Monatsrückblick: März 2022

von Ramona
0 Kommentar

Was ist eigentlich im März passiert? Das erzähle ich euch in meinem Monatsrückblick.

Monatsrückblick März 2022-Buchblog Kielfeder

Kommen wir nun also zu meinem Monatsrückblick für den März, den ich in meine gelesenen Bücher, in die verbloggten Artikel und ein paar private Schnappschüsse eingeteilt habe.

Gelesene Bücher

Ich habe im März 11 Bücher gelesen.

1. Das Loft von Linus Geschke

2. Die Liebe tanzt barfuß am Strand von Gabriella Engelmann

3. A History of Us – Erst auf den zweiten Blick von Jen DeLuca

4. In all seinen Farben von George Lester

5. Amissa. Die Verlorenen von Frank Kodiak

6. Will ich ein Kind? von Melanie Hughes

7. A History of Us – Nur drei kleine Worte von Jen DeLuca

8. Barbara Vorsamer – Mein schmerzhaft schönes Trotzdem

9. Twisted Love von L. J. Shen

10. The Colors of your Soul von Kim Leopold

11. With you I dream von Justine Pust

Gelesene Bücher im März 2022 von Ramona Nicklaus-Monatsrückblick

Monatsrückblick auf den Blog

Im März gingen neben den Rezensionen keine weiteren Artikel online. 

Leider war ich aus zeittechnischen Gründen auch auf YouTube nicht sehr aktiv. Aber vielleicht interessieren euch ja meine Neuzugänge aus dem Februar.

Im Leben von Kielfeder

Im März ist so viel passiert.

Mein Arbeitspensum zog noch mal sehr streng an. Das hat mir teilweise kaum Zeit für Pausen gelassen.

Das hat mich in Verbindung mit der anhaltenden negativen Nachrichtenflut zeitweise vor große Herausforderungen gestellt. Leider muss ich sagen, dass ich entweder wie wild gearbeitet habe, oder wie gelähmt an die Wand gestarrt und nichts gemacht habe. Einen Mittelweg zum Umgang mit meiner psychischen Gesundheit habe ich in dem Fall leider nicht gefunden.

Aber meine vielen Projekte haben mich auch im März wieder stark beschäftigt und auch schöne Momente geschenkt.

Darüber hinaus habe ich mich mit Freunden endlich mal wieder zu einem Spieleabend getroffen. Diese Zeit vergeht immer viel zu schnell, aber sie schenkt mir wahnsinnig viel Kraft.

So viel ist im März gar nicht passiert. Abseits von viel Arbeit. Und meinen Vorsorgeterminen bei diversen Ärzt*innen. Ich bin da recht penibel, dass ich immer schon sehr frühzeitig Termine bei der Zahnärztin, beim Gynäkologen, etc. vereinbare. Und gerne eher in der ersten Hälfte des Jahres, damit ich es dann hinter mir habe.

Nun ist der April schon wieder voll im Gange und ich habe das Gefühl, die Zeit rast. Aber über den April schreibe ich dann in einem neuen Beitrag. Schon ganz bald. 🙂

Seid ihr mit euren gelesenen Büchern im März zufrieden? Ich wünsche euch einen schönen Lesemonat April!

Diese Beiträge könnten euch auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: