Rezension: Sie hat Bock von Katja Lewina | Kielfeder

Rezension: Sie hat Bock

von Ramona
0 Kommentar

Katja Lewina - Sie hat Bock

Sie hat Bock von Katja Lewina

Kurzbeschreibung:

Katja Lewina hat Bock, und sie schreibt darüber. Wäre sie ein Mann, wäre das kein Ding. So aber ist sie: »Schlampe«, »Nutte«, »Fotze«, »Hoe« …
Seit #metoo werden die Rufe nach der potenten Frau laut und lauter. Aber hat eine, die ihr sexuelles Potenzial jenseits von »stets glatt rasiert und gefügig« lebt, in unserer Gesellschaft tatsächlich einen Platz?
Lewina führt die Debatte über weibliches Begehren fort und erforscht entlang ihrer eigenen erotischen Biografie, wie viel Sexismus in unserem Sex steckt. Kindliche Masturbation, Gynäkolog*innenbesuche, Porno-Vorlieben oder Fake-Orgasmen: Kein Thema ist ihr zu intim. Und nichts davon so individuell, wie wir gern glauben. Aber die Krusten unserer Sozialisation lassen sich abkratzen! Und so ist Sie hat Bock mehr Empowerment als Anprangern, mehr Anleitung zur Potenz als Opferdenke. Denn nach der Wahrnehmung von Ungerechtigkeiten und Tabus ist es an der Zeit, den Weg zur Selbstermächtigung einzuschlagen.

Ehrlich und humorvoll

Sie hat Bock von Katja Lewina stand schon länger auf meiner Wunschliste. Von der Autorin habe ich in der Vergangenheit immer wieder Kolumnen gelesen und da war ich natürlich auch gespannt auf ihr Buch.

Katja Lewina schreibt unglaublich ehrlich und offen.
Also wenn ihr eher nicht so gut über Sex sprechen und lesen könnt, dann werdet ihr bei dieser Lektüre sicher häufiger beschämt erröten.
Mich hat Sie hat Bock aber einfach nur begeistert. Die Autorin spricht mit einer Deutlichkeit über Themen, die in unserer Gesellschaft leider häufig unter den Teppich gekehrt werden. Ob es nun um Porno-Vorlieben, oder Orgasmen geht. Kein Thema lässt sie aus.
Dabei beweist sie aber auch so viel Humor, dass ich in jedem Kapitel mehrfach geschmunzelt habe.

Ich habe bei Sie hat Bock viel gelacht und aber auch gelernt.
Das möchte ich an euch weitergeben.
Katja Lewina spricht die Dinge an, über die niemand spricht, die aber gesagt werden sollten.
Dieses Buch ist einfach nur eine uneingeschränkte Leseempfehlung meinerseits und zwar unabhängig von Geschlecht und Alter.

Für weitere Buchtipps und Leseempfehlungen schaut euch bei meinen anderen Rezensionen auf meinem Buchblog um.

Katja Lewina, Sie hat Bock | Kaufen: amazon.de* (Werbung), Verlag | Hardcover | ISBN: 9783832181178 | Erscheinungstermin: März 2020 | Verlag: DuMont

Diese Beiträge könnten euch auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: