Rezension: In gefährlicher Strömung

Cherry Adair – In gefährlicher Strömung


cherry adair

Kurzbeschreibung:

Mit Gefahr kennt er sich aus: Zane Cutter taucht in der Karibik nach Wracks. Der kleinste Fehler kann tödlich sein, und deshalb ist in seinem Team nur für die Besten Platz. Was bedeutet, dass er für das nächste Projekt unbedingt die junge Schiffsmechanikerin Teal Williams an Bord haben will. Dass sie offensichtlich etwas gegen ihn hat, ist egal. Hauptsache, sie macht ihren Job gut
Doch kaum stechen sie in See, reißt Zane und Teal ein Sog der Leidenschaft mit. Eine erotische Affäre beginnt, die sie atemlos macht – und dann finden sie sich plötzlich in einem gefährlichen Abenteuer wieder! Jetzt geht es mehr als um Lust und altes Gold, mehr als um dunkle Vergangenheit und neue Liebe: Es geht ums nackte Überleben.

Wie ein Sog…

… nahm mich das Buch gefangen und lies mich erst wieder frei, als der letzte Satz an mir vorübergezogen war.
Cherry Adair hat mit „In gefährlicher Strömung“ einen spannenden und zugleich verführerischen Trilogie-Auftakt geschrieben, der unbedingt Lust auf mehr macht.

Mit Teal und Zane hat die Autorin ein unverwechselbares Gespann geschaffen. Versucht Teal verzweifelt, die Mauer um ihr Herz aufrecht zu erhalten, so möchte Zane diese unbedingt zum Einsturz bringen. Dass er sich dabei teilweise aber sehr bemühen muss, steht außer Frage.
Das Knistern zwischen den Beiden ist nicht zu verfehlen – es muss einfach auffallen. Und es lässt bestimmt selbst den allergeübtesten Leser nicht kalt.

Als sich jedoch ein gut strukturierter und durchdachter Crime-Anteil in die Story mischt, wird es erst richtig spannend. Wäre ja auch viel zu langweilig, wenn alles immer nur „Friede-Freude-Eierkuchen“ wäre…
Man fiebert mit, wird überrascht und die kleinen Momente des Glücks zaubern immer wieder ein Lächeln ins Gesicht.

Cherry Adair versteht es, ihrem Leser ordentlich einzuheizen – in jeder erdenklichen Hinsicht…

Gut gefallen hat mir auch die Themenwahl. Tauchen ist ein überaus seltenes Hobby im einschlägigen Chick-Lit-Genre. Hier wurde ich positiv überrascht, von der Liebe zum Detail, die die Autorin auch „unter Wasser“ zu bieten hat.
Ich bin äußerst gespannt auf die angekündigten Fortsetzungen!

Kaufen: amazon.de
Format: Taschenbuch
ISBN: 978-3-86278-318-2 Bewertung:
Erscheinungstermin: 10.05.2012
Verlag: Mira Taschenbuch
Lesepobe: HIER klicken


Trackbacks/ Pingbacks

  1. […] 11. Cherry Adair – In gefährlicher Strömung […]

Deine Meinung ist mir wichtig und ich freue mich, wenn Du mir schreibst!

*

%d Bloggern gefällt das: