Empfehlung: Solange ihr mein Lied hört

Helena Zumsande – Solange ihr mein Lied hört


Helena zumsande-solange ihr mein lied hört

Vor kurzem habe ich das Buch “Solange ihr mein Lied hört” von Helena Zumsande gelesen.
Wahrscheinlich ist, dass ihr von der jungen Frau noch nichts gehört habt.
Deshalb hier ein Video, welches ihr euch bitte, BITTE vollständig anhört!

Habt ihr jetzt auch Gänsehaut?
Beim ersten Mal hatte ich einen furchtbaren Kloß im Hals.
Und auch jetzt überkommt mich jedes Mal ein Schauer.

Da ich es schwierig finde, ein so persönliches Thema zu rezensieren, versuche ich, es nicht allzu emotional werden zu lassen.
Helena war eine unglaubliche (junge) Persönlichkeit.
Das merkt man in ihrem ganzen Buch – in ihrer kompletten Geschichte.
Sie versuchte stark zu sein, selbst wenn der Weg aussichtslos erschien.
Helena hat an ihre Träume geglaubt, selbst in den allerdunkelsten Stunden.
Und sie war dabei nie allein.

Ihre Geschichte und ihre Stimme haben mich unglaublich berührt.
Ihre erzählerische Stimme, sowie auch ihre gesangliche Stimme.
Wenn man ihre zwei Lieder bei YouTube geschaut hat, versteht man das Buch viel besser und umgekehrt.
Ich kann euch also wirklich nur absolut ans Herz legen: Nehmt euch ein wenig Zeit für Helenas Geschichte und lasst uns sie somit vor dem Vergessen bewahren!

Comments

  1. Hallöchen meine liebe Ramona,
    als wir das Buch in den Laden bekommen haben und mich das Cover so lieb angelächelt hat, da wusste ich, dass ich dieses Buch einfach lesen muss. Als ich dann angefangen habe zu lesen und sie auf den ersten Seiten beschreibt, wie sie im Studio von einem Freund ihres Onkels ein Lied aufnimmst, musste ich es sofort auf YouTube suchen und habe prompt geweint. Ich habe dieses Buch praktisch verschlungen und war sehr berührt von ihr und dem was sie geschrieben hat.
    Ein Buch, das noch viel mehr Menschen lesen sollten.

    Liebst, Lotta

    • Liebe Lotta,

      ich hab auch geweint.
      Jedes Mal, wenn ich jetzt “Wie schön du bist” höre, läuft mir eine Gänsehaut die Arme hinunter…
      Dieses Lied hat etwas und ich werde es jetzt wohl auch für immer mit Helena verbinden.
      Diese Frau hat mich wirklich berührt!

      Liebe Grüße,
      Ramona

Speak Your Mind

*

%d Bloggern gefällt das: