Rezension: Paper Princess von Erin Watt | Kielfeder

Rezension: Paper Princess

von Ramona
26 Kommentare

Erin Watt – Paper Princess


Erin Watt-Paper Princess

Kurzbeschreibung:

Ellas Leben war bisher alles andere als leicht, und als ihre Mutter stirbt, muss sie sich auch noch ganz alleine durchschlagen. Bis ein Fremder auftaucht und behauptet, ihr Vormund zu sein: der Milliardär Callum Royal. Aus ihrem ärmlichen Leben kommt Ella in eine Welt voller Luxus. Doch bald merkt sie, dass mit dieser Familie etwas nicht stimmt. Callums fünf Söhne – einer schöner als der andere – verheimlichen etwas und behandeln Ella wie einen Eindringling. Und ausgerechnet der attraktivste von allen, Reed Royal, ist besonders gemein zu ihr. Trotzdem fühlt sie sich zu ihm hingezogen, denn es knistert gewaltig zwischen ihnen. Und Ella ist klar: Wenn sie ihre Zeit bei den Royals überleben will, muss sie ihre eigenen Regeln aufstellen…

Glitzer!

Es glitzert und es macht Spaß! „Paper Princess“ ist eines dieser Bücher, was ich in einem Stück verschlungen habe. Und glaubt mir, wenn ihr erstmal angefangen habt, dann werdet ihr mich verstehen!

Den Autorinnen ist mit „Paper Princess“ eine moderne Cinderella-Story gelungen. Natürlich kommt sie nicht ganz ohne Klischees aus. Immerhin hat Ella plötzlich fünf Brüder, die natürlich alle wahnsinnig gut aussehen. Und natürlich sind sie auch noch wahnsinnig und unermesslich reich. Und natürlich haben sie beinahe alle ein loses Mundwerk und ordnen sich nicht gerne unter.
Aber Erin Watt gelingt es, die Klischee-Kiste so charmant zu verpacken, dass man lächelt und es ihr mit einem Augenzwinkern durchgehen lässt. Es gehört zur Geschichte dazu und das ist auch gut so.

Die Geschichte ist an einigen Stellen romantisch, aber niemals kitschig. Außerdem spielt die Liebe bei weitem weniger mit, als ich das zu Beginn gedacht hatte. Natürlich kommt es zu ein paar sehr heißen Begegnungen, aber das hält sich wirklich in Grenzen. Ich hoffe sehr, dass sich Erin Watt in den Folgebänden dahingehend noch etwas steigern wird…

Paper Princess verdient den Hype! Ohne Frage! Aber nach dem Beenden des ersten Teils, wollte ich das Buch am liebsten gegen die Wand schleudern. So ein fieser Cliffhanger! Da muss ich unbedingt Teil zwei lesen, sobald er erscheint. Das geht gar nicht anders!
Probiert es aus!
Schaut hinter die glitzernde Fassade und die Royals werden euch nicht mehr loslassen!

Für weitere Buchtipps und Leseempfehlungen schaut euch bei meinen anderen Rezensionen um.

Kaufen:amazon.de* (Werbung) | Verlag
Format:Paperback
ISBN:9783492060714Bewertung:
Erscheinungstermin:März 2017
Verlag:Piper
Übersetzung:Lene Kubis


Diese Beiträge könnten euch auch gefallen

26 Kommentare

Juliane 20. März 2017 - 6:36

Oh, das Buch ist gerade erst bei mir eingezogen und ich bin schon sehr gespannt darauf. Ich hab schon so viele unterschiedliche Meinungen gehört.. deine Rezension macht mich jetzt noch neugieriger!

Liebe Grüße
Juliane

Antwort
Ramona 20. März 2017 - 11:00

Liebe Juliane,

also in meiner Filterblase habe ich bisher nur ganz viel Begeisterung zu dem Buch wahrgenommen… 😉
Lies doch mal in die Leseprobe! Vielleicht kann dich die überzeugen.

Liebe Grüße
Ramona

Antwort
Juliane 21. März 2017 - 6:19

Ich hab das Buch sogar schon hier liegen.. werde es also auf jeden Fall lesen 😉

Antwort
Susi Aly 20. März 2017 - 8:51

Hey 🙂

Ich habe Paper Princess genauso verschlungen und am Ende ging es mir genauso wie dir.
Der nächste Schritt war dann natürlich die anderen beiden Bände vorzubestellen.
Ich bin auch gespannt wie sich das ganze noch entwickeln wird und ob sie eine Steigerung schafft.

Liebe Grüße
Susi Aly

Antwort
Ramona 28. März 2017 - 7:36

Liebe Susi Aly,

das mit dem Vorbestellen muss ich auch langsam mal machen… 😉
Eigentlich wollte ich mir Teil 2 schon auf der Messe besorgen, aber leider war ich ein wenig zu langsam und der Titel viel zu schnell vergriffen.
Mal sehen, was noch kommt!

Liebe Grüße
Ramona

Antwort
Marie-Kristin 20. März 2017 - 10:32

Hallo liebe Ramona,

argh, eigentlich wollte ich das Buch durchweg ignorieren, weil… ach, weiß auch nicht, weil ich immer Angst habe, dass es sowas in die Richtung After Passion wird.

Aber jetzt bin ich irgendwie doch ein wenig angefixt. Glaube, ich verfrachte das Buch mal still und heimlich auf meine WuLi 😀

Danke für deine schöne Rezension ♥
Liebste Grüße & einen schönen Wochenstart,
Marie

Antwort
Beauty Books 20. März 2017 - 10:40

Hach. Überall hört man von dem Buch und ich bin mir SO unsicher ob ich diesem Hype nachgehen und es auch lesen soll. Manche finden das Buch furchtbar und so viele sind wiederum begeistert. Na mal sehen, ob es noch bei mir einziehen darf 😀

Antwort
Ramona 28. März 2017 - 7:37

Naja, du hast dich auch von „Calendar Girl“ mitreißen lassen… 😉
Das geht zwar nicht unbedingt in die gleiche Richtung, aber es hat doch auch einen Hype…
Vielleicht kann dich ja die Leseprobe überzeugen? 😉

Liebe Grüße
Ramona

Antwort
Jenny 20. März 2017 - 18:13

Eigentlich wollte ich mich vor diesem Buch eher drücken, aber jetzt bin ich doch neugierig geworden! 🙂
Ist jetzt auf jeden Fall mal auf der wtr Liste gelandet 😀
Schöne Rezension 🙂
LG Jenny

Antwort
Ramona 28. März 2017 - 7:38

Liebe Jenny,
das freut mich sehr, dass ich dich ein wenig anfixen konnte! 🙂
Danke, für dein Lob!

Viele Grüße
Ramona

Antwort
Kerstin 21. März 2017 - 14:20

Ich hatte das Glück ein Rezi-Exemplar zu gewinnen und habe dieses Buch leider schon nach zwei Tagen lesen beendet. Nicht, weil es mir nicht gefallen hat, sondern weil ich es quasi verschlungen habe. Jetzt muss ich nur noch ein bisschen warte und der zweite Teil erscheint…Ich freue mich schon wahnsinnig darauf!

Antwort
Nelly 21. März 2017 - 15:44

Huhu liebe Ramona,
ich bekomm bei so gehypten Büchern immer erst einmal direkt Scheuklappen auf. Das passiert ganz von selbst. Irgendwie will ich sie dann nicht recht lesen.
Aber dieses Buch ist da irgendwie anders. Ich bin unglaublich neugierig und Deine Rezension bestärkt mich jetzt darin, dass ich es wirklich lesen sollte. Ab und an etwas seichte Literatur muss auch mal sein oder? Vor allem wenn sie einen dann so mitreißt, dass man das Buch in einem Rutsch weg liest.
Allerdings warte ich vielleicht bis April, bis Teil 2 auch erschienen ist, wenn du schon vor dem Cliffhanger warnst 😀

Alles Liebe, Nelly

Antwort
Ruby 21. März 2017 - 19:12

Hey Ramona,

ich habe den ersten Band auch schon gelesen und muss leider sagen, dass er mich nicht so abholen konnte. Er war schnell gelesen, die Idee dahinter fand ich echt klasse aber die Umsetzung konnte mich einfach nicht überzeugen. Eigentlich sehr schade, aber es kann halt doch einfach nicht immer passen. 😀

Liebe Grüße,
Ruby

Antwort
Stephie 22. März 2017 - 12:44

Eigentlich wollte ich das Buch ja auslassen, weil ich dachte, dass es eher in Richtung Erotik ist. Das hört sich bei dir jetzt aber nicht so an. Vielleicht riskiere ich doch mal einen genaueren Blick. 🙂

Antwort
Josie 23. März 2017 - 11:02

Ich habe auch schon sehr viele gute Rezessionen über das Buch gelesen, habe es aber selbst noch nicht gekauft. Kommt aber jetzt auf die Liste der Bücher die gelesen werden müssen. Danke 🙂

Antwort
Ramona 28. März 2017 - 7:40

Liebe Josie,

das freut mich sehr! 🙂
Bitte gerne.

Liebe Grüße
Ramona

Antwort
Nicci Trallafitti 27. März 2017 - 20:27

Wahnsinn, wie die Meinungen bei dem Buch auseinander gehen 😀
Erst heute habe ich in einer Rezension gelesen, dass der Schreibstil total schlecht und umgangssprachlich sei und die Handlung völlig Banane.
Und trotzdem bin ich super neugierig!

Liebe Grüße,
Nicci

Antwort
Ramona 28. März 2017 - 7:39

Liebe Nicci,

wow, ok…
Dieses Buch spaltet die Gemüter. Naja, wie immer, wenn etwas einen Hype mitbringt… 😉
Schau doch mal in die Leseprobe rein, ob das Buch dich überzeugen kann!

Liebe Grüße
Ramona

Antwort
Denise von Leseratten lesen 8. April 2017 - 9:15

Hey,

Danke für deine Rezension. Zu diesem Buch habe ich ja jetzt die unterschiedlichsten Meinungen gelesen. Einige Feiern es ja unglaublich, andere wollen es am liebsten auf einen „Scheiterhaufen“ werfen. Ich bin hin und hergerissen, aber wie es scheint muss ich es mir jetzt selber holen um mir selbst eine Meinung zu bilden xD Ja, was will man machen…man wird ja gerade zu genötigt das Buch zu holen.

Grüße Denise

Antwort
Ramona 8. April 2017 - 18:57

Liebe Denise,

das stimmt.
Die Diskussionen um das Buch kochen gerade unglaublich hoch. Am besten ist es aber wohl immer, sich selbst eine Meinung zu bilden.

Liebe Grüße und viel Spaß beim Lesen
Ramona

Antwort
Desiree 8. April 2017 - 11:36

Hi liebe Ramona,

ich musste gerade lachen, denn es ging mir genau so wie du. Erst war ich begeistert vom Cover „es glitzert“ und am Ende wollte ich es die Tonne kloppen (im übertragenen Sinn), weill der Cliffhanger so gemein war 😀

Liebe Grüße
Desiree

Antwort
Ramona 8. April 2017 - 18:55

Liebe Desiree,

ach wie schön, das zu hören!
Wir sind alle #royalruined… 😀

Liebe Grüße
Ramona

Antwort
Janine 8. April 2017 - 19:23

Huhu Ramona,

beim Lesen deiner Rezension habe ich mich sofort wiedergefunden. Wir scheinen die gleiche Meinung zum Buch zu haben und ich bin gespannt, was du zu Band 2 sagen wirst 🙂
Die Meinungen gehen hier teilweise sehr weit auseinander. Teilweise habe ich sogar das Gefühl, dass allen, die dem Buch positiv zugewandt sind, gewaltverherrlichende Gedanken angehängt werden. Davon lassen wir uns aber nicht abschrecken, oder? Band 3 wartet auf dem Kindle auf mich und wird demnächst verschlungen 😉

Liebe Grüße und ein schönes Restwochenende,

liebe Grüße,

Janine von LeseLiebe

Antwort
Jaci 2. Mai 2017 - 15:46

Das kommt dann als nächstes auf die Bücherliste 😀

Antwort
Rezension:Erin Watt – Paper Princess 11. Mai 2018 - 23:45

[…] Rezensionen: Kielfeder (5/5) Inas little bakery (4/5) Meikes little world of books […]

Antwort
Rezension:Erin Watt - Paper Princess - Books and Family 14. Januar 2019 - 0:19

[…] Rezensionen: Kielfeder (5/5) Inas little bakery (4/5) Meikes little world of books […]

Antwort

Hinterlasse einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: