Rezension: Einer wird sterben

Wiebke Lorenz – Einer wird sterben


Einer wird sterben von Wiebke Lorenz-Rezension

Kurzbeschreibung:

Eines Morgens steht es plötzlich da. Das schwarze Auto. Mitten in der ruhigen Blumenstraße in einem gehobenen Wohnviertel. Darin ein Mann und eine Frau, die reglos dasitzen.
Stundenlang, tagelang.
Nach und nach macht diese stumme Provokation die Anwohner nervös. Allen voran Stella Johannsen, die sich immer und immer wieder die eine Frage stellt: Was wissen sie? Über die schreckliche Nacht vor sechs Jahren, als Stella und ihr Mann Paul einen schweren Unfall hatten. Einen Unfall, bei dem ein Mensch starb.
Sind sie deswegen hier? Was werden sie tun? Und wie viel Zeit bleibt Stella noch?

So spannend, so verstörend!

Von Wiebke Lorenz habe ich schon viel zu lange keinen Thriller mehr gelesen. Dieses Gefühl durchfuhr mich, als ich Einer wird sterben im Buchladen sah und daraufhin mitnahm.
Ich habe von ihr schon Allerliebste Schwester und Alles muss versteckt sein gelesen und das ist so lange her.

Wiebke Lorenz kann richtig gute Thriller schreiben.
Der Wahnsinn, der zwischen den Zeilen hervorquillt, sich der Gedanken der Protagonistin und auch meiner Gedanken bemächtigte, der war außerordentlich verstörend.
So oft hat sich nicht nur Stella gefragt, ob sie sich das nicht alles nur einbildet. Ich habe auch öfter die Stirn gerunzelt und an mir gezweifelt. An dem, was ich gerade gelesen habe.

Ich möchte um Gottes Willen nicht spoilern, aber das Ende hat mich echt aus den Socken gehauen. Meine Gedanken liefen die ganze Zeit in eine andere Richtung und dann kam der große Knall.
Wirklich großartig, liebe Wiebke Lorenz!
Dieser Thriller hat es geschafft, mich zu gruseln, zu verstören und zu überraschen. Genau das, was ich von einem Thriller auch erwarte.

Vielen Dank an die Autorin, für diese überaus spannenden Lesestunden.
Ich bin beeindruckt, was sie aus einer kleinen Pressemeldung für eine Geschichte gestrickt hat. Sie kommt (beinahe) ohne Blut aus und verwirrt einfach nur den Kopf. Ich hatte sehr viel Spaß daran.
Wenn ihr dringend einen spannenden Thriller für die langen, dunklen Abende sucht, dann werdet ihr bei Einer wird sterben von Wiebke Lorenz definitiv fündig.

Für weitere Buchtipps und Leseempfehlungen schaut euch bei meinen anderen Rezensionen auf meinem Buchblog um.

Kaufen:amazon.de* (Werbung) | Verlag
Format:Klappenbroschur
ISBN:9783651025417Bewertung:
Erscheinungstermin:Februar 2019flügelflügelflügelflügelflügel
Verlag:Fischer
Übersetzung:
Rezension zum Thriller Einer wird sterben von Wiebke Lorenz

Speak Your Mind

*

%d Bloggern gefällt das: