Monatsrückblick November

Der November war ein ganz toller Lesemonat!!
Leider musste ich 2 Bücher abbrechen, schweren Herzens, aber es ging einfach nicht anders.
Dafür war der Rest meiner Auswahl fast durchweg positiv, sodass ich wirklich viel Spaß mit meiner Novemberlektüre hatte!

Nun ist der vorletzte Monat von diesem Jahr aber auch schon wieder um und es geht langsam aber sicher in die Zielgeraden…


Anne Fortier – Julia
Eoin Colfer – Artemis Fowl
Hortense Ullrich/Allyssa Ullrich – Schlaflos in Hamburg
Jill Smolinski – Herzbeben
Antje Wagner – Schattengesicht
Eoin Colfer – Artemis Fowl. Die Verschwörung
Vincent Kliesch – Die Reinheit des Todes
Jason Lethcoe – Wings – Der mysteriöse Mr. Spines
Jodi Picoult – Bis ans Ende aller Tage
John Katzenbach – Der Professor
Arno Strobel – Das Wesen
Jutta Profijt – Kühlfach zu vermieten
Debbie Macomber – Drei, die der Himmel schickt
Inge Löhnig – So unselig schön
Mina Wolf – Kann denn Lüge Sünde sein?
Lucy-Anne Holmes – Oh happy Dates
Kim Schneyder – Im Bett mit Brad Pitt

Außerdem konnte ich ein Interview mit der interessanten Debütautorin Nicole Joens und mit dem „alten Thrillerhasen“ Arno Strobel führen.


Kommentare

  1. Ich bin jedes Mal wieder total baff, wenn ich deine Statistik lese… Ich würde niemals so viele Bücher schaffen… irgendwie würde immer der Haushalt, Katze, Freund oder andere Sachen dazwischen kommen, die mich dann doch ziemlich lange beschäftigen…
    Aber trotzdem Glückwunsch zu dieser tollen Statistik!! 😉

    • Naja, diesen Monat war ja auch 24-h-Marathon…
      Und ich hab mir viel Mühe gegeben, weil ich noch ein bisschen vorm Jahreswechsel schaffen wollte… 🙂

      Danke dir für die Blumen! 😀

  2. Wow, echt viele Bücher im November geschafft 🙂
    Ein paar davon stehen auch noch auf meiner Leseliste.

Deine Meinung ist mir wichtig und ich freue mich, wenn Du mir schreibst!

*

%d Bloggern gefällt das: