Rezension: Rebel Soul

von Ramona
0 Kommentar

Vi Keeland/ Penelope Ward - Rebel Soul

Rebel Soul von Vi Keeland und Penelope Ward

Kurzbeschreibung:

Raus aus New York, den Sommer in den Hamptons verbringen und endlich Zeit zum Schreiben – so lautet Gias Plan. Doch als ihr Blick auf den tätowierten Mann an der Bar fällt, ändert sich alles. Ihr Herz beginnt schneller zu schlagen, und ihre Welt wird auf den Kopf gestellt. Rush ist anders als die Männer, die die junge Frau kennt: Er ist reich, gefährlich und verschlossen. Gia ist die Einzige, die hinter seine Fassade schaut und auch seine verletzliche Seite sieht. Schnell kochen die Gefühle zwischen ihnen hoch. Doch eine falsche Entscheidung in Gias Vergangenheit holt sie ein und droht ihr Glück mit Rush zu zerstören …

Prickelnd...

Vi Keeland und Penelope Ward haben mit Rebel Soul eine spannende, prickelnde und mitreißende Liebesgeschichte geschrieben, die ich innerhalb kürzester Zeit verschlungen habe.
Die Autorinnen wissen einfach, was sie tun und sind ein richtig gut eingeschriebenes Team!

Gia habe ich sehr schnell ins Herz geschlossen. Sie ist so warmherzig und trägt ihr Herz auf der Zunge.
Rush kommt als harter und unnahbarer Brocken daher, hat das Herz aber auf dem rechten Fleck und er kümmert sich um die Menschen, die ihm wichtig sind.
Die Dialoge zwischen Gia und Rush sind witzig und spritzig und ich liebe einfach nur den Humor.
Gia ist sehr selbstbewusst und weiß sich zu behaupten. Zwischen ihr und Rush sprühen die Funken und die stetige Herausforderung war für mich beim Lesen wirklich sehr unterhaltsam.

Das Ende von Rebel Soul kam für mich viel zu schnell und wirklich überraschend. Ich habe es nicht kommen sehen.
Nach diesem Cliffhanger bei Rebel Soul kann ich es kaum erwarten, endlich den zweiten Teil in den Händen zu halten!

Für weitere Buchtipps und Leseempfehlungen schaut euch bei meinen anderen Rezensionen auf meinem Buchblog um.

Vi Keeland und Penelope Ward, Rebel Soul | Kaufen: amazon.de* (Werbung), Verlag | Klappenbroschur | ISBN: 9783736310995 | Erscheinungstermin: Februar 2020 | Verlag: LYX Verlag | Übersetzung: Antje Görnig

Diese Beiträge könnten euch auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: