Rezension: Der Wind nimmt uns mit

Katharina Herzog – Der Wind nimmt uns mit


Der Wind nimmt uns mit von Katharina Herzog-Rezension

Kurzbeschreibung:

Maya bindet sich weder an Orte noch an Menschen. Obwohl die Reisebloggerin erst 32 ist, hat sie schon fast die ganze Welt gesehen. Nur an einen Ort möchte sie niemals: Nach La Gomera. Dort wohnt ihre Adoptivmutter Karoline. Dass Karoline nicht ihre leibliche Mutter ist, hat Maya vor Jahren durch einen Zufall erfahren, und bis heute hat sie ihr nicht verziehen. Doch dann wird Maya schwanger, und Tobi, der Mann, mit dem sie eine flüchtige Affäre hatte, hält sich ausgerechnet auf der Kanareninsel auf. Nur widerwillig fliegt Maya dorthin, zu den Aussteigern und Künstlern, zu ihrer Mutter. Sie ahnt nicht, dass es die wichtigste Reise ihres Lebens sein wird.

Ich liebe Katharina Herzog!

Ich habe von Katharina Herzog, alias Katrin Koppold, schon einige Bücher gelesen und geliebt.
Zum Beispiel Immer wieder im Sommer und Zwischen dir und mir das Meer.

Ich muss ja zugeben, ich liebe Katharina Herzog.
Vielleicht verklärt das meine Bewertung, aber was solls?
Die Autorin hat es absolut verdient. Und sie verdient noch so viele LeserInnen mehr!

Was ich schon toll fand, als ich die Kurzbeschreibung gelesen habe?
Dass die Protagonistin eine Bloggerin ist. Das hat sie mir vom ersten Augenblick an sympathisch gemacht.

Das Buch ist in zwei Zeitebenen aufgeteilt. Kapitel in der Gegenwart und in der Vergangenheit wechseln sich ab.
So erfährt man immer wieder häppchenweise wie es jetzt ist und warum es so gekommen ist.
So entsteht ein Lesefluss, dem man sich nicht entziehen kann.

Was hat mich am allermeisten begeistert?
Die Beschreibungen der Umgebung und der Menschen.
Die Insel entstand binnen Sekunden so farbenfroh und lebendig vor meinen Augen, es war mir, als wäre ich selbst vor Ort. Und ich fühlte mich, als würde ich den besonderen und einzigartigen Menschen auf dieser Insel persönlich begegnen. Es war wie eine kleine Reise.

Ich liebe Katharina Herzog für ihre Art Worte zu verbinden und für ihre Art und Weise, mit der sie Geschichten erzählt. Der Wind nimmt uns mit war wieder eine kleine Kurzreise für mich. Ich kann euch nur empfehlen ebenfalls eure Koffer zu packen, die Füße hochzulegen und dieses Buch aufzuschlagen.

Für weitere Buchtipps und Leseempfehlungen schaut euch bei meinen anderen Rezensionen auf meinem Buchblog um.

Kaufen:amazon.de* (Werbung) | Verlag
Format:Klappenbroschur
ISBN:9783499275272Bewertung:
Erscheinungstermin:Aril 2019flügelflügelflügelflügelflügel
Verlag:Rowohlt
Übersetzung:

Speak Your Mind

*

%d Bloggern gefällt das: