Rezension: Love Curse – Lieben verboten

Rebecca Sky – Love Curse: Lieben verboten


Rebecca Sky-Love Curse Lieben verboten

Kurzbeschreibung:

Stell dir vor, du kannst jeden Jungen, jeden Mann mit nur einem Kuss dazu bringen, sich Hals über Kopf in dich zu verlieben. Von der ersten Berührung an wird er alles für dich tun. Alles. Nur ein Traum? O nein, verborgen vor der Welt existiert seit Jahrhunderten eine Gruppe mächtiger Mädchen und Frauen, die als Nachfahrinnen des Liebesgottes Eros genau diese Gabe besitzen. Und sie nutzen, um die Geschicke der Menschen zu lenken. Eine von ihnen ist die 16-jährige Rachel. Gemeinsam mit ihrer schönen und skrupellosen Freundin Marissa bereitet sie sich auf das Leben als Eros-Nachfolgerin vor. Doch dann trifft sie Ben und verliebt sich Hals über Kopf in ihn. Sie würde ihn so gerne küssen – aber dann wäre er ihr verfallen und könnte sie nicht mehr aus freiem Willen lieben. Als ein uralter Feind von Eros auftaucht und Marissa ausgerechnet Ben zu ihrem nächsten Opfer erwählt, muss Rachel eine schreckliche Entscheidung treffen…

[Read more…]

Monatsrückblick Juli 2018

Was ist eigentlich im Juli passiert? Also so bei mir… Ich weiß es gerade auch nicht mehr. Kann nicht so spektakulär gewesen sein. Aber der Reihe nach.

monatsrückblick juli 2018-buchblog kielfeder

[Read more…]

Rezension: Sturmtochter – Für immer verboten

Bianca Iosivoni – Sturmtochter: Für immer verboten


Sturmtochter Für immer verboten von Bianca Iosivoni

Kurzbeschreibung:

Seit jeher herrschen fünf mächtige Clans, die die Elemente beeinflussen können, über Schottland und seine Inseln. Von alledem ahnt die 17-jährige Ava nichts, obwohl sie Nacht für Nacht Jagd auf Elementare macht – die Kreaturen, die ihre Mutter getötet haben. An ihrer Seite kämpft der geheimnisvolle, aber unwiderstehliche Lance. Sie kennt jede seiner Bewegungen, seiner Narben, den Blick aus seinen tiefbraunen Augen. Doch dann entdeckt Ava, dass sie die Gabe besitzt, das Wasser zu beherrschen. Und plötzlich werden die Naturgesetze außer Kraft gesetzt, sobald sie und Lance sich näherkommen…

[Read more…]

Rezension: Spinster Girls – Was ist schon normal?

Holly Bourne – Spinster Girls: Was ist schon normal?


Holly Bourne-Spinster Girls Was ist schon normal

Kurzbeschreibung:

Alles, was Evie will, ist normal zu sein. Und sie ist schon ziemlich nah dran, denn immerhin geht sie wieder zur Schule, auf Partys und hat sogar ein Date. Letzteres entpuppt sich zwar als absolutes Desaster, dafür aber lernt sie dadurch Amber und Lottie kennen, mit denen sie den Spinster Club gründet. Doch schafft sie es auch, mit ihren neuen Freundinnen über ihre Krankheit zu sprechen?

[Read more…]

Schmuckfedern | Linktipps vom 27.07.18 | #17

Nur weil ich im Urlaub war, hat die Welt nicht aufgehört, sich zu drehen. So viele neue Beiträge gingen auf den verschiedensten Blogs online und meine Schmuckfedern halten bestimmt auch für euch wieder den ein oder anderen Tipp bereit. Viel Spaß beim Stöbern!

schmuckfedern-kielfeder-linkliste

[Read more…]

Rezension: Paper Paradise

Erin Watt – Paper Paradise


Paper Paradise von Erin Watt

Kurzbeschreibung:

Seit Hartley den attraktiven, reichen und wilden Easton Royal kennengelernt hat, ist in ihrem Leben nichts mehr, wie es war. Sie schwebt auf Wolke sieben – doch an jeder Ecke lauern neidische Feinde. Als der schreckliche Unfall geschieht, bei dem Eastons Bruder lebensgefährlich verletzt wird, stellt das ihre neue Liebe auf eine harte Probe. Und als Hartley infolge des Unfalls auch noch ihr Gedächtnis verliert, kann sie niemandem mehr vertrauen. Sie spürt zwar die starke Anziehungskraft, die von dem sexy Royal mit den strahlend blauen Augen ausgeht, doch kann sie sich wirklich auf den wilden, unbändigen Easton verlassen und sich ein zweites Mal in ihn verlieben?

[Read more…]

5 Bücher für den Sommer 2018, die ihr lesen müsst

Ich habe meinen diesjährigen Sommerurlaub leider, leider schon wieder hinter mir.
Aber trotzdem lassen sich die sonnigen Tage ja auch gut auf dem Balkon genießen. Mit einem Eis. Und einem Buch. Also mindestens einem… Welche Bücher für den Sommer ich euch empfehle?

Bücher für den Sommer-Sommerbücher-Buchempfehlungen

[Read more…]

Rezension: Zwischen dir und mir das Meer

Katharina Herzog – Zwischen dir und mir das Meer


Katharina Herzog-Zwischen dir und mir das Meer

Kurzbeschreibung:

Lena führt ein zurückgezogenes Leben auf Amrum. Sie sammelt Meerglas am Strand, das sie zu Schmuck verarbeitet. Damit möchte sie sich etwas von dem zurückholen, was ihr die See einst genommen hat: Vor fast 20 Jahren ist Lenas Mutter, eine gebürtige Italienerin, morgens zum Schwimmen gegangen und nie zurückgekehrt.
Als Lena eines Tages auf dem Heimweg den Italiener Matteo trifft, knistert es überraschend heftig zwischen den beiden. Aber am nächsten Morgen ist Matteo ohne ein Wort des Abschieds fort. Er hat eine Mappe zurückgelassen, in der Lena Fotos ihrer Mutter Mariella als junge Frau findet: so strahlend, wie Lena sie nie erlebt hat. Zusammen mit ihrer Schwester Zoe reist Lena an die Amalfiküste, um etwas über die geheimnisvolle Vergangenheit ihrer Mutter zu erfahren – und um Matteo, den Mann mit den meergrünen Augen, wiederzusehen …

[Read more…]

Rezension: Das Haus der Mädchen

Andreas Winkelmann – Das Haus der Mädchen


Andreas Winkelmann-Das Haus der Mädchen

Kurzbeschreibung:

Leni kommt nach Hamburg, um dort ein Praktikum zu machen. Über eine Zimmervermittlung mietet sie sich in einer Villa am Kanal ein. Schnell freundet sie sich mit ihrer Zimmernachbarin an – aber die ist am nächsten Morgen spurlos verschwunden. Weil ihr das merkwürdig vorkommt, sucht sie nach ihr.
Freddy Förster, früher erfolgreicher Geschäftsmann, ist inzwischen auf der Straße gelandet. Zufällig beobachtet er, wie jemand einen Mann am Steuer seines Autos erschießt. Um nicht zum nächsten Opfer zu werden, sucht er den Mörder.
Bis er auf Leni trifft, die das Verschwinden ihrer neuen Freundin nicht hinnehmen will. Bald begreifen die beiden, dass ihre beiden Fälle mehr miteinander zu tun haben, als ihnen lieb ist – und dass sie in großer Gefahr schweben…

[Read more…]

Rezension: Die letzte erste Nacht

Bianca Iosivoni – Die letzte erste Nacht


Bianca Iosivoni-Die letzte erste Nacht

Kurzbeschreibung:

Sie hätten niemals miteinander im Bett landen dürfen – das ist Tate und Trevor klar. Und schon gar nicht sollten sie den Wunsch verspüren, das Ganze zu wiederholen. Doch für die beiden ist es unmöglich, das Kribbeln zwischen ihnen zu ignorieren. Dabei kann Trevor auf keinen Fall erneut bei Tate schwach werden. Zu nah kommt die junge Studentin seinem dunkelsten Geheimnis: Während sie versucht, herauszufinden, warum ihr Bruder starb, setzt er alles daran, die Antwort auf diese Frage für immer vor ihr zu verbergen…

[Read more…]