Rezension: The Invisible Crown

Tina Köpke – The Invisible Crown


The Invisible Crown von Tina Köpke-Rezension

Kurzbeschreibung:

Niemals hätte ich gedacht, mich zu verlieben. Schon gar nicht in den verdammten Kronprinzen von Großbritannien. Noch weniger habe ich an die typische Cinderella-Story geglaubt und nun stecke ich plötzlich mittendrin.

Der Haken an der Sache ist nur – ich bin beauftragt worden, den Prinzen um den kleinen Finger zu wickeln. Innerhalb weniger Tage führt dieser Job mich nicht nur in eine fremde Welt voller Luxus, sondern auch in den Fokus der Presse. Dabei habe ich vergessen auf mein Herz zu achten, in das James sich schneller stiehlt, als ich ›Kronprinz‹ sagen kann. So war das eigentlich nicht geplant ….

Zum Schmunzeln!

Tina Köpke gehört zu meinen liebsten, deutschsprachigen Autorinnen.
Nun hat sie kürzlich eine royale Liebesgeschichte veröffentlicht, die ich mir natürlich nicht entgehen lassen konnte.

Ich kann euch sagen, ich habe The Invisible Crown förmlich inhaliert.
Das Ende kam viel zu schnell. Ich hätte noch viel länger weiterlesen können.
Und keine Sorge: Ich denke, ihr bekommt hier nicht die unendlichste, komplett abgedroschene Cinderella-Story, bei der ihr nur noch müde gähnen könnt.
Liz mochte ich unglaublich gerne. Sie ist eine ehrliche Person, die ihr Herz am rechten Fleck trägt. Sie sagt, was sie denkt und steht auch zu ihren Fehlern.

Die Dialoge sind witzig, manchmal tiefgründig, manchmal schlagfertig.
Generell ist die Dynamik zwischen die Figuren sehr mitreißend. Ob nun zwischen Liz und James, oder Liz und ihren Freund*innen.
Tina Köpkes Schreibstil macht alles sehr leidenschaftlich lebendig.

Wenn ihr nach einem sehr unterhaltsamen Buch, einer wirklich schönen Liebesgeschichte sucht, dann werdet ihr bei The Invisible Crown fündig.
Tina Köpke hat hier ein wunderbares Buch geschrieben, das mich oft zum Schmunzeln gebracht hat.

Für weitere Buchtipps und Leseempfehlungen schaut euch bei meinen anderen Rezensionen auf meinem Buchblog um.

Kaufen:amazon.de* (Werbung)
Format:E-Book
ISBN:Bewertung:
Erscheinungstermin:April 2020flügelflügelflügelflügelflügel
Verlag:Selfpublishing
Übersetzung:
Rezension zum Liebesroman The Invisible Crown von Tina Köpke

Speak Your Mind

*

%d Bloggern gefällt das: