16. Türchen vom Ravensburger Adventskalender: Kiss online | Kielfeder

16. Türchen vom Ravensburger Adventskalender: Kiss online

von Ramona
30 Kommentare

Kiss Cams sind in den USA berühmt und berüchtigt, in Deutschland kennt man sie eher nicht.
Was aber haben Kiss Cams auf meinem Blog verloren?
Das geht doch nun wirklich ein bisschen am Thema vorbei…

Kiss Cam ist der englische Titel von Kiss online von Kiara London.
Mit diesem Titel öffnet sich heute bei mir das 16. Türchen vom Ravensburger Blogger Adventskalender.

ravensburger-blogger-adventskalender

Wisst ihr überhaupt alle, was eine Kiss Cam ist?
Wenn nicht, dann zeige ich euch das mal kurz.
Ich habe schon so viele Tränen gelacht, als ich mir die Videos dazu angeschaut habe und das will ich euch natürlich nicht vorenthalten.

In den Pausen und bei Unterbrechungen von Sportveranstaltungen und anderen Großereignissen werden mit einer Kamera willkürlich zwei Personen aus dem Publikum zum Küssen aufgefordert.
Klingt komisch? Ist gerade in den USA und auch Kanada ein Teil von Veranstaltungen und die Leute fiebern da echt mit.
Aber natürlich läuft da nicht immer alles nach Plan.

In Kiss Online (Werbung) geht es nicht um die klassische Kiss Cam, sondern dieses Ereignis wird ein bisschen neu interpretiert.
Wie genau in Kiss online das Konzept der Kiss Cam neu gedacht wird, das müsst ihr selber lesen.

kiss online-kiara london Darum geht’s in Kiss online (Werbung)
Einen ihrer besten Freunde küssen? Ein No-Go für Juniper! Schließlich haben sie, Jasper und Lenny einen supererfolgreichen Video-Blog. Gefühle stören da nur. Doch ihre Fans sind anderer Meinung und fordern Juniper heraus, Jasper vor laufender Kamera zu küssen. KISS CAM wird ein Riesenerfolg – und Juniper hat auf einmal Schmetterlinge im Bauch. Was, wenn ein Kuss doch nicht nur ein Kuss ist …?


Gewinnspiel zum Buch Kiss online



Möchtet ihr eines von drei Exemplaren des Buches gewinnen?
Dann beantwortet mir die folgende Frage in den Kommentaren:

Könntet ihr euch vorstellen, auf Kommando jemanden zu küssen, wenn die Kamera auf euch zeigt?

Ich drücke euch die Daumen und wünsche euch noch eine schöne Vorweihnachtszeit!
Das morgige Türchen öffnet sich dann bei Ines von www.thecalloffreedomandlove.blogspot.com.
Die vollständige Übersicht aller Türchen findet ihr hier.


Teilnahmebedingungen:
1. Teilnehmen könnt ihr nur heute, am 16.12.17 bis 23:59 Uhr.
2. Mit eurem Kommentar sichert ihr euch die Chance auf eines von drei Bücher. Die Gewinnexemplare wurden von Ravensburger zur Verfügung gestellt.
3. Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt immer am nächsten Tag auf www.kasasbuchfinder.de. Falls ihr gewonnen habt, schreibt eine E-Mail an: netzwerkagenturbookmark@gmail.com.
Vollständige Teilnahmebedingungen: Die findet ihr bei der Netzwerk Agentur Bookmark.

Diese Beiträge könnten euch auch gefallen

30 Kommentare

Tanjas Buchgarten 16. Dezember 2017 - 6:49

Morgen,

nein, das wäre nichts für mich.

Mir waren die Spiele in der Jugend „Wahrheit oder Pflicht in der Beziehung schon ein Graus.

Liebe Grüße und ein schönes 3. Adventswochenende

Tanja

Antwort
Nicole Pichler 16. Dezember 2017 - 7:26

Wenn es gar nicht anders geht und das mein Job ist. Zum Beispiel als Model und Schauspieler muss man das doch immer mal machen. Ich denke, dann würde ich es sicher ohne mit der Wimper zu zucken tun. Danke für den tollen Beitrag. Liebe Grüße Nicole

Antwort
Susi Aly 16. Dezember 2017 - 7:56

Hallo Ramona 🙂

Danke für seinen schönen Beitrag.
Ich denke vor der Kamera wäre nix für mich. Es hat etwas gezwungen und unechte an sich.
Wie soll man sich denn darauf einlassen oder gar fallen lassen, wenn man das Gefühl hat beobachtet zu werden.

Liebe Grüße
Susi Aly

Antwort
Rebecca Reiss 16. Dezember 2017 - 8:29

Hallo 😀

Vorstellen könnte ich es mir glaube schon, aber ob ich es auch wirklich machen würde weiss ich nicht.

LG Rebecca

Antwort
Marie-isabel Bradac 16. Dezember 2017 - 8:49

Ich würde wahrscheinlich knallrot anlaufen,aber ja,warum nicht 🤷🏻‍♀️

Antwort
Ramona 16. Dezember 2017 - 9:48

Liebe Marie-Isabel,

wenn du dir die Videos anschaust, dann wärst du mit der Peinlichkeit ja nicht alleine… 😉

Liebe Grüße
Ramona

Antwort
Jacqueline Oestringer 16. Dezember 2017 - 9:01

Guten Morgen,

hmmm, gute Frage! Da meistens mein Mann neben mir sitzt, sag ich spontan ja 😀 Und selbst wenn nicht, ist es ja meisten mit nem kleinen Küsschen getan. Von daher 😉

Antwort
Yvonne Labahn 16. Dezember 2017 - 9:31

Hm…. ich denke schon das ich jemanden auf Kommando küssen könnte auch wenn die Kamera dabei ist. Ein toller Gewinn, würde das Buch gerne mal lesen. Däumchen sind gedrückt. Ich wünsche allen eine schöne Adventszeit.

Antwort
Hörnchens Büchernest 16. Dezember 2017 - 9:36

Hallo Ramona,

ich glaube das müsste ich in der Situation spontan entscheiden. Jetzt würde ich wahrscheinlich ja sagen, aber wenn ich in der Situation bin ist es noch mal was ganz anderes.

Liebe Grüße
Sandra

Antwort
Julia 16. Dezember 2017 - 9:47

Guten Morgen.
Nein, ich kann mir das nicht wirklich vorstellen.
Aber das Buch klingt toll!
LG Julia

Antwort
Patrizia J. 16. Dezember 2017 - 10:34

Halllo!!

Ahhh!!! Das Buch will ich schon sooo lange haben!! Hab es in der Zwischenzeit wieder aus den Augen verloren, leider, aber jetzt wandert es ganz flott auf meine Wuli und vielleicht hab ich ja auch Glück 🙂
Ich fand diese Kiss Cams ja immer toll in den Filmen 🙂

Hmmm, an sich ja eine leichte Frage, trotzdem muss ich nachdenken.
Es kommt drauf an, wer neben mir sitzt. Mein Freund, klar. Ein Freund, ginge auch noch. Bei einem Fremden wird es jedoch schwierig zumal ich ja nicht single bin. (da wäre meine Antwort eher nein.)
Aber ich geh jetzt einfach mal davon aus, dass ich alleine wäre und von mir aus mit einer Freundin irgendwo:)
Dann wäre meine Antwort ja. Ich mag Abenteuer und wer weiß, was da so alles passieren kann.

Danke für die Chance!!
GlG Patrizia

Antwort
Daniela Schiebeck 16. Dezember 2017 - 14:05

Nein, das könnte ich mir eher weniger vorstellen, nicht auf Kommando.

Liebe Grüße,
Daniela

Antwort
Meike G. 16. Dezember 2017 - 14:54

Kommt ganz drauf an wer mir gegenüber ist. Jemand den ich kenne länger und gut und mag kein Problem, unbekannt, ich denke weniger.
Obwohl wenn eine Kamera auf mich zeigt schwer einzuschätzen.
Denke aber wenn das erste zutrifft dann ja denke schon

Antwort
Falko 16. Dezember 2017 - 16:36

Liebe Ramona,
vorstellen kann ich mir das von dir skizzierte Szenario zweifelsohne, das Interesse an einer Manifestation ist jedoch nicht zu detektieren.
Herzliche Grüße
Falko

Antwort
Lesemaus1981 16. Dezember 2017 - 16:57

Ich glaube es würde bei mir immer darauf ankommen wen ich küssen soll 😀
Lg lesemaus1981

Antwort
Yvonne 16. Dezember 2017 - 17:42

Definitiv nicht, wäre da einfach viel zu schüchtern für.

Antwort
Jenny siebentaler 16. Dezember 2017 - 18:26

ich glaube egal wie es wäre einfach nur gespielt und gefühlt einfach nicht wirklich so wie ich es haben und fühlen würde wollen,versuchen ja aber dran glauben nein!
LG Jenny

Antwort
Somaya 16. Dezember 2017 - 18:57

Hallo.
Ohh, ein Buch, welches schon lange auf der Wunschliste steht 🙂
Und ja, könnte ich mir vorstellen. Natürlich würde ich je nachdem, wer da gerade neben mir sitzt, die „Art“ des Kusses anpassen, aber auch mit einem kleinen Küsschen auf die Wange kann man schon so viel Liebe spenden und dem anderen ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Warum also nicht? 🙂
Lieben Gruß, Steffi

Antwort
orfe1975 16. Dezember 2017 - 19:25

Prinzipiell kann ich mir das schon vorstellen, es kommt halt immer darauf an, wer neben mir sitzt bzw. mit im Bild ist 🙂
LG
orfe1975

Antwort
Anna Luxem 16. Dezember 2017 - 19:37

Kommt das nicht immer auf das gegenüber an?
Wenn er lecker ausschaut. warum nicht 😍

Antwort
Buchbahnhof 16. Dezember 2017 - 21:08

Hey!
Das wäre überhaupt nichts für mich. Ich kenne es nichtmal aus der Familie, dass man sich auf den Mund küsst. Nur den Partner, alle anderen, einschließlich Elten, nur auf die Wange. Von daher würde ich einen fremden niemals auf den Mund küssen.
LG
Yvonne

Antwort
Samantha 16. Dezember 2017 - 22:05

Guten Abend,

Vielen Dank für dieses schöne Gewinnspiel…da mach ich doch gerne mit.. nun zur Frage…nein, ich würde wahrscheinlich mich nicht trauen jemanden einfach vor der Kamera zu küssen…aber wenn er vielleicht wirklich süß ist…keine Ahnung^^

Antwort
Paula P. 16. Dezember 2017 - 22:25

Hey,
ich denke nicht, dass ich das so gut könnte. Ein Kuss ist für mich etwas sehr privates und ich würde mich wahrscheinlich sehr unwohl fühlen, wenn mir viele Menschen zuschauen. 🙂
Liebe Grüße,
Paula

Antwort
Vanessa Ad 16. Dezember 2017 - 22:30

Tolles Türchen.
Ich könnte es mir schon vorstellen aber in so einer spontanen Sekunde weiß man ja nie 🙂

LG VANESSA

Antwort
Anika 16. Dezember 2017 - 22:36

Also nur mal angenommen ich wäre nicht verheiratet dann ja aber auch nur dann wenn mir der gegenüber auf den ersten Blick gefällt! 😁

Antwort
Kathrin Wagner 16. Dezember 2017 - 22:40

Hallo,
also wenn es eine Person ist die ich kenne, wird es mir nicht schwerfallen 🙂
Allerdings im Teenageralter, wäre es glaube ich bei Partyspielen auch nicht schwer gefallen, aber zur jetzigen Zeit muss ich sagen, würde es mir schon schwerfallen, wenn es eine fremde Person ist.

Liebe Grüße
Kathrin

Antwort
Birgit 16. Dezember 2017 - 22:57

Hallo,

ich würde nach diesem Motto gehen — ein Küsschen in Ehren kann niemand verwehren. Es muss ja nicht wirklich ein Kuss sein — mehr ein Bussi! 😉

Viele liebe Grüße,
Birgit

Antwort
Tara 16. Dezember 2017 - 23:42

Ja ich denke schon, auch wenn es recht komisch wäre.

Antwort
Ira Schneider 16. Dezember 2017 - 23:54

Hallo, interessante Frage.

Hmm also ich glaube ich könnte schon, aber sehr ungern und vielleicht auch je nach dem Wer mir gegenüber wäre und kommt auf den Kuss an.

Liebe Grüße Ira S von Book-SunShine

Antwort
Tag 16 in unserem Adventskalender ist wieder richtig abwechslungsreich! 18. Dezember 2017 - 11:06

[…]    Türchen Nr. 16 öffnet sich heute bei Ramona von http://www.kielfeder-blog.de […]

Antwort

Hinterlasse einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: