Drüber nachgedacht trifft #Bloggerliebe

bloggerliebe-drüber nachgedacht

Im März schon hat Stefanie Leo auf ihrem Blog Lesen//Leben//Lachen zur Blogparade #Bloggerliebe aufgerufen.

Dies haben schon viele Blogger zum Anlass genommen, einen ganzen Sack voll Liebe im Blogger-Universum zu verteilen.

#Bloggerliebe = Wie ich die Liebe zum Bloggen entdeckte? oder Mein schönstes Blog(ger)-Erlebnis oder Was du deinem liebsten Blogger schon immer mal sagen wolltest oder Kurz vorgestellt: Mein(e) Lieblingsblog(s) (max. 3)


Drüber nachgedacht trifft Bloggerliebe

Auch die Mädels vom Team „Drüber nachgedacht“ und ich möchten gerne Bloggerliebe streuen und deshalb dreht sich unser Beitrag in diesem Monat einzig und allein um diese schöne Blogparade. Beim letzten Mal ging es um unsere Serienliebe, solltet ihr das verpasst haben…

Hier findet ihr die Beiträge der anderen Mädels:
Tati von Bücherquatsch
Nelly von Nellys Leseecke
Franzi von Lovelymix
Elli von Buchhaim
Maike von Kunterbunte Flaschenpost

drüber nachgedacht-bloggerliebe

Für alle Leser, die nicht bloggen, eine kurze Erklärung:
Das, was ihr hier gerade seht, ist ein Blog. Meiner, um genau zu sein. Es ist eine Art digitales Tagebuch und man kann es nach Lust und Laune befüllen. Im großen weiten Internet gibt es unzählige Blogs und vielfach kennt man sich untereinander. Aber um den eigenen Horizont zu erweitern, sind solche Ideen, wie Steffi sie hat, immer eine willkommene Abwechslung, um noch mehr schöne Tagebücher zu entdecken.
Und vielleicht nehmt ja auch ihr jetzt gleich einen Blog mit, den ihr noch nicht kanntet, den ihr aber in Zukunft unbedingt öfter lesen wollt.

Lieber Blog,

Danke, dass es dich gibt und dass du schon so lange bei mir bist. Durch zahlreiche technische Wagnisse haben wir uns manövriert. Haben uns bei Spam-Beschuss gemeinsam verschanzt und sind bei Ungerechtigkeit auf die Barrikaden gegangen. Durch dich habe ich wundervolle Menschen kennenlernen dürfen und es ist immer wieder eine Freude, neue Bekanntschaften zu schließen.
7 Jahre gibt es dich schon und du weißt, dass ich dich nicht mehr missen möchte.
Aber das hab ich dir auch alles schon in meinem Beitrag zum Geburtstag erzählt, deshalb fasse ich mich heute kurz.

Liebe Petzi,

blogtechnisch begleitest du mich schon eine Weile und in meinem Leben bist du nun auch schon einige Zeit. Dein Blog ist für mich ein Quell der Inspiration und deine vielfältigen Ideen und Interessen faszinieren mich immer wieder neu.
Ich liebe es, bei dir zu stöbern und mich mit dir auszutauschen.
Du denkst so oft noch in eine andere Richtung als ich und mich bereichert das sehr.
Deinen Blog und dich habe ich unglaublich liebgewonnen und es ist mir eine Freude, dich zu kennen! Danke!

Noch mehr Bloggerliebe

Zusätzlich möchte ich euch noch einige Blogger empfehlen, deren Beiträge ich nicht mehr missen möchte und an denen ihr auf keinen Fall vorbeigehen solltet!

Tati von Bücherquatsch dürfte mich jetzt auch schon seit einigen Jahren begleiten. Keine Ahnung, wie lange genau, aber ich kann mir eine Bloggerwelt ohne sie nicht mehr vorstellen.
Tati ist rettender Engel, Buchschwester und Wunschlistenerweiterin in einem. Wenn ihr ein Buch gefällt, dann weiß ich, dass ich mir das näher ansehen muss. Wenn sie etwas ablehnt, dann ahne ich, dass es mir wahrscheinlich auch so gehen wird. Einfach eine wirkliche Buchschwester!
Was bei Tati auch wirklich erwähnenswert ist, ist ihr Wissen als Webentwicklerin. Sie gibt auch auf ihrem Blog öfter Tipps zum Bloggen, oder kürzlich schrieb sie zum Beispiel über das Design. Ihr seht, Tatis Blog ist ein Ort voller Überraschungen und hilfreicher, lesenswerter Beiträge.

Sabrina von Bookwives ist schon sehr lange ein Teil meiner (Blogger-)Welt. Sie ist quirlig, unglaublich enthusiastisch und engagiert.
Sie hat eine sehr mitreißende und begeisternde Art, die mich immer wieder fasziniert.
Gefühlt kenne ich Sabrina schon ewig und ich bin sehr froh, sie zu kennen.
Sie liest viele interessante Bücher und sie kann mich auch immer mal wieder auf Titel aufmerksam machen, die ich vorher noch nicht auf dem Schirm hatte.
Manchmal quietschen wir aber auch einfach nur vor Begeisterung, weil wir beide für das gleiche Buch schwärmen. Oder wir müssen gemeinsam schweigen, weil uns ein Buch so sehr bewegt hat.
Sabrina ist ein Mensch voller Leben und Emotionen und es ist wunderbar, mit ihr „gemeinsame Sache“ zu machen.

Kennt ihr das, wenn euch ein Mensch aus der Seele spricht und irgendwie immer das denkt, wie ihr auch? So eine ist für mich zum Beispiel Bianca. Ich kenne sie noch nicht so lange live und in Farbe, aber ich bin unglaublich verknallt in diese Frau! Sie ist quirlig, steckt voller, verrückter Ideen und es ist eine wahre Freude, mit ihr spontan Blödsinn schöne Dinge zu veranstalten.

Danke

Natürlich gibt es noch unglaublich viele weitere lesenswerte Blogs und ich bin nicht mal annähernd allen gerecht geworden.
Aber schaut euch doch mal unter den Beiträgen zur Bloggerliebe um. Da werdet ihr bestimmt auch noch fündig.
Danke, dass es eine so große Vielfalt in der Welt der Blogger gibt und wenn wir einen Blick aus unserem Bücher-Universum hinauswagen würden, dann könnte ich euch gleich noch viel mehr Blogs empfehlen… Die Liste ist schier endlos, aber das wisst ihr wahrscheinlich auch aus eigener Erfahrung.

Meine Frage an euch: Lest ihr bei meinen Lieblingsblogs schon mit, oder noch nicht? 😉 Mich würde auch besonders interessieren, ob hier auch Nicht-Blogger mitlesen…

Comments

  1. Meine Liebe! Danke für deine tollen Worte. Da muss ich mir direkt mal ein Tränchen aus dem Auge wischen.
    Ich bin froh, dass wir uns schon so lange kennen und dass unser wunderbares Hobby uns zusammengeführt hat.
    Fühl dich gedrückt und hab ganz tolle Ostern! Sabrina

  2. Liebe Ramona,

    vielen Dank für deinen „Brief“ an mich, über den ich mich unglaublich gefreut habe. Ich liebe den Austasuch mit dir und ich freu mich, dass wir uns in den weiten der Bloggerwelt gefunden haben und gegenseitig bereichern. Fühl dich ganz fest gedrückt. :-):*

    Deine Petzi

  3. Liebste Ramona,
    bei den von dir genannten Blogs bin ich bereits (begeisterte) Leserin. 🙂
    Ein wirklich schöner Beitrag!

    Liebe Grüße und entspannte Feiertage,
    Nicci

    P.S. Ich hoffe sehr, meine Poststationaktion hat geklappt und die Sendung wird nicht wieder zurück geschickt, weil du nicht dran kommst oder so. 😀

  4. Hallöchen, liebe Ramona 🙂
    Ich finde eure ‚drüber nachgedacht‘ – Beiträge jedes Mal total interessant und lese gerne mit, weil die Themen so vielfältig sind. Dieser hier gefällt mir besonders, weil ich dir in vielen allgemeinen Bloggerdingen einfach zustimmen muss. Bei Petzi lese ich auch gerne, vor allem, wenn es ums Essen geht! 😀 Und Sabrina von den Bookwives schreibt die schönsten Zusammenfassungen was Neuzugänge und sowas angeht.

    Hab ein schönes Osterwochenende und fühl dich herzlich gegrüßt,
    Shanty

  5. Liebste Ramona,

    jetzt habe ich doch tatsächlich ein paar Tränen wegen deiner lieben Worte verdrückt. Vielen, vielen Dank dafür! Dein Beitrag gefällt mir wirklich sehr. 🙂

    Liebe Grüße,
    Tati

  6. Liebe Ramona,
    es ist so schön, dass wir alle so fantastische Liebeserklärungen in unseren Beiträgen haben. Wir sollten das viel öfter machen! Dein Beitrag ist einfach absolut herzerwärmend. Und ich weiß, was du meinst, ich wollte auch gar nicht mehr aufhören, #bloggerliebe zu verteilen, aber irgendwann ist dann auch mal Schluss. Aber wir kommen hoffentlich nochmal dazu!
    Liebe Grüße,
    Elli

  7. Hach ich freue mich nun wirklich, dass wir uns für dieses Thema entschieden haben. Denn ich hab das Gefühl, wir schreien unsere Bloggerliebe wirklich ins World Wide Web!
    Es gibt soviele tolle Blogs und soviele liebe tolle Menschen dahinter! Und ich freue mich über jeden Kontakt! Das macht das Bloggen doch gleich nochmal schöner

    Alles Liebe, Nelly

  8. Liebste Ramona,
    ich hätte nie gedacht, dass ich diese „Drüber nachgedacht“ Ausgabe so sehr lieben würde, wie ich es tue. Bei so viel Gefühl und Liebe und Wertschätzung wird es mir ganz warm ums Herz. <3

    Der lieben Petzi folge ich natürlich bereits fleißig und bekomme immer wieder ganz schrecklichen Hunger, wenn ich sehe, was sie gerade liest, rezensiert, oder auf die Teller zaubert. Und auch den Bookwives statte ich regelmäßig einen Besuch auch. Ihr Blog gehört tatsächlich zu den ersten, die ich damals entdeckt habe. 🙂

    Vielen Dank für deinen tollen Beitrag, Liebes!
    Frohe Ostern,
    Maike

    • Liebste Maike,

      mir wurde beim Schreiben auch ganz warm ums Herz! ♥

      Das freut mich, dass wir die gleichen Blogs gerne lesen. 🙂

      Liebe Grüße
      Ramona

  9. Huhu liebe Ramona,

    auch dein Beitrag ist wirklich wundervoll geworden :). Ach 7 Jahre, das ist echt sooo lange, bin gespannt, ob es meinen auch 7 Jahre und mehr gibt. Aber so wundervoll wie die Buchblogger-Community ist und so viel Spaß und Bereicherung der Blog und alles was damit zusammenhängt, inklusive ihr, bringt, kann ich mir gar nicht vorstellen, jemals wieder ohne zu sein. Deine Lieblingsblogs kenne und liebe ich ebenfalls sehr!

    glg Franzi

Trackbacks

  1. […] Das war euch noch nicht genug #bloggerliebe? Dann schaut unbedingt auch hier vorbei: Tati | Elli | Franzi | Nelly | Ramona […]

  2. […] | Lovelymix | Kielfeder | Bücherquatsch | Kunterbunte […]

Speak Your Mind

*

%d Bloggern gefällt das: