Rezension: Lady Smoke

Laura Sebastian – Lady Smoke


Lady Smoke von Laura Sebastian-Rezension

Kurzbeschreibung:

Nach ihrer spektakulären Flucht vor dem Kaiser bleibt die einstige Ash Princess Theodora eine Gefangene ihrer Pflichten: Eine strategische Heirat steht an, um Astrea mit militärischer Stärke zu befreien. Am Hof von König Eristo erhalten Theo und ihre kleine Entourage Exil, um den geeigneten Partner zu finden. Doch während Theo versucht, zwischen ihren Freunden und ihrer Geisel Prinz Sören Vertrauen zu stiften, wütet ein kaltblütiger Mörder unter den Heiratsanwärtern. Steckt der Kaiser dahinter? Dann muss auch Theo um ihr Leben fürchten. Doch da kommt von unerwarteter Seite Unterstützung …

Theo auf dem Weg zur Königin

Nachdem ich von Ash Princess so begeistert war, habe ich mich riesig auf Teil 2 gefreut.
Als ich Lady Smoke dann endlich in den Händen hielt, konnte ich es kaum erwarten.

Die Fortsetzung schließt nahtlos an den Vorgänger an.
Ich hatte in den ersten Kapiteln ein wenig Schwierigkeiten, wieder in die Handlung zu finden, da das Lesen vom ersten Teil schon etwas zurücklag. Meine Erinnerung war dadurch nicht mehr ganz so frisch.
Nach und nach konnten sich aber viele Fragezeichen in Luft auflösen und ich war wieder vollständig in das Buch versunken.
Auf einige Ereignisse aus der Vergangenheit wird noch mal Bezug genommen und an andere kann man sich im Zusammenhang dann wieder erinnern.

Theo hadert in Teil 2 oft mit sich selbst und mit den verschiedenen Rollen, die sie spielen muss. Da habe ich sehr mitgelitten. Man merkt aber auch, wie sie wächst und beginnt, eigenständige Strategien zu entwickeln.
Ich bin neugierig, wie sich das dann im Abschlussband der Trilogie noch steigert und sie vollständig herausfindet, wer sie ist und wer sie sein möchte.

Der Fokus dieses Buches lag deutlich auf der Entwicklung von Theo zur Königin und ihrem Weg auf den Thron. Die Liebesbeziehung(en) standen deutlich im Hintergrund und das fand ich auch in Ordnung. Der strategische und kämpferische Anteil ist höher, als der küssende und sicherlich wird sich auch in Liebesdingen dann im dritten Band noch einiges ergeben.

Insgesamt habe ich Lady Smoke nach kleinen Einstiegsschwierigkeiten regelrecht eingeatmet.
Mir hat die Begleitung von Theo wieder viel Freude gemacht und ich freue mich schon riesig darauf, ihr hoffentlich bald wieder zu begegnen und dann mit ihr die finalen Schachzüge zu planen.

Für weitere Buchtipps und Leseempfehlungen schaut euch bei meinen anderen Rezensionen auf meinem Buchblog um.

Kaufen:amazon.de* (Werbung) | Verlag
Format:Hardcover
ISBN:9783570165300Bewertung:
Erscheinungstermin:September 2019flügelflügelflügelflügel
Verlag:cbj
Übersetzung:Dagmar Schmitz

Speak Your Mind

*

%d Bloggern gefällt das: