Rezension: A Reason to Stay

von Ramona
0 Kommentar

Jennifer Benkau - A Reason to Stay

A Reason to Stay von Jennifer Benkau

Kurzbeschreibung:

Irgendwo ankommen, nicht mehr weglaufen und vor allem: nie wieder in ihrem alten Auto schlafen. Nichts wünscht sich Sibyl, genannt Billy, mehr, als endlich ein Zuhause zu finden. Was sie gar nicht braucht, ist noch mehr Chaos in ihrem Leben – bis sie Cedric buchstäblich in die Arme läuft. Mit dem schiefen Lächeln, dem trockenen Humor und der entwaffnenden Ehrlichkeit berührt er etwas in Billy, das sie verloren glaubte. Doch die Gerüchte, die man auf dem Liverpooler Uni-Campus über ihn erzählt, entsprechen der Wahrheit: Cedric verbringt nie mehr als eine Nacht mit einer Frau. Als Billy den Grund erfährt, weiß sie, dass sie sich von ihm und seiner Dunkelheit fernhalten sollte. Nicht nur zu ihrem Schutz, sondern auch zu seinem …

Keine leichte Kost...

A Reason to Stay von Jennifer Benkau ist mir durch das hübsche Cover aufgefallen und weil es zum Genre New Adult Romance gehört. Das lese ich ja wahnsinnig gerne. Und dann habe ich mich einfach auf die Geschichte von Cedric und Billy gefreut.

Tatsächlich holt die Autorin ganz schnell die wirklich schwierigen Themen auf den Tisch. Ich möchte euch nicht zu arg spoilern, aber ohne wenigstens eins dieser Themen zu erwähnen, kann ich diese Rezension nicht ordentlich schreiben und vor allem auch meine Gefühle nicht erklären.

Das Thema Depressionen steht im Fokus.

Da ich von dieser Krankheit selbst auch betroffen bin, ging mir das teilweise ganz schön an die Nieren. Das, was Jennifer Benkau beschreibt und vor allem, wie sie es beschreibt, das kam mir sehr bekannt vor. Das hat mich sehr ergriffen.

Aber in A Reason to Stay geht es ja vor allem darum, eine Beziehung zu führen und dabei mit einer psychischen Krankheit zu tun zu haben. Ich kenne das von mir selbst: Das ist definitiv nicht einfach!

Mit der psychischen Erkrankung kommen natürlich auch noch einige andere Themen auf den Plan. Da hat die Autorin es sich auf jeden Fall nicht leicht gemacht. Sie ging mit mir als Leserin durch die guten und auch durch die schlechten Tage.

Billy ist eine Frau, die sich das nimmt, was sie will. Und sie weiß, was sie will. Aber hinter der Fassade steckt auch eine große Portion Unsicherheit und sie möchte die Menschen, die sie liebt, beschützen. Dabei handelt sie manchmal überstürzt und kopflos, aber ich konnte es nachvollziehen.

Cedric ist eine absolut ehrliche Haut und hat ein ganz schön großes Päckchen zu tragen. Das wirkt aber an keiner Stelle kitschig, oder aufgesetzt.

A Reason to Stay von Jennifer Benkau ist definitiv keine leichte Kost. Trotz all der traurigen Dinge hat die Geschichte viel Humor, eine Portion Sexyness und insgesamt einfach kleine, sonnige Momente. Ich hatte beim Lesen stellenweise einen Kloß im Hals und musste aufschauen, um einen gedanklichen Abstand zum Buch zu bekommen. Und dann musste ich weiterlesen. Immer wieder weiterlesen, bis die Geschichte dann schon viel zu schnell vorbei war.

Ich empfehle euch diese bewegende New Adult Romance von Jennifer Benkau. Aber bitte achtet auf euch und legt das Buch zur Seite, wenn ihr merkt, dass ihr die Grenze zwischen Fiktion und Realität nicht weiter ziehen könnt und es euch nicht gut geht.

Für weitere Buchtipps und Leseempfehlungen schaut euch bei meinen anderen Rezensionen auf meinem Buchblog um.

Jennifer Benkau, A Reason to Stay – Liverpool-Reihe 1 | Kaufen: amazon.de* (Werbung), Verlag | Klappenbroschur | ISBN: 9783473585984 | Erscheinungstermin: Juni 2021 | Verlag: Ravensburger Verlag

Diese Beiträge könnten euch auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: