Rezension: Nightsky Full Of Promise

von Ramona
0 Kommentar

Mounia Jayawanth - Nightsky Full Of Promise

Nightsky full of Promise von Mounia Jayawanth

Kurzbeschreibung:

In einer Berliner Sommernacht verbringen Sydney und Luke ein paar viel zu kurze Stunden miteinander. Ihr Treffen ist ein magischer Moment, der sie für immer verändert zurücklässt. Sie sind sich sicher, dass das zwischen ihnen etwas ganz Großes werden kann – doch Luke will für ein Jahr ins Ausland gehen. Um ihren Gefühlen trotzdem eine Chance zu geben, vereinbaren sie, sich nach Lukes Rückkehr am selben Ort zu treffen. Natürlich ist Sydney zur Stelle – Luke jedoch nicht. Auch fünf Jahre später kann Sydney ihn nicht vergessen. Und dann steht Luke ihr plötzlich wieder gegenüber. Nur erinnert er sich weder an sie noch an ihr Versprechen …

Eine zarte Liebesgeschichte!

Ich finde Bücher, die in Berlin spielen, immer total spannend, weshalb mich auch Nightsky full of Promise von Mounia Jayawanth gleich neugierig gemacht hat.

Tatsächlich hat die Autorin die Berliner Atmosphäre sehr gut eingefangen. Auf vielen Wegen fühlte ich mich den Protagonisten sehr nahe. Konnte über ihre Schulter direkt einen Blick in die Straßen Berlins werfen. Da habe ich gemerkt, dass sich die Autorin wirklich viel Zeit für das richtige Setting-Gefühl genommen hat.

Nightsky full of Promise ist mehr als “nur” ein Liebesroman. Auch das Thema Freundschaft steht sehr stark im Mittelpunkt. Und es geht natürlich auch darum, als junger Mensch seinen Platz im Leben zu finden.

Luke war mir auf Anhieb sympathisch. Er ist ein guter Typ. Sydney ist eine dickköpfige und leidenschaftliche junge Frau, die mir mit der Zeit auch sehr ans Herz gewachsen ist. Die Autorin erzählt nun aber nicht nur von den zarten Banden, die sich zwischen Luke und Sydney entwickeln. Sie greift auch Themen wie Körperbewusstsein und Masturbation auf. Das hat mir sehr gut gefallen, diesen Prozess der Figuren zu begleiten, denn natürlich betreffen diese Themen jungen Menschen sehr. Sie werden nur oftmals unter den Teppich gekehrt. In diesem Buch sind viele solcher “Teppich-Themen” einfach da. Diese Normalität fand ich ganz großartig.

Eine Sache wollte ich aber noch ansprechen: Die Auflösung um “das große Geheimnis” geht mir am Ende einen Tick zu schnell. Also wo teilweise im Laufe der Geschichte auch mal einige Zeilen hätten wegfallen können, da wäre am Ende doch nicht ganz so viel Tempo nötig gewesen.

Mounia Jayawanth hat mit Nightsky full of Promise eine zarte Liebesgeschichte mit vielen bunten Themen drumherum geschrieben. Und natürlich eine Geschichte mit spürbarem Berlin-Flair. Ich finde das Cover wunderschön und freue mich schon sehr auf den nächsten Band! Also wenn ihr gerne New-Adult-Romance lest, dann greift auch gerne zu diesem Buch!

Für weitere Buchtipps und Leseempfehlungen schaut euch bei meinen anderen Rezensionen auf meinem Buchblog um.

Mounia Jayawanth, Nightsky Full Of Promise (Berlin Night, Band 1) | Kaufen: amazon.de* (Werbung), Verlag | Klappenbroschur | ISBN: 9783736316591 | Erscheinungstermin: Oktober 2021 | Verlag: LYX Verlag

Diese Beiträge könnten euch auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: