Meine 4 Empfehlungen für Regiokrimis, die ihr kennen müsst | Werbung

Werbung für Audible Magazin

Wenn ihr mein Leseverhalten ein wenig verfolgt, dann wisst ihr, dass ich gerne Krimis und Thriller lese. Zum Beispiel habe ich euch in Zusammenarbeit mit vielen tollen Bloggern schon mal die besten Krimi- und Thrillerautoren zusammengestellt. Darunter sind auch einige Autoren von Regiokrimis.
Ich habe euch kürzlich New-Adult-Romane, die mir am Herzen liegen, vorgestellt. Um euch mal ein anderes Genre zu präsentieren, stelle ich euch heute meine liebsten Regiokrimis vor.

Regiokrimis-Empfehlungen für Regionalkrimis

Was sind Regiokrimis?



Regiokrimis sind eine Unterart der bekannten Krimis. Regionalkrimis spielen in einer bestimmten Region, oder Stadt. Besonders der Ermittler ist meist sehr verbunden mit seiner Heimat.

Wo spielen die beliebtesten Regiokrimis?



Wisst ihr eigentlich, an welchen Orten Regiokrimis häufig angesiedelt sind?
Audible hat da eine schöne Grafik erstellt.

regiokrimis-infografik-audible

Wenn ihr euch fragt, wo spielen die beliebtesten Regionalkrimis, dann interessiert euch bestimmt auch, wie sich die Anzahl der Regiokrimi-Neuerscheinungen in den letzten Jahren entwickelt hat.
All das findet man in dem Artikel im audible-Magazin.

Meine Empfehlungen für Regiokrimis


Die Tote von Charlottenburg von Susanne Goga*

Die Tote von Charlottenburg von Susanne Goga-RegiokrimiKurzbeschreibung: Sommer 1923. Kommissar Leo Wechsler und seine Freundin Clara Bleibtreu verbringen ihre Urlaubstage auf Hiddensee. Dort lernt Clara die Ärztin und Frauenrechtlerin Henriette Strauss kennen, eine lebhafte, charismatische Frau. Sie ist weitgereist, sozial engagiert und pflegt ein freies Liebesleben. Clara fühlt sich sofort zu ihr hingezogen. Doch im Herbst stirbt Henriette gänzlich unerwartet in ihrer Wohnung in Charlottenburg. Die Todesursache lässt sich nicht mit Sicherheit feststellen. Leo beginnt mit seinen Ermittlungen und stößt auf merkwürdige Vorkommnisse in dem Krankenhaus, in dem Henriette Strauss gearbeitet hatte…

Warum empfehle ich diesen Regiokrimi? Die Krimis von Susanne Goga sind historischer Natur und spielen alle in Berlin. Da liebe ich beim Lesen… Ich komme ja aus Berlin und kann meine Heimatstadt so auch immer noch mal durch andere Augen betrachten. Das macht ihre Regiokrimis für mich so reizvoll.

Zu meiner Rezension von Die Tote von Charlottenburg von Susanne Goga.


Hochsaison von Jörg Maurer*

Hochsaison von Jörg Maurer-RegiokrimiKurzbeschreibung: Beim Neujahrsspringen in einem alpenländischen Kurort stürzt ein Skispringer schwer – und das, wo Olympia-Funktionäre zur Vergabe zukünftiger Winterspiele zuschauen. Wurde der Springer etwa beschossen? Kommissar Jennerwein ermittelt bei Schützenvereinen und Olympia-Konkurrenten. Als ausgerechnet in einem Gipfelbuch per Bekennerbrief weitere Anschläge angedroht werden, kocht die Empörung im Ort hoch: Jennerwein muss den Täter fassen, sonst ist die Hochsaison in Gefahr…

Warum empfehle ich diesen Regiokrimi? Jörg Maurer hat einen unvergleichlich skurrilen Schreibstil, so voller Sprachwitz, mit Ironie und Sarkasmus bis oben hin gefüllt. Das ist es, was mich an seinen Alpenkrimis so fasziniert.

Zu meiner Rezension von Hochsaison von Jörg Maurer.


Tödlicher Lavendel von Remy Eyssen*

Tödlicher Lavendel von Remy Eyssen-RegiokrimiKurzbeschreibung: Eigentlich hatte sich Rechtsmediziner Dr. Leon Ritter auf einen entspannten Job in der Sonne gefreut. Doch kaum im Örtchen Lavandou angekommen, liegt schon sein erster Fall auf dem Tisch. Ein Mädchenmörder geht in der Provence um. Zwei weitere Mädchen sterben, und alle Spuren laufen scheinbar ins Leere. Ritter kämpft nicht nur gegen einen perfiden Mörder, sondern auch mit dem Laisserfaire der südfranzösischen Behörden. Als plötzlich die Tochter seiner Kollegin Isabell Morell entführt wird, wird es heiß in Lavandou, sehr heiß sogar. Und Ritter merkt, dass sogar sein eigenes Urteilsvermögen getrübt ist.

Warum empfehle ich diesen Regiokrimi? Remy Eyssen eine unglaublich bildgewaltige und opulente Sprache.
Ihm gelingt es, mit Worten Fantasien zu kreieren und Welten zu erschaffen. Remy Eyssen schreibt vielleicht nicht über den klassischen, heimatverbundenen Ermittler, aber es konzentriert sich auf eine Region, in die Dr. Leon Ritter so langsam hineinwächst.

Zu meiner Rezension von Tödlicher Lavendel von Remy Eyssen.


Der Sünde Sold von Inge Löhnig*

Der Sünde Sold von Inge Löhnig-RegiokrimiKurzbeschreibung: Eine Frau will nur noch vergessen. Ein Mann fühlt sich berufen. Ein Kind verschwindet spurlos. Bald jagt Kommissar Konstantin Dühnfort im bayrischen Mariaseeon einen sadistischen Mörder, der die Strafen der Inquisition das Licht der Welt neu erblicken lässt. Unter den Dorfbewohnern geht die Angst um. Einer von ihnen ist der Täter und Dühnfort muss ihn finden, bevor er erneut zuschlägt.

Warum empfehle ich diesen Regiokrimi? Raffiniert und selbstbewusst ist dies ein atemberaubendes Krimidebüt von Inge Löhnig, was an jeden Krimileser bedingungslos zu empfehlen ist. Seit Der Sünde Sold ist Inge Löhnig ein fester Platz in meinem Herzen sicher! Wer richtig gute Regiokrimis sucht, der wird bei ihr fündig!

Zu meiner Rezension von Der Sünde Sold von Inge Löhnig.



Ich hoffe, bei meinen Empfehlungen dieser Regionalkrimis habt ihr einen Titel gefunden, der euch anspricht. Sicherlich sind einige der Autoren nicht die typischen Empfehlungen, wenn man an Regiokrimis denkt. Da sind z.B. Nele Neuhaus und Rita Falk. Ich wollte aber auch Autoren berücksichtigen, die nicht ständig die Bestsellerlisten anführen, die aber auf jeden Fall bedacht werden müssen.
Mord im Ort ist ein beliebtes Thema und es sind schon viele Autoren auf den Zug aufgesprungen.
Wenn ihr noch ein paar Empfehlungen sucht, welche Autoren Regiokrimis schreiben, dann findet ihr im audible-Magazin noch so einige Tipps.

Nun aber meine Frage an euch:

Welche Regiokrimis habt ihr in der letzten Zeit verschlungen? Was könnt ihr mir noch empfehlen?
Habt ihr von den vorgestellten Büchern eine Empfehlung mitnehmen können?

Kommentare

  1. Da hast Du schon einige Autoren genannt, die ich auch lese. Ich habe ausserdem gerade mit den Ostseekrimis von Hendrik Falkenberg angefangen. Und ich mag die Bücher von Petra Busch aus dern Raum Freiburg.

  2. Jörg Maurer ist toll 😀 Den kann ich auch empfehlen (:
    Danke für deine Tipps!

  3. Danke für die Tipps – ich lese sowieso am liebsten Krimis und kannte noch keinen einzigen deiner Liste… Da ist definitiv für mich was dabei 🙂

    Alles Liebe, Katii – Süchtig nach…

Deine Meinung ist mir wichtig und ich freue mich, wenn Du mir schreibst!

*

%d Bloggern gefällt das: