XL Backbuchneuerscheinungen im Herbst 2016

Nachdem Petzi von Die Liebe zu den Büchern vor ein paar Tagen einen riesigen Neuerscheinungspost für Kochbücher gepostet hat, wurde ich inspiriert.
Auf meinem Blog hat sich noch nichts rund um die Themen kochen und backen gedreht, deshalb mag es ein bisschen plötzlich kommen.
Aber in meiner Freizeit backe ich unheimlich gerne.
In letzter Zeit habe ich diese Leidenschaft ziemlich schleifen lassen, aber als ich mich durch die Neuerscheinungen der Backbücher gewühlt habe, überlief mich ein sehnsuchtsvolles Kribbeln. Ich möchte so gerne wieder anfangen mit dem Backen und was ist da besser, als sich ein wenig Inspiration zu beschaffen?

Also habe ich hier nun meine 15 Highlights zusammengetragen und möchte euch das Backen damit auch ein wenig schmackhaft machen. Im wahrsten Sinne des Wortes.
Was denkst du?
Passt das Thema zu Kielfeder?

Ernährungskonzepte

Als erstes ein paar Bücher, die sich mit dem Backen unter dem Aspekt verschiedener Ernährungskonzepte beschäftigen.
Immer wieder spannend, wenn man bedenkt, wie viel Zucker man teilweise in einem Rezept verwendet. So als Beispiel.
Da ist es doch auch interessant, wie sich das vermeiden/ ersetzen oder eventuell völlig anders angehen lässt.

backen-ernährung-kielfeder

Simply Raw Bakery: Rohköstlich & vegan backen von Gabriele Danek | Balanced Baking: 60 Rezepte ohne weißen Zucker, Weizenmehl und Butter von Mara Hörner | Backen ohne Zucker: Iss dich gesund! von Nina Engels | Backen: High Life – Low Carb: 75 Wohlfühlrezepte mit wenig Kohlenhydraten von Stefanie Javurek | Low Carb Backen von Petra Hola-Schneider

Einfach schön

Als nächstes habe ich ein paar allgemeine Backbücher zusammengestellt.
Das Konzept zu Kuchen aus der Pfanne ist mir noch nicht bekannt. Da wäre ich sehr interessiert daran, es auszuprobieren. Enie kennst du bestimmt auch und in Vollpension stellen ein paar ältere Damen Backrezepte vor. Backen macht glücklich steht wohl für sich allein. Da muss ich gar nichts mehr zu sagen.

backen-kielfeder

Backen macht glücklich: Verführerische Torten, himmlische Kuchen, herzhafte Kleinigkeiten | Sweet & Easy – Enie backt: Meine neuen Backrezepte von Ralf Frenzel und Enie van de Meiklokjes | Vollpension – Kuchen von der Oma: Backweisheiten und Lebensrezepte von Martin Mühl und Julia Preinersdorfer | Kuchen aus der Pfanne – Backen ohne Backofen Élise Delprat-Alvarès | Kuchenglück vom Blech: Familienrezepte, die einfach gelingen von Heidi Huber und Christina Huber

Vielfältige Konzepte

Nun habe ich nochmal Backbücher für euch, die sich mit dem Konzept nicht von der Seite der Ernährung her an den Leser wenden, sondern durch eine möglichst große Auswahl. Ob nun für ein ganzes Jahr, als Challenge, oder in einzelnen Rezepten für jede Jahreszeit.
Die Ideen sind vielfältig.
Und weil das Brotbackbuch sonst so nicht reingepasst hat, ist es hier auch noch mit dabei.

backen-konzept-kielfeder

Bake & the city: Süße Grüße aus 60 Städten von Tobias Müller und Andrea Marquetant | Brot backen in Perfektion – Das Plötz-Prinzip! von Lutz Geißler und Hubertus Schüler | Back-Challenge: Eine Zutat, zwei Kreationen – 52 Rezepte von A – Z von Mara Hörner und Markus Hummel | Backliebe: 50 süße Rezepte für jede Jahreszeit von Melanie Allhoff | I love Backen: Meine Lieblingsrezepte fürs ganze Jahr von Franzi Schweiger

Passt das Thema zu meinem Blog? Backst du selbst auch gerne? Konntest du einen Tipp mitnehmen, oder hast du vielleicht sogar selbst noch einen Titel, den du mir empfehlen kannst?
Dann immer gerne her damit!

Kommentare

  1. Guten Morgen liebe Ramona,
    mir gefällt es sehr, bei dir nun auch Backbücher zu finden. Ich selbst backe nämlich auch sehr gerne, aber da ich meine Ernährung größtenteils auf Low-Carb umgestellt habe, wurden meine Backstunden in letzter Zeit doch etwas selten. Deswegen freut es mich umso mehr, bei dir nun vielversprechende Low-Carb Backbücher zu finden – ich werde sie ganz ganz sicher unter die Lupe nehmen!

    Zu deiner Frage, ob Backbücher zu deinem Blog passen: da du gerne backst passen die Bücher zu dir und damit, meiner Meinung nach, aus zu dem Blog.

    Fühl dich gedrückt
    Maike

  2. Ich backe ja auch unwahrscheinlich gerne.

    Von daher würde ich sehr gerne bei dir auch darüber etwas lesen! (Warum sollte es nicht zu deinem Blog passen? Wenn du es gerne machst dann schreib darüber!)

    Die Enie-Bücher sind echt toll (da habe ich auch zwei in meinem Regal stehen).
    Ansonsten kenne ich keins der aufgeführten Bücher.
    Besonders spannend hört sich ja das Kuchen aus der Pfanne an 🙂

    Liebe Grüße
    Bella

Deine Meinung ist mir wichtig und ich freue mich, wenn Du mir schreibst!

*

%d Bloggern gefällt das: