Book TAG | Der Carlsen Verlag und ich

Ihr wisst ja, dass ich eine sehr besondere Beziehung zum Carlsen Verlag habe.
Eigentlich schreibe ich ja sonst eher selten über die Bücher, die dort erscheinen. Aus für euch wohl auch nachvollziehbaren Gründen… 😉
Aber wisst ihr, der Verlag ist auch so schon sehr lange ein Teil meines Lebens und deshalb möchte ich gerne beim TAG: Der Carlsen Verlag und ich von Tina (Mein Buch – Meine Welt) mitmachen.

der carlsen verlag und ich-book tag

Welches war dein erstes Carlsen Buch?

An den genauen Titel kann ich mich nicht mehr erinnern, aber es war auf jeden Fall ein Pixi-Buch. Die habe ich früher von meinen Großeltern immer geschenkt bekommen und meine Mama musste mir dann vorlesen. Meistens lagen dann abends rechts und links mein Bruder und ich an ihrer Seite und wir durften uns immer abwechselnd ein Buch aussuchen. Das war ein schönes Ritual.


Welches ist deine liebste Carlsen Reihe?

Werdet ihr mich hauen, wenn ich jetzt ganz laut schreie: HARRY POTTER?!
Wie bei so vielen anderen wurde auch meine Kindheit durch Harry Potter stark geprägt.
Warten auf den Postboten um Mitternacht. Großes Gerangel mit meinem Bruder, wer den neuen Band nun zuerst lesen darf. Ach ja, das waren sehr schöne Zeiten.
Aber nicht nur Harry hat mein Herz im Sturm erobert. Ich mag auch die Luna-Chroniken von Marissa Meyer sehr gerne.
Oder wisst ihr, welche Kinderbuch-Reihe sich total in mein Herz geschlichen hat? Das ist Die Schule der magischen Tiere von Margit Auer! Also wenn ihr die noch nicht kennt – das müsst ihr ändern!


Welche Reihe vom Carlsen Verlag möchtest du unbedingt noch lesen?

Ich habe so einige Reihen angefangen. Percy Jackson müsste ich z.B. mal weiterlesen. Da habe ich die Bücher schon seit Jahren im Regal, aber die letzten Bände sind noch immer ungelesen. Ich kann euch auch gar nicht sagen, wieso. Die ersten Bände mochte ich sehr gerne.
Gerne möchte ich aber auch die Jahreszeiten-Reihe von Jennifer Wolf noch lesen.
Und Obsisian muss ich eigentlich auch echt mal weiterlesen. Da hab ich auch nur die ersten Bände geschafft und dann ist es irgendwie eingeschlafen… Dabei war doch Jennifer Armentrout gerade erst in Deutschland und ich durfte sie ja auch treffen und betreuen.



der carlsen verlag und ich-pixibücher-reihen-das tiefe blau der worte

Welches war dein liebstes Carlsen Buch im Jahr 2017?

Das war Der Koffer von Robin Roe. Ich habe das Buch ja mittlerweile auch so ziemlich jedem in die Hand gedrückt, der irgendwie begeisterungsfähig für Bücher ist… Solltet aber genau ihr jetzt über diesen Abschnitt stolpern und ihr habt das Buch noch nicht gelesen, tja, dann ändert das bitte schleunigst! 😉


Auf welches Carlsen Buch freust du dich 2018 am meisten?

Momentan freue ich mich total auf Das tiefe Blau der Worte von Cath Crowley. Ja, ich habe es schon gelesen, aber ich will das endlich mit anderen Lesern teilen und vor allem mich auch austauschen dürfen!
Außerdem bin ich schon gespannt auf Witchborn von Nicholas Bowling.


Welches Carlsen Imprint ist dein Liebstes?

Ein richtiges Lieblings-Imprint habe ich gar nicht. Die „normalen“ Carlsen-Bücher mag ich und auch die Königskinder. Also eigentlich den Königskinder Verlag schon ganz besonders. Die Bücher sind ja auch sehr besonders und alle Geschichten sind kleine Schätze. Zum Glück habe ich auch noch nicht alle Bücher des Imprints gelesen, sondern ein paar Geschichten kann ich noch genießen. Leider ist ja das Programm aus dem jetzigen Frühjahr das letzte, welches erscheinen wird. Passend dazu heißt es auch Der Vorhang fällt.


Wie viele Bücher aus dem Carlsen Verlag besitzt du?

Hier in meinem Bücherregal in Hamburg stehen 16 Bücher. Dazu muss ich aber sagen, dass ich hier regelmäßig aussortiere. Und außerdem habe ich noch jede Menge Bücher daheim, aber da dieser Beitrag recht kurzfristig entstanden ist, konnte ich die nicht mehr zählen. Aber ich trage das gerne nach, wenn ich in Berlin meine Bücherregale durchgegangen bin.


Besitzt du mehr Carlsen Taschenbücher oder Hardcover?

Ich besitze mehr Hardcover.
Taschenbücher habe ich tatsächlich nicht so viele…


Welches ist für dich das schönste Carlsen Cover?

Oh nein, da muss ich mich entscheiden, oder?
Ich mag so einige Cover sehr gerne, aber am liebsten sind mir wohl die Schmuckausgaben von Harry Potter. Die liebe ich seit Anbeginn.
Als der erste Band erschien habe ich auch den Zeichner Jim Kay auf der Buchmesse getroffen. Das war vielleicht ein Erlebnis und ich kann mich noch heute ganz genau daran erinnern. So schnell werde ich das auch echt nicht vergessen.
Jetzt fiebere ich immer schon darauf hin, wie wohl die nächste Schmuckausgabe gestaltet sein wird.

Harry Potter und der gefangene von Askaban-Schmuckausgabe-Carlsen Verlag



Gibt es eine Sparte aus dem Carlsen Verlag, von der du noch kein Buch gelesen hast?

Ich muss zugeben, ich habe tatsächlich in alles schon mal irgendwie reingeschaut und vieles auch an- oder quergelesen.
Also von den Kinderbüchern, über Comics, bis hin zu den Mangas, oder den „normalen“ Jugendbüchern.


Welches Carlsen Buch ist als letztes bei dir eingezogen?

Ich glaube das war von Victoria Aveyard Goldener Käfig, denn den dritten Teil der Reihe habe ich noch nicht gelesen.
Aber es ziehen öfter mal neue Titel von Carlsen bei mir ein… 😉


Welches Carlsen Buch ist dein Geheimtipp?

Ein Geheimtipp ist es mittlerweile nicht mehr wirklich, aber noch immer haben es (meiner Meinung nach) viel zu wenige Menschen gelesen. Ich spreche von Nur drei Worte von Becky Albertalli.
Das darf man nicht verpassen! Schon deshalb nicht, weil ja in diesem Jahr auch noch der Kinofilm rauskommt.
Und ich hatte beim Ansehen echt Gänsehaut, da freut ich mich schon sehr auf den kompletten Film!





Gibt es jetzt ein Buch, oder eine Reihe, auf die ihr neugierig seid?
Habt ihr auch schon beim TAG mitgemacht?
Und, ganz wichtig: Auf welches Carlsen-Buch freut ihr euch denn in diesem Jahr am meisten?

Comments

  1. Liebe Ramona,
    ein wirklich sehr schöner Beitrag! Da bekommt man fast Lust, den TAG auch zu machen. Eigentlich ist es keine Überraschung, dass bei so vielen Harry Potter als wichtigste/liebste Reihe genannt wird.
    Da ich als ehem. ‚Ossi-Kind‘ erst relativ spät Zugang zu westdeutschen Büchern hatte, verhielt es sich etwas schwieriger mit den Büchern bei uns. Als Harry Potter kam, war ich auch schon erwachsen. Aber ich erinnere mich noch sehr genau daran, dass tatsächlich mein älterer Bruder mich auf HP gebracht hatte.
    Auf Cath Crowleys Buch freue ich mich auch. Ihre Bücher mag ich auch sehr gerne. Vor allem „Lieder eines Sommers“ fand ich unheimlich schön.

    Liebste Grüße
    Sandy

    • Liebe Sandy,

      es ist doch schön, dass du Harry Potter überhaupt irgendwann entdecken konntest. 🙂
      Egal, wann, für gute Bücher ist es doch nie zu spät.

      „Lieder eines Sommers“ habe ich leider noch nicht gelesen. :O Sollte ich wohl unbedingt mal nachholen!

      Liebe Grüße
      Ramona

  2. Liebe Ramona,
    voll super, dass du dich dem Tag auch angeschlossen hast 🙂
    Die Schule der magischen Tiere habe ich kürzlich für die Station gekauft, vielleicht mopse ich es mir demnächst mal, hihi.
    Auf Das tiefe Blau der Worte freue ich mich auch schon sehr!
    Nur drei Worte muss ich auch unbedingt noch lesen, immerhin steht es schon im Regal.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
    Nicci <3

    • Liebe Nicci,

      ohhhh, ja, bitte mopse es dir!
      Es liest sich auch echt fix weg… 😉 Da wäre ich wirklich gespannt, wie es dir gefällt.

      Und naja, die beiden Titel muss ich dir einfach nochmal explizit ans Herz legen. Und wenn Nur drei Worte sogar schon in deinem Regal steht… 😉 Lies es!

      Liebe Grüße und dir auch schon jetzt ein schönes Wochenende
      Ramona

  3. Hallöchen,
    ich lese sehr gerne und deswegen bin ich immer auf der Suche nach neuen tollen Büchern. Ich danke dir für diesen Tipp!

    Liebst Linni
    http://www.linnisleben.de

  4. Hey 🙂
    Toller Beitrag, ich hab auch einige Carlsen Bücher zu hause 🙂 Alelrdings habe ich auch andere Verlage bei mir stehen, welche auch noch gelesen werden müssten -hihi.

    Liebste Grüße, Moni
    monis-paradise.blogspot.de/

    • Liebe Moni,

      ich hab auch noch viele, viele andere Bücher aus anderen Verlagshäusern zu Hause… 😉
      Wäre auch ein bisschen einseitig, wenn da nur Hund ausschließlich Carlsen in meinen Regalen stehen würde.

      Liebe Grüße
      Ramona

  5. Darf ich dir mal ein Geheimnis verraten, was Harry Potter und mich betrifft?
    Ich habe alle Filme gesehen. Ich habe sogar einen Marathon gemacht.
    Aber ich habe keines der Bücher (vollständig) gelesen. Band 1 habe ich angefangen, aber es ging einfach nicht. Bei Band 6 hatte ich das selbe Problem. Ich konnte mich nie für die Bücher interessieren, das geht auch noch bis heute so 😀

    Eine schöne Sammlung bzw. Mischung hast du da vorgestellt! Der Koffer klingt tatsächlich sehr interessant!

    Liebe Grüße aus Singapur 🙂
    Michelle
    http://gowhereyourhearttellsyoutogo.wordpress.com/

    • Liebe Michelle,

      kein Problem. 😉
      Ich habe die Filme auch schon unzählige Male gesehen, ob einzeln, oder in einem Marathon.
      Und nicht jedem müssen die Bücher liegen. 🙂

      Ja freut mich, dass du ein paar Anregungen gefunden hast.

      Liebe Grüße
      Ramona

  6. ein super schöner Buch-TAG liebe Ramona 🙂
    klar kennt man den Carlsen-Verlag spätestens seit Harry Potter – und liebt ihn 🙂

    mich hat der Verlag aber auch schon fürher in der Schulzeit begleitet, weil ich viele Schulbücher von ihm hatte 😉

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von http://www.liebewasist.com

    • Liebe Tina,

      danke dir! 🙂

      Und mit den Schulbüchern verwechselst du was, die sind von Cornelsen…
      Klingt ähnlich, ist aber nicht der gleiche Verlag.

      Liebe Grüße
      Ramona

  7. Witzig, dass ich dachte, dass Du Pixi Bücher schreibst! Gut, dass wir das geklärt haben , ha ha haa! Sehr schöner Beitrag!
    LG, Sirit von Textwelle

  8. Vielen Dank für den Tipp.
    Ich bin immer wieder auf der Suche nach neuen Lesestoff auch Kinderbücher sind sehr interessant.
    Bis bald
    xoxo
    Heike

  9. Conchita says:

    Also ich weiß nicht, welche Beziehung Du zum Carlsen Verlag hast 🙂
    Die Reihe um Percy Jackson möchte ich auch irgendwann mal lesen, aber ansonsten schaue ich nach dem Klapentext und nicht nach dem Verlag, so dass ich Dir gar nicht sagen könnte auf welches Carlsen Buch ich mich in diesem Jahr am meisten freue oder so.
    Daher habe ich den TAG auch noch gar nicht mitgemacht, da ich meine Bücher meist keinem Verlag zuordnen kann, es sei denn ich schau mir den Rücken noch mal an *hust*

    • Liebe Conchita,

      ich arbeite bei dem Verlag… 😉
      Und Percy Jackson solltest du unbedingt lesen. Die Bücher von Rick Riordan sind wirklich sehr lesenswert.

      Liebe Grüße
      Ramona

  10. Ich wusste ehrlich gesagt gar nicht, dass so viele Bücher vom Carlsen Verlag sind :O
    Und erst jetzt ist mir aufgefallen, dass ich noch nie wirklich drauf geachtet habe, bei welchem Verlag ein Buch erschienen ist…

    Alles Liebe, Katii – Süchtig nach…

  11. Hallo Ramona,
    das ist ein schöner Beitrag geworden.

    Wer soll dich bitte hauen, wenn du Harry Potter als beste Buchreihe bezeichnest. Das ist einfach so!
    Es gibt wohl keine Buchreihe, die ich öfter gelesen habe.

    Ich will den Tag im nächsten Monat auch noch machen, allein weil ich es superspannend finde mal zu sehen, wie viele Bücher man eigentlich von einem Verlag besitzt.

    Viele Grüße
    Yvonne

    • Liebe Yvonne,

      danke dir! 🙂

      Ich hab das geschrieben, weil das ja irgendwie jeder sagt…
      Und es soll ja niemandem zu den Ohren rauskommen. 😉

      Ach wie schön, ich bin schon auf deinen Beitrag gespannt!

      Liebe Grüße
      Ramona

  12. Der Carlsen-Verlag, interessant… ich achte irgendwie fast nie auf die Verlage, wenn ich nach einem bestimmten Buch suche. Eher nach dem Autor, und da lange ich eh meist in der Romanabteilung bei den Klassikern, hihi. Ich lese fast nur Bücher „von früher“ irgendwie, das reizt mich viel mehr als die Moderne, wobei es da auch Ausnahmen gibt. Mein aktuelles, modernes Lieblingsbuch ist „Nussschale“ von Ian McEwan!

    Happy Weekend,

    Ricarda von CATS & DOGS: http://www.wie-hund-und-katze.com

    • Liebe Ricarda,

      Klassiker sind so gar nichts für mich, aber es freut mich, dass sie dich so glücklich machen… 🙂
      Viel Freude weiterhin beim Entdecken neuer „alter“ Welten.

      Liebe Grüße
      Ramona

  13. Hallo liebe Ramona,

    ich könnte die Fragen jetzt nicht so detailliert wie du beantworten, hatte aber mit Sicherheit auch viele Carlsen Bücher in meiner Kindheit. Ähnlich wie bei dir hat Harry Potter natürlich auch mich enorm geprägt. Mit Percy Jackson bin ich dagegen nie richtig warm geworden und habe die Reihe bis heute nicht beendet.
    Und jetzt lese ich schon wieder, dass jemand von Robin Roes „Der Koffer“ schwärmt. Ich glaube das Buch hat langsam einen genaueren Blick verdient 😀

    Liebe Grüße und ich wünsche dir einen wunderbaren Rest-Sonntag!
    Nadine

Speak Your Mind

*

%d Bloggern gefällt das: