10 Gründe, warum ihr Die Stille meiner Worte lesen müsst

Ich habe kürzlich Die Stille meiner Worte von Ava Reed gelesen.
Im Zuge der Blogtour möchte ich euch die Geschichte näherbringen. Deshalb habe ich für euch zehn Gründe zusammen getragen, die euch einfach überzeugen MÜSSEN das Buch ganz bald zu lesen!

die stille meiner worte-ava reed-blogtour-10 gründe warum ihr das Buch lesen müsst

10 Gründe, warum ihr das Buch lesen müsst


1. Das Cover von Die Stille meiner Worte

Habt ihr euch das Cover von Die Stille meiner Worte schon mal angeschaut? Ich meine, muss ich dazu wirklich viel sagen? Die Farben sind so wunderschön! Die Aquarell-Optik ist wundervoll. Ich habe mich auf den ersten Blick in dieses Cover verliebt. Es ist so zauberhaft. Aber nicht nur außen ist es schön gestaltet, das zieht sich durch den kompletten Innenteil. Da hat man sich wirklich ein Konzept überlegt, um diese besondere Geschichte in einen passenden Rahmen zu verpacken.

2. Sätze wie solche

Damit ihr einen Eindruck davon bekommt, wie viele Zettelchen in meinem Buch kleben, hier ein paar schöne Sätze, mit denen Ava Reed sich in mein Herz geschrieben hat.

„Sterben müssen wir alle
und wahrscheinlich macht uns diese Gewissheit mehr Angst
als der Tod selbst.“
S. 14

„Als Izzy da war,
war mein Leben wie eine Fahrradfahrt mit Stützrädern –
jetzt muss ich lernen, wie man ohne sie fährt…“
S. 17

„Dann spüre ich das vertraute Gefühl,
sehe Tinte auf Papier,
höre Worte, die geschrieben und nicht gesagt werden.“
S. 23

„Ich glaube fest daran,
dass man manchmal Dinge einfach so verstehen kann.
Ohne sie erklären zu können.
Ohne zu wissen, mit welchem Teil von uns wir es verstehen.
Wir wissen nur, dass es so ist.“
S. 31


3. Die emotionale Achterbahnfahrt

Man leidet mit Hannah. Man spürt ihren Schmerz körperlich. Man weint und man lacht sogar manchmal.
Es ist ein ständiges Auf und Ab der Gefühle…

4. So viel mehr als eine Geschichte

Ich habe Hannah, Izzy und Levi neben mir gehabt, selbst als ich nicht gelesen habe.
Ich habe eine Kerze angezündet, weil ich das Gefühl hatte, den Figuren so nahe zu sein. Die Geschichten waren ein Teil von mir. Die ganze Zeit über.

5. Hannah

Hannah ist ein tief verletzter Charakter.
Doch sie ist sich der Stärke, die in ihr schlummert, zu Beginn noch gar nicht richtig bewusst.
Die Entwicklung, die Hannah durchläuft, geht dem Leser ans Herz.
Sie hat mich sehr berührt und bewegt.

6. Levi

Levi ist unglaublich. Er ist nicht dieser typische Bad Boy, wie man ihn aus so vielen Jugendbüchern kennt. Levi akzeptiert Hannah genau so, wie sie ist. Ohne Worte. Er drängt sie nie zu Dingen, die sie nicht möchte. Er ist einfach da. Er ist dann da, wenn sie ihn braucht und auch dann, wenn sie noch gar nicht weiß, dass sie ihn brauchen könnte. Mit Levi ist Ava Reed wirklich eine besondere Jungenfigur gelungen!

7. Die Nebenfiguren

Zuerst ist da Mo. Mo ist ein Kater und der beste und zuerst auch einzige Freund von Hannah.
Dann sind da die anderen Leute aus dem Camp. Sarah, Hannahs Zeltnachbarin.
Lina, die Zicke vom Dienst. Also so scheint es auf den ersten Blick.
Eine arg zusammengewürfelte Truppe, die aber viel Herz beweist.
Die Nebenfiguren haben sich sehr in mein Herz geschlichen und Ava Reed hätte ruhig noch ganz viel mehr über sie alle erzählen können…

8. Die Tagebucheinträge

Die Tagebucheinträge von Hannah an ihre Schwester Izzy haben mich sehr berührt. So bekommt man noch mal einen anderen Blickwinkel auf die Geschehnisse und Hannahs Gefühle. Dadurch, dass sie nicht spricht, erfährt man größtenteils so, wie es ihr wirklich geht. Und das ging mir sehr nahe. Der ganze Schmerz über den Verlust wird über die Tagebucheinträge erst richtig spürbar.

9. Tod und Leben

In Die Stille meiner Worte nimmt der Tod viel Raum ein.
Aber Ava Reed findet auch ganz viel Platz für das Leben. Dafür, dass man ins Leben zurückfinden kann.
Dafür, dass es Dinge gibt, für die es sich zu leben lohnt.
Und ganz behutsam hat man selbst für die Figuren wieder eine Hoffnung. Hat die Hoffnung, dass sie einen Weg finden, wieder ins Leben zurückzufinden.

10. Weil ich noch immer sprachlos bin

Ich kann es nicht anders beschreiben. Mir fehlen noch immer die Worte, um Die Stille meiner Worte irgendwie für euch greifbar zu machen.
Übrigens ging es mir mit ihrem Buch Wir fliegen, wenn wir fallen sehr ähnlich.

Gewinnspiel zum Buch Die Stille meiner Worte



Die Stille meiner Worte-Ava Reed Nachdem ihr nun 10 gute Gründe von mir genannt bekommen habt und ich euch hoffentlich auf das Buch Die Stille meiner Worte* neugierig machen konnte, habe ich nun auch ein Gewinnspiel für euch.
Ihr könnt bei mir drei E-Books gewinnen!
Insgesamt wird am Ende unter allen Kommentaren unter allen Beiträgen auch der Gewinner eines Hardcovers ermittelt.

Die Gewinnspielfrage bei mir: Wie gefällt euch das Cover? Ist das ein Grund für euch, das Buch lesen zu wollen? Die Antwort bitte bis zum 07. April 2018 in die Kommentare!


Die Gewinner der Blogtour:

Nana von nanawhatelse.at (E-Book)
Ruzi (E-Book)
Tina von L♥ebe was ist (E-Book)
Zeljka Ilic (Hardcover)

Herzlichen Glückwunsch!

Die anderen Teilnehmer der Blogtour



26.03. Fakten und Infos rund um das Buch: Trallafittibooks
27.03. Video-Interview mit Ava: Bookaholic
28.03. Tagebucheintrag aus Izzys Sicht: Beauty and the Book
29.03. Hommage an die Nebencharaktere: Buchmagie
30.03. Handlettering Zitate: Miss Watson
31.03. 10 Gründe, warum ihr dieses Buch lesen müsst: Kielfeder
31.03. Brief an Ava – Eine besondere Rezension: His & Her Books


Blogtour-die stille meiner worte-ava reed


Teilnahmebedingungen:
1. An der Verlosung teilnehmen darf jeder mit einem Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz, der auf einer der teilnehmenden Blogs, in den Kommentaren die oben genannte Frage beantwortet.
2. Ihr müsst 18 Jahre alt sein oder die Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten haben.
3. Eine Auszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Ihr seid damit einverstanden, dass euer Name bei der Gewinnerverkündung genannt wird. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
4. Die Verlosung läuft bis zum 7. April 2018. Die Gewinnerverkündung findet hier auf den jeweiligen Blogs statt. Ihr habt daraufhin Zeit, euch innerhalb von 48 Stunden zu melden – geschieht dies nicht, losen wir erneut aus. Daher ist es dringend ratsam eine Mailadresse zu hinterlassen!
5. Der Verlag erhält für die Versendung des Gewinns euren vollen Namen und eure Adresse.



Wenn ihr nicht genug von Die Stille meiner Worte* kriegen könnt, dann schaut euch das Video der Autorin Ava Reed an.




Ihr könnt die Autorin auch live erleben:

Am 14. April in Worms

Am 12. Mai in Dortmund

Am 26. Mai in Köln

Comments

  1. Hallo,
    tolle Gründe, das Buch zu lesen.
    Ich finde das Cover wunderschön. Ich bin eh ein Fan von blau und die unterschiedlichen Nuancen sind sehr gelungen. Ein Cover, in dem ich versinken möchte und das ich lange anschauen mag.
    Sehr toll findet sich auch Titel und Ava Reeds Name innerhalb der Umrisse von Hannah und Mo (vermute das sie das sein sollen) abgedruckt ist.

    Liebe Grüße Jutta

  2. Moin moin,
    mir gefällt das Cover total gut. Ich liebe das Blau und überhaupt spricht es mich unheimlich an. Ja es ist fü mich ein Grund irre Neugierig auf dieses Buch zu sein.
    LG und frohe Ostern
    Claudia

  3. Daniela Schiebeck says:

    Das Cover finde ich schon richtig toll gestaltet, für mich ist aber immer wichtiger der Klappentext und vor allem der Inhalt.
    Aber es stimmt schon, wenn das Cover zusagt, schaut man sich ein Buch eher an.

    Liebe Grüße,
    Daniela

  4. Zeljka Ilic says:

    Huhu 🙂

    Das Cover ist wunderschön. 😍 Die Farben sind richtig gut gewählt. Außerdem liebe ich Katzen und finde es immer fantastisch diese auf Covern zu sehen. Was die Vögel angeht, denke ich, dass man für das Thema Tod keine bessere Darstellung hat machen können.

    Ganz liebe Grüße
    Zeki von books-dreamland

  5. Hey <3
    Vielen Dank für den tollen Beitrag. Die Gründe sind wirklich durchschlagend und machen mich noch neugieriger auf das Buch, als ich sowieso schon bin.
    Dieses Zitat hat es mir angetan:
    „Ich glaube fest daran,
    dass man manchmal Dinge einfach so verstehen kann.
    Ohne sie erklären zu können.
    Ohne zu wissen, mit welchem Teil von uns wir es verstehen.
    Wir wissen nur, dass es so ist.“

    Nun zu deiner Tagesfrage.
    Ich finde das Cover toll. Ich bin einer der Leser, die sich schon mal vom Cover zum Kauf überreden lassen. Und das von "Die Stille meiner Worte" ist wirklich zauberhaft, fast schon magisch.
    Es macht einen verträumten Eindruck, hat aber gleichzeitig auch Tiefe.
    Als wäre man unter Wasser und bekäme alles mit, gedämpft zwar, aber trotzdem ist alles da.
    Schon als ich es zum ersten Mal gesehen habe, wusste ich, diese Geschichte muss ich lesen. Das Cover hat mich so neugierig gemacht.

    Liebe Grüße und wundervolle Ostertage
    Ramona

  6. Christina P. says:

    Hallo,
    das sind wirklich 10 wunderschöne Gründe, das Buch zu lesen. Und ich bekomme bei eurer Blogtour auch von Tag zu Tag mehr Lust auf das Buch 🙂
    Das Cover habe ich zuerst so gar nicht verstanden. Erst nach einigen Malen erkannte ich die Katzensilhouette. Diese Wasserfarbkleckse erinnern mich an meine Grundschulzeit – auch da sind mir die Wolken und Vögel erst später aufgefallen. Also ein Cover, bei dem es sich lohnt, mehrfach hinzuschauen. Anfangs gefiel es mir überhaupt nicht, bin auch kein Fan blauer Cover. Mittlerweile geht es, passt halt zum englischen Ausdruck „feeling blue“, aber so richtig überzeugen kann es mich einfach nicht. Das habt ihr hingegen mit eurer wunderschönen Blogtour viel eher geschafft 🙂
    LG und schöne Ostertage, Christina P.

  7. Regina de Münck-Kohnert says:

    Das Cover gefällt mir ausnehmend gut. Es beeinflusste aber nicht die Entscheidung, mir das Buch zu kaufen. Ausschlaggebend für mich war der Inhalt des Buches.

  8. Monja Freeman says:

    Das Cover ist wunderschön. Das verschiedene Blau, die Silhouetten der Frau mit Katze. Der Titel ist der totale Eye Catcher. Es ist einfach stimmig somit gehört das Buch zu den wenigen, die ich schon wegen dem Cover kaufen wollte.

  9. Stephanie says:

    Das Cover finde ich sehr gelungen. Besonders die Farbe und die kleinen Details in der Zeichnung sind ein Hingucker.

  10. – Kein Gewinnspielkommentar –

    Liebe Ramona,
    das sind wirklich 10 tolle Gründe, denen ich zustimmen kann.
    Beim Lesen deiner Auflistung hatte ich schon wieder eine Gänsehaut, die ich beim Lesen der Geschichte auch immer wieder hatte.
    Besonders Avas nahezu poetischer Stil hat es mir sehr angetan.

    Liebe Grüße,
    Nicci

    • Liebe Nicci,

      es freut mich sehr, dass du mir zustimmst. Da du das Buch ja auch schon kennst, bedeutet mir das sehr viel und es zeigt, dass ich nicht allein bin. 🙂
      Und eigentlich hätte man auch 10x sagen können: Ava schreibt so schön. Dann wäre auch alles gesagt gewesen… <3

      Liebe Grüße
      Ramona

  11. Huhu,
    Das Cover ist erst mal ein Grund, dass er mir ins Auge fällt und ich es in die Hand nehme. Ich finde das Cover sehr schön. Dann kommt der Titel der mich sehr neugierig macht. Und wenn mich dann der Klappentext reizt , was er tut und ich hier noch diese tolle Tour verfolgen durfte muss ich gestehen, dass ich nicht um dein Buch herum komme. Ich muss es lesen.

    LG Manu

  12. Liebe Ramona,
    vielen lieben Dank für deinen tollen Beitrag und das Gewinnspiel 🙂

    Deine 10 Gründe machen mir noch mehr Lust auf dieses Buch.
    Zu deiner Frage:
    Das Cover ist wunderschön und hat durch das blau irgendwie doch was trauriges, was ja auch zur Geschichte passt.
    Sehr schön finde ich auch, dass Mo mit Hannah auf dem Cover zu sehen ist. Alex – Der Covergott – hat wieder ein wunderbares Cover gezaubert, wie immer 😀

    Liebe Grüße
    Ruzi

    ruzicak25@gmail.com

  13. Rebecca Reiss says:

    Das Cover des Buches finde ich einfach nur wahnsinnig schön und alleine schon deshalb müsste ich das Buch unbedingt lesen 😀

    Lg Rebecca

  14. Hallo Ramona!

    Oooh, das sind 10 verteufelt gute Gründe! 🙂
    Ich muss sagen, dass es einem das wunderschöne Cover sehr leicht man, sich in die Aufmachung des Buches zu verlieben…

    Viele, viele LG ♥
    Nana

  15. das klingt wirklich nach 10 sehr guten Gründen, das Buch auch endlich zu lesen 🙂
    das wundervolle Cover war mir ja sowieso schon aufgefallen und so ist das Buch eh auf meiner Lese-Wunschliste … da rutscht es doch direkt weiter nach oben!

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

Speak Your Mind

*

%d Bloggern gefällt das: