Rezension: The Secret Book Club. Die Liebesroman-Mission

Lyssa Kay Adams – The Secret Book Club. Die Liebesroman-Mission


The Secret Book Club Die Liebesroman Mission von Lyssa Kay Adams-Rezension

Kurzbeschreibung:

Echte Männer lesen Liebesromane. Findet zumindest Geschäftsmann Braden Mack. Er gehört einem geheimen Buchclub an, in dem Männer Romances lesen und diskutieren, um Frauen besser zu verstehen. Theoretisch klappt das bestens, praktisch stellt ihn Liv, die Schwägerin seines Freundes Gavin, vor ein Rätsel. Er ist hin und weg von ihr, aber egal was er versucht, sie lässt ihn abblitzen. Doch als sie ihren Job verliert, schäumt sie vor Wut und bittet Mack um Hilfe: Sie will ihren Ex-Chef bloßstellen, der sexuelle Belästigung für ein Berufsrisiko hält. Das ist die perfekte Mission für Mack: einen widerlichen Sexisten ruinieren und Liv nebenbei beweisen, dass er mehr als nur ein oberflächlicher Playboy ist.

Sehr mitreißend!

Der erste Teil The Secret Book Club. Ein fast perfekter Liebesroman von Lyssa Kay Adams war humorvoll und herzerwärmend. Deshalb habe ich mich schon so sehr auf den zweiten Band gefreut.

Ich muss sagen, die Autorin hat sich selbst übertroffen.
The Secret Book Club. Die Liebesroman-Mission ist sogar noch einen Tick stärker.
Das Thema ist sehr viel ernsthafter, als es der Klappentext vermuten lässt.

Die Dialoge zwischen Mack und Liv sind voller Witz und Sarkasmus. Aber ich hätte tatsächlich nicht gedacht, dass ich Liv so ins Herz schließen würde. Im ersten Band war sie doch sehr ruppig und zuweilen kalt. Es war schön, sie hier besser kennenzulernen. Wofür sie brennt, was sie bewegt. Und vor allem natürlich, dass sie Ungerechtigkeiten nicht einfach tatenlos hinnimmt.
Mack ist auch so viel mehr als ein oberflächlicher Playboy. Natürlich ist das zeitweise auch mit viel Arbeit verbunden, aber ich habe ihn gerne dabei begleitet.

Ohne zu spoilern, möchte ich sagen, dass Lyssa Kay Adams sich in The Secret Book Club. Die Liebesroman-Mission wirklich mit viel Fingerspitzengefühl sehr bewegenden Themen widmet. Ich war mehrfach wirklich bewegt und aber auch stolz. Liv hat zwar die Eigenart, sich manchmal wie ein Elefant im Porzellanladen zu verhalten, aber auch da entwickelt sie sich weiter.
Entwickelt Verständnis.

Insgesamt ist The Secret Book Club. Die Liebesroman-Mission ein Buch, was mich absolut mitgerissen hat. Ich liebe die Liebesgeschichte und ich finde die Entwicklung der Figuren unglaublich spannend. Lyssa Kay Adams hat hier gezeigt, dass sie so viel mehr kann, als „einfach nur witzige Liebesgeschichten schreiben“. Hut ab. Und nun bin ich wahnsinnig gespannt auf den dritten Band.

Für weitere Buchtipps und Leseempfehlungen schaut euch bei meinen anderen Rezensionen auf meinem Buchblog um.

<
Kaufen:amazon.de* (Werbung) | Verlag
Format:Klappenbroschur
ISBN:9783499002656Bewertung:
Erscheinungstermin:August 2020flügelflügelflügelflügelflügel
Verlag:Rowohlt Verlag
Übersetzung:Angela Koonen

Comments

  1. Liebe Ramona,

    ich gebe dir in allem, was du geschrieben hast recht.
    Allerdings kann ich mich kaum entscheiden, welcher von den beiden Bänden mir mehr zusagt. Das finde ich echt schwer.
    Ich fand es im 2. Band ein bisschen schade, dass keine 2. Geschichte in Form eines Buches eingebunden ist, sondern lediglich angerissen wurde.
    Dafür hatte ich mehr von Mack, ich mag ihn echt sehr gern.
    Jetzt bin ich sehr gespannt auf Band 3, also warten bis Februar 2021.

    Liebe Grüße
    Tina

Speak Your Mind

*

%d Bloggern gefällt das: