Rezension: So sieht es also aus, wenn ein Glühwürmchen stirbt

Maike Voß – So sieht es also aus, wenn ein Glühwürmchen stirbt


So sieht es also aus wenn ein Glühwürmchen stirbt von Maike Voß-Rezension

Kurzbeschreibung:

Viola und Leon sind beste Freunde – bis sie nach einem gemeinsamen Konzertbesuch die Nacht miteinander verbringen. Für Leon ist dies die Erfüllung all dessen, was er sich heimlich ersehnt hat. Doch Viola packt die Panik, dass sie wie früher wieder nur auf jemanden hereingefallen sein könnte. Am Morgen verlässt sie deshalb ohne Nachricht Leons Wohnung. Doch Leon kann und will Violas Verschwinden nicht so einfach hinnehmen und versucht herauszufinden, warum sie vor ihm wegläuft.

Konnte mich leider nicht überzeugen

Also mal ehrlich: Der Titel ist doch einfach nur außergewöhnlich und macht neugierig, oder?
So ging es jedenfalls mir und dann wollte ich das Buch unbedingt lesen.

Der Einstieg in die Geschichte fiel mir sehr leicht.
Maike Voß hat einen sehr eindringlichen Schreibstil und es gelang ihr gut, die Emotionen zu transportieren.
Die männliche und die weibliche Sichtweise wechseln sich ab, was mir gut gefallen hat.

Nun aber leider zu meiner Kritik.
Ich habe leider keinen richtigen Zugang zur Geschichte gefunden.
Viola war mir nicht sympathisch und das Hin und Her hat mich irgendwann echt verrückt gemacht. Leider nicht positiv verrückt.
Ich hab mich mit dem Buch wirklich schwergetan und nur bis zum Ende durchgehalten, weil ich wissen wollte, ob das noch was kommt. Eigentlich sind es ja wirklich nicht viele Seiten, aber ich hab mich daran ziemlich abgerackert.

Wirklich überraschen konnte mich dann noch das Ende.
Da war ich erstaunt und auch beeindruckt, weil das hätte ich so nicht erwartet.
Es hat dem Buch noch mal eine etwas andere Richtung gegeben.
Ich möchte nicht spoilern, deshalb will ich das nicht weiter ausschmücken.

Aber wirklich überzeugen konnte mich So sieht es also aus, wenn ein Glühwürmchen stirbt von Maike Voß nicht. So schön wie ich Titel und Cover eigentlich auch finde…

Für weitere Buchtipps und Leseempfehlungen schaut euch bei meinen anderen Rezensionen auf meinem Buchblog um.

Kaufen:amazon.de* (Werbung) | Verlag
Format:Klappenbroschur
ISBN:9783423790437Bewertung:
Erscheinungstermin:Februar 2019flügelflügel
Verlag:bold
Übersetzung:

Comments

  1. Hallo Ramona,
    der Titel des Buches hat mich total angesprochen, aber schon nach den Klappentext gedacht, dass es für mich eher nix ist.
    Mit der von dir angesprochenen Wendung hast du mich jetzt aber doch sehr neugierig gemacht…
    Viele liebe Grüße
    Silvia
    #litnetzwerk

    • Liebe Silvia,

      aber ich weiß nicht, ob es sich lohnt, dass du dich nur für die Wendung in die Geschichte begibst. 😉
      Danke dir, für deinen Kommentar.

      Liebe Grüße
      Ramona

  2. Liebe Ramona,
    schade, dass dich das Buch nicht überzeugen konnte.
    Ich bin auf der LBM drauf aufmerksam geworden wegen des – wie du schon sagst – außergewöhnlichen Titels, der mich direkt neugierig gemacht hat. Das Cover gefällt mir in seiner Schlichtheit auch richtig gut.
    Mal schauen, wie mir die Geschichte dann so gefällt, wenn ich sie mal lese.

    Liebe Grüße,
    Nicci

Speak Your Mind

*

%d Bloggern gefällt das: