Ein magischer Abend mit Harry Potter | #potternacht

Ihr Lieben,

am letzten Samstag ist „Harry Potter und das verwunschene Kind“ offiziell erschienen.
Zu diesem Anlass hat der Carlsen Verlag eine ganz besondere Veranstaltung geplant: Eine Lesenacht.

Die Vorbereitung

Schon im Vorfeld war es wahnsinnig spannend.
Wir haben hunderte Briefe gesiegelt und an unser engagiertes Team aus Verlagseulen übergeben, damit alle Gäste rechtzeitig ihren persönlichen Hogwarts-Brief erhalten.

Es wurden lustige Bastelnachmittage veranstaltet, wir trafen uns oft, um die Planungen immer ausgefeilter und detaillierter werden zu lassen.
Unsere Köpfe waren voll von bunten Ideen und je näher die Veranstaltung rückte, desto mehr ergriff uns alle ein unglaubliches Potter-Fieber.
Am Freitag trafen wir uns schon alle ganz früh, um den Traum von Hogwarts wahr werden zu lassen.
Möbel wurden gerückt, Lichter installiert, Schilder aufgehängt und haufenweise Deko verteilt.

Dann begann das Warten.
Das Warten darauf, dass wir endlich all die vielen Gäste, die schon länger vor der Tür ausharrten, endlich in die heiligen Hallen zu lassen.

Der Harry Potter-Abend

Gleich hinter dem Empfang stand ich und habe allen Gästen vom Sprechenden Hut ein Haus zuweisen lassen.
Eine spannende Aktion, die bei Einigen tatsächlich zu kleinen Identitätskrisen geführt hat…

Alle Gäste konnten danach entweder zur Stärkung in Die Drei Besen gehen, oder ihren Namen in den Feuerkelch werfen.
Außerdem konnten sie auch die Stufen zur Großen Halle erklimmen und ganz stilecht Speisen aus dem Harry Potter Universum genießen.
Da gab es z.B. Rons Pausenbrote und Kuchen von Hagrid.
Außerdem gab es die Möglichkeit, sich vom Tagespropheten persönlich ablichten zu lassen.
Das ließen natürlich auch wir uns, das Team der fleißigen Carlsen Hauselfen, nicht entgehen.

renate herre-potternacht-lesenacht-harry potter

Kurz nach 22 Uhr startete unsere Verlegerin Renate Herre dann mit einer Rede.
Sie baute ein Harry Potter-Zitat ein und rührte damit viele Gäste und Hauselfen zu Tränen.
Anschließend wurden wir von der wunderbaren und magischen Moderatorin Rebecca durch den Abend begleitet.
Der Feuerkelch erwählte vier Champions als Teilnehmer für das Trimagische Turnier.
Es galt, sich als Zauberer oder Hexe zu beweisen und sein Können im (Tisch-)Quidditch zu zeigen.

harry potter lesenacht #potternacht

Nicht nur die vier Champions hatten Spaß, sie wurden auch vom Publikum fleißig unterstützt.
Slytherin hat letztlich gewonnen und der Champion bekam zusätzlich die Ehre, nachher als allererstes ein Exemplar von „Harry Potter und das verwunschene Kind“ in den Händen zu halten.

Der Abend war wie ein Rausch und viel zu schnell rückten die Zeiger der Uhr dann auch schon auf Mitternacht zu.
Kurz vorher begleitete der Schauspieler Hans Schernthaner das Publikum zurück in die magische Welt, indem er den Epilog aus dem siebten Teil vorlas.
Eingeleitet durch einen Countdown, mit Uhrenticken und Konfetti und feierlicher Enthüllung durch Renate Herre wurde das offizielle Erscheinen des Buches begangen.
Anschließend las Hans Schernthaner dann den Prolog aus dem neuen Buch und dann wurden allen Fans ihre eigenen Bücher in die Hände gedrückt.

Ein wunderschönes Video

Es war magisch und einfach nur wunderschön und dieser Abend wirkt noch immer nach.
Wir waren so glücklich, dass alles so gut geklappt hat und auch unsere Gäste alle so begeistert waren.
Ich wäre so gerne noch viel länger in der zauberhaften Welt von Harry Potter geblieben…

Alle Fotos wurden von Nadine T.C. Meyer gemacht.

Dein Bericht!

Und nun noch eine letzte Sache: Ich möchte gerne alle Berichte zur #potternacht sammeln!
Hilf mir und trage auch deinen Link ein!

Wenn das nicht funktioniert, dann poste mir deinen Link in die Kommentare und ich ergänze ihn dann!

 Loading InLinkz ...

Comments

  1. Huhu liebe Ramona,
    vielen herzlichen Dank für die tollen Blicke hinter die Kulissen und vor allem vielen lieben Dank für diesen grandiosen und magischen Abend, welchen ich nie wieder vergessen werde.
    Es war vor allem auch so schön, dich seit langer Zeit mal wieder gesehen zu haben 🙂

    Liebe Grüße
    Philip

  2. Liebe Ramona,
    was für ein Fest! Es ist so schade, dass ich noch in Frankfurt war, als die Harry Potter nach stattgefunden hat, aber ich war auch sehr gerne dort. Ich hätte mich nicht von den Leuten loseisen können. Ihr habt das anscheinend wirklich toll geplant und auch die Umsetzung schien sehr gut funktioniert zu haben, wie ich es aus den Berichten der Blogger entnehme. 😀

    Ganz großes Lob! Richtig tolle Idee.

    Liebst, Lotta

  3. Liebe Ramona,

    es war so ein wunderschöner Abend. Vielen vielen Dank an dich und das ganze Team. Es ist der bisher schönste Abend des Jahres gewesen und mein Freund und ich zehren noch immer von den schönen Erinnerungen! Es war alles einfach so perfekt. All die Mühe konnte man in jedem Detail spüren. Schön, dass Harry Potter so viele Menschen verbindet.

    Liebe Grüße
    Yvonne

    • Liebe Yvonne,

      danke, für dein Lob!
      Ja, diese Verbindung zwischen allen anwesenden Fans zu spüren, war einfach unglaublich.
      Auch für uns war es einfach nur ein unglaublicher Abend und ich denke noch so oft daran zurück.
      Auch wenn er schon wieder viel zu lange vorbei ist.

      Liebe Grüße
      Ramona

  4. HI Ramona,

    alles, was ich bisher zur Potternacht gelesen habe, hört sich nach einen wahnsinnig tollen Abend an! Ich bin ja ein bissl neidisch, aber es war einfach zu weit weg. Dafür ist der neue Harry Potter bei mir eingezogen und ich bin schon ganz gespannt, ob er mich auch wieder so verzaubern kann wie die vorherigen Bände!

    Liebe Grüße
    Desiree

    • Liebe Desiree,

      ach, das ist doof.
      Aber dann ist es ja gut, wenn es wenigstens so viele Videos, Fotos und Berichte gibt, in denen du stöbern und durch die du dich verzaubern lassen kannst.
      Auf mich wartet der 8. Teil auch noch. 😉

      Liebe Grüße
      Ramona

  5. Die Potternacht habe ich auf Twitter verfolgt.
    Ich bin zwar kein Fan finde aber dieses Ereignis grandios und habe mich über die Berichte dazu gefreut.
    Ich denke, ihr vom Verlag hattet auch viel Spaß dabei.
    Es scheint wirklich ein echt magischer Abend gewesen zu sein.
    Ihr könnt euch kräftig auf die Schulter klopfen!

    • Wow, danke und über so viel Lob von einem „Nicht-Fan“ freue ich mich ganz besonders! 🙂
      Danke dir!

      Liebe Grüße
      Ramona

  6. Hallo liebe Ramona!

    Ein wirklich schöner Bericht! Auf Twitter wurde an dem Abend ja auch fleißig berichtet, das habe ich ganz gespannt verfolgt. Im Video sieht man ja auch, dass die Potternacht wirklich etwas besonderes war! 🙂
    Das Buch habe ich natürlich auch gelesen, es ist toll.

    Liebe Grüße
    Nicole

    • Liebe Nicole,

      danke, für dein Lob!
      Ach ja, ich muss das Buch noch lesen… 😀 Aber es ist schön, dass es dir gefallen hat!

      Liebe Grüße
      Ramona

  7. Das muss ein super Event gewesen sein und war mit viel Arbeit verbunden – gut das es so viele fleißige Elfen gibt
    Zwar habe ich noch nie einen Harry Potter gelesen aber man kennt ja doch das ein oder andere.
    Ich glaube da war richtiges Gänsehautfeeling.
    Wünsche Dir einen schönen Sonntag und viel Lesezeit.
    Liebe Grüße
    Kasin

Trackbacks

  1. […] vorbei: unzählige Blogartikel und Kommentare erschienen (eine kleine Sammlung gibt es auf dem Blog unserer Volontärin Ramona), liebe Dankesnachrichten auf allen Kanälen erreichten den Verlag und […]

  2. […] diese wundervolle Potter-Nacht vom Carlsen-Verlag an der zahlreiche liebe Blogger teilnahmen. Dank Ramona und ihrem Bericht dazu, konnte man ein bisschen in diesen Abend mit eintauchen, auch wenn man zu Hause bleiben musste. […]

Speak Your Mind

*

%d Bloggern gefällt das: