Rezension: Love is Loud

Kathinka Engel – Love is Loud


Love is Loud von Kathinka Engel-Rezension

Kurzbeschreibung:

Ihr ganzes Leben lang hat Franziska vorausgedacht, nichts dem Zufall überlassen. Als sie sich für ein freiwilliges soziales Jahr in New Orleans entscheidet, steht für sie fest: Wenigstens ein großes Abenteuer erleben, bevor sie einen langweiligen, aber sicheren Bürojob antritt. Nicht einmal Hugo, der alte Griesgram, um den sie sich kümmern muss, kann ihre Begeisterung trüben. Denn die laute, ungewöhnliche Stadt zieht Franziska sofort in ihren Bann. Und dann begegnet sie dem attraktiven und aufregenden Musiker Lincoln. Er lebt für den Moment, denkt nicht an morgen. Er entführt Franziska in eine Welt ohne konkrete Pläne, voller Farben, Musik und ansteckender Lebensfreude. Und auf einmal ist sie nicht mehr sicher, dass sie weiß, wie ihre Zukunft aussieht …

Die Autorin hat sich stark weiterentwickelt!

Seit ich Finde mich. Jetzt und die Folgebände von Kathinka Engel lesen durfte, bin ich ihr verfallen.
Und doch muss ich euch jetzt etwas gestehen.
Mit Love is Loud hat die Autorin so einen großen Entwicklungssprung gemacht, ich kann es gerade selbst nicht so recht glauben.
In einer Nacht-und-Nebel-Aktion habe ich das Buch ausgelesen, denn ich war einfach so gefesselt.

New Adult wartet oft mit tonnenweise Klischees, sehr toxischen Verhältnissen und natürlich grandiosem Sex auf.
Wie würde es klingen, wenn ich euch sage, dass in Love is Loud ganz viel anders ist?
Na klar, die Protagonisten finden sich auch hier unglaublich anziehend. Wie soll es auch anders funktionieren? Aber Franzi ist nicht komplett perfekt und auch Link hat nicht einfach bloß haufenweise steinharte Muskeln zu bieten.
Die beiden finden sich natürlich auf körperlicher Ebene unglaublich anziehend, aber Überraschung, nicht jede Penetration führt auch zum Orgasmus. Ich weiß, das klingt wie eine Kleinigkeit. Aber in vielen anderen Büchern nervt es mich teilweise, dass nie jemand nicht kommt. Nie ist mal jemand wund, oder ausgelaugt. Es geht immer noch besser und noch geiler.
Kathinka Engel macht Sex und Anziehung hier einfach unglaublich menschlich und authentisch. Das hat mich beim Lesen sehr glücklich gemacht.

Was die Autorin perfektioniert hat, sind tatsächlich auch die Beschreibungen von New Orleans. Ich fühlte mich der Stadt so unglaublich nah, obwohl ich noch nie dort war. Ich habe die Geräusche, Gerüche und das Leben begierig aufgesogen. Mit Franzi habe ich die Stadt zusammen erkundet und in mein Herz geschlossen. Jetzt möchte ich dort unbedingt mal hin!
Generell hat Kathinka Engel eine sehr fließende und mitreißende Art zu schreiben. Man kann gar nicht anders, als sich einfach fallenzulassen.

Kathinka Engel hat sich stark weiterentwickelt und ich bin unglaublich verliebt in Love is Loud. Es ist ein New Adult Roman, der sich deutlich von der Masse abhebt. Ihr müsst das Buch unbedingt lesen!

Für weitere Buchtipps und Leseempfehlungen schaut euch bei meinen anderen Rezensionen auf meinem Buchblog um.

Kaufen:amazon.de* (Werbung) | Verlag
Format:Klappenbroschur
ISBN:9783492062244Bewertung:
Erscheinungstermin:August 2020flügelflügelflügelflügelflügel
Verlag:Piper
Übersetzung:

Comments

  1. Liebe Ramona,

    ich hoffe, der Urlaub in der Sächsischen Schweiz hat dir so gut gefallen, dass du nochmal hinfährst. Es gibt so viele tolle Ecken dort. ich fahre fast jährlich ein paar Tage oder ein Wochenende hin. Das liegt aber auch an der Nähe 😉 Ich habe es nicht weit.

    Zu deiner Rezi. Danke für das Statement. Das ist ein wichtiger Faktor, dass körperliche Dinge nicht ins äußerste getrieben und als perfekt beschrieben werden. Ok, manchmal will ich das auch lesen. *lach, aber oft verleiere ich auch die Augen, weil es unrealistisch ist.

    Ich merke mir den Tipp auf jeden Fall.

    Liebe Grüße
    Tina

Speak Your Mind

*

%d Bloggern gefällt das: