Rezension: Dieser eine Augenblick

Renée Carlino – Dieser eine Augenblick


Dieser eine Augenblick von Renée Carlino-Rezension

Kurzbeschreibung:

Als Charlotte auf Adam trifft, ist es, als würden sie sich schon ewig kennen. Sie verbringen eine wunderbare Nacht zusammen, am nächsten Morgen jedoch ist er wie verwandelt und zeigt ihr die kalte Schulter. Aber Charlotte kann den mysteriösen Fremden nicht vergessen, der ihr in nur einer Nacht das Herz gebrochen hat. Sie macht sich auf die Suche nach ihm, um endlich Klarheit zu bekommen. Doch sie ahnt nicht, dass Adam ein Geheimnis hat, das ihr Leben für immer verändern wird.

Ich bin verwirrt…

Durch das wunderschöne Cover und das Bewerben des Buches noch vor Erscheinen war ich unglaublich neugierig auf die Geschichte. Was würde sich hinter Dieser eine Augenblick verbergen?

Als ich in die ersten Kapitel eintauchte, war ich leider nicht mehr so glücklich.
Die Sprache gefiel mir stellenweise so gar nicht und der Verlauf der Geschichte verwirrte mich.
Es ging alles extrem schnell und war irgendwie so gar nicht, wie ich mir das vorgestellt hatte. Auch das Gefühl fehlte für mich komplett.
Ehrlich gesagt war ich nach einem knappen Drittel von Dieser eine Augenblick kurz davor, das Buch einfach abzubrechen.
Aber ich wollte auch schauen, ob ich die Magie des Buches vielleicht doch noch entdecken würde und so las ich weiter und weiter.

So in etwa ab der Hälfte las sich die Story für mich zwar flüssiger, aber die Handlungen der Protagonistin konnte ich noch immer nicht wirklich nachvollziehen. Die Gefühle haben sich mir kaum bis überhaupt nicht erschlossen.
Das kommt mir fast grausam vor, wenn ich an den Verlauf der Handlung denke. Ich möchte auch nicht herzlos erscheinen.

Ich habe Dieser eine Augenblick von Renée Carlino zwar beendet, aber war danach größtenteils ratlos und verwirrt. So wirklich weiß ich nicht, was ich von dem Buch halten soll. Meine Erwartungen an eine Liebesgeschichte konnten leider nicht erfüllt werden. Der Schreibstil war gewöhnungsbedürftig, aber vielleicht lag das auch an der Übersetzung.
Leider muss ich sagen, dass der Funke bei mir nicht übergesprungen ist.

Für weitere Buchtipps und Leseempfehlungen schaut euch bei meinen anderen Rezensionen auf meinem Buchblog um.

Kaufen:amazon.de* (Werbung) | Verlag
Format:Klappenbroschur
ISBN:9783431041323Bewertung:
Erscheinungstermin:September 2019flügel
Verlag:Bastei Lübbe
Übersetzung:Frauke Meier

Comments

  1. Liebe Ramona,

    nicht jede Liebesgeschichte, nicht jedes Buch kann überzeugen bzw. den Leser abholen.
    Gut, dass du auch das teilst!

    Liebe Grüße
    Tina

Speak Your Mind

*

%d Bloggern gefällt das: