Monatsrückblick: August 2021 (Werbung)

von Ramona
0 Kommentar

Dieser Beitrag enthält Werbung für Nextory.

Was ist eigentlich im August passiert? Das erzähle ich euch in meinem Monatsrückblick.

Monatsrückblick August 2021-Buchblog Kielfeder

Kommen wir nun also zu meinem Monatsrückblick für den August, den ich in meine gelesenen Bücher, in die verbloggten Artikel und ein paar private Schnappschüsse eingeteilt habe.

Gelesene Bücher

Ich habe im August 8 Bücher gelesen.

1. Du & Ich ein letztes Mal von Lily Oliver

2. Vicious Love von L. J. Shen

3. A History of Us. Vom ersten Moment an von Jen DeLuca

4. Broken Will von Vanessa Schöche

5. One Last Stop von Casey McQuiston

6. Wen immer wir lieben von Michelle Schrenk

7. Love with Pride von Lea Kaib

8. Je lauter die Stille von Lena Luisa Leisten

Gelesene Bücher im August 2021 von Ramona Nicklaus-Monatsrückblick

Monatsrückblick auf den Blog

Neben meinen Rezensionen am Montag erschien ein Artikel zum Thema Besser fühlen: Alle Gefühle sind wichtig!. Außerdem gingen auf YouTube wieder einige Videos online.

Ich habe beispielsweise geschaut, welche interessanten Bücher wohl im nächsten Monat erscheinen. Und ich habe euch zu einem speziellen Datum meine Geschichte erzählt. Von meinem Leben mit einer psychischen Erkrankung.

 

Im Leben von Kielfeder

Im August war so einiges los, das kann ich euch sagen.

Ich hab mir das für den Monatsrückblick gerade noch mal so durch den Kopf gehen lassen und ich muss euch ein bisschen was erzählen.

Also ich war beispielsweise mit dem Mann im August in Berlin. Das ist ja unserer beider Heimat und unsere Familien leben dort. Und an unserem letzten Abend hat er mir ganz romantisch die Frage der Fragen gestellt. Nämlich, ob ich seine Frau werden möchte. Und ich habe ‘ja’ gesagt. Auch, wenn ich erst mal nicht viel gesagt, sondern nur genickt habe. Das war dann doch eine etwas überfordernde Situation. Da kann man sich das noch so oft ausmalen. In der Realität ist das irgendwie doch noch mal was anderes…

Dann haben sich ein paar so halbfreie Tage angeschlossen. Wir waren ganze drei Mal im Kino. “Promising Young Women”, “Cash Truck” und “Black Widow” haben wir uns angeschaut. Das kam daher, weil die Kinos hier aktuell mit sehr günstigen Preisen werben. Und das haben wir ausgenutzt. Außerdem wurden in dieser Zeit auch jede Menge Donuts verputzt. Eine Schwäche meinerseits.

Zum Ende des Monats hat es mich außerdem zum Frisör verschlagen. Sehr spontan. Solche Dinge kann ich nicht lange vor mir herschieben, sonst macht mich das nur nervös. Mir wurde ein ganz schönes Stück meiner Mähne abgeschnitten. Vorher gingen sie so etwa bis zum Po. Jetzt noch knapp über die Brust. Also noch immer lang, aber eben nicht mehr sooooo lang.

Dazwischen habe ich gearbeitet und mich über diesen Monat gefreut. Es gab viele tolle Projekte, an denen ich teilhaben durfte. Das hat mir viel Spaß gemacht.

Heiratsantrag

E-Books und Hörbücher für die Hosentasche

Außerdem habe ich mir im August die App Nextory runtergeladen. Die gibts für Android, als auch für Apple. Damit habt ihr über 300.000 Titel direkt in der Hosentasche. Für mich ja sehr praktisch, da ich mich total unwohl fühle, wenn ich ohne Buch die Wohnung verlasse. Nun bin ich also bestens ausgerüstet, auch wenn ich mein Printbuch in Zukunft mal vergesse. Nextory bietet eine riesengroße Auswahl aktueller Titel und Klassiker. Also da ist wirklich für jeden Geschmack was dabei und meine “Will-lesen”-Liste hat sich sehr schnell gefüllt. Die ersten zwei Bücher habe ich auch schon durchgehört. Sehr praktisch ist, dass ihr die Geschwindigkeit beispielsweise einstellen könnt. Oder ihr könnt euch die Titel zu Hause schon runterladen, damit ihr unterwegs nicht auf eine stabile Internetverbindung angewiesen seid. Wenn ihr euch mal wieder motivieren wollt, mehr zu lesen, dann könnt ihr euch bei Nextory auch eine persönliche Challenge stellen. Es gibt mehrere Abo-Modelle. Beim Gold-Abo könnt ihr beispielsweise für 18,99€ pro Monat unbegrenzt lesen und lauschen. Das ist jederzeit kündbar und ihr bekommt eine 14-tägige Testzeit dazu. Wenn ihr allerdings über meinen Link geht, dann sind das ganze 30 Tage, die ihr das Angebot der App testen könnt. Kein schlechtes Angebot, oder? Probiert es doch mal aus!

Seid ihr mit euren gelesenen Büchern im August zufrieden? Ich wünsche euch einen schönen Lesemonat September!

Diese Beiträge könnten euch auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: