Rezension: Wer weiß schon, wie man Liebe schreibt

Kristina Günak – Wer weiß schon, wie man Liebe schreibt


Kristina Günak - Wer weiß schon, wie man Liebe schreibt

Kurzbeschreibung:

Bea Weidemann kann es nicht fassen: Schlimm genug, dass ihr kleiner Verlag in finanziellen Schwierigkeiten steckt. Aber dass sie nun als Tim Bergmanns persönliche Anstandsdame abgestellt wird und mit ihm den Verlag retten soll, ist einfach zu viel für die junge PR-Referentin. Denn der schwierige Bestseller-Autor lässt sich von nichts und niemandem etwas vorschreiben – und ist genau die Sorte Mann, um die Bea sonst einen weiten Bogen macht. Herzklopfen hin oder her. Doch während sie versucht, das Chaos von Tim – und sich – abzuwenden, merkt sie bald, dass auch die Liebe absolut nichts von ihren Plänen hält…

Kurzweilig und humorvoll

Da mein Herz ganz unglaublich stark für die Buchwelt schlägt, war es einfach nur schön, eine Geschichte zu entdecken, die genau darin spielt. Dass diese Geschichte auch noch von einer Herzensautorin geschrieben wurde, deren Bücher ich sowieso schon liebe, ist ein weiteres Plus.
Ich mag auch die Bücher, die sie Kristina Günak unter ihrem Pseudonym Kristina Steffan schreibt. Kennt ihr zum Beispiel das Buch „Nicht die Bohne!„? Da müsst ihr mal reinlesen.

Kristina Günak hat es mit ihren Worten geschafft, mich sehr schnell mitten hinein in die Geschichte zu ziehen.
Es war ein Sog, der mich erfasste und dann flogen die Seiten nur so dahin.
Schon die ersten Begegnungen zwischen den Protagonisten Bea und Tim sind sehr unterhaltsam und das Knistern zwischen den Beiden ist nicht zu leugnen. Natürlich kann man sich ungefähr denken, wie die Geschichte ablaufen wird, aber das tut ihr keinen Abbruch.
Man hat viel Spaß dabei, wie sie wie Hund und Katz umeinander herumschleichen und gegenseitig ihre Grenzen austesten.
Vom Charakter her sind Bea und Tim sehr unterschiedlich, aber im Grunde brennen sie für die gleichen Dinge. Liebe, Geborgenheit, Sicherheit.

Kristina Günak weiß mit Worten und Geschichten zu bezaubern. Immer und immer wieder.
Es ist eine kurzweilige Geschichte, die man im Nu verschlungen hat, aber man fühlt sich danach einfach wohl.
Und das ist ein Gefühl, was ich sehr gerne habe.
Geschichte und Cover gehen Hand in Hand und wer nach einer sehr schönen und humorvollen Unterhaltung für seinen Nachmittag sucht, der macht mit diesem Buch nichts falsch.

Kaufen: amazon.de* | Verlag | Buchhandlung Sedlmair
Format: Taschenbuch
ISBN: 9783736304659 Bewertung:
Erscheinungstermin: April 2017 flügelflügelflügelflügelflügel
Verlag: Lyx
Übersetzung:


Comments

  1. Huhu 🙂

    Das klingt ja wirklich nach einer schönen Geschichte.
    Ich bin sehr leicht zu ködern, wenn Geschichten mit Büchern oder Verlagen zu tun haben 😀

    Mich stört es überhaupt nicht, wenn man Anfangs schon weiß, wie das Buch wohl ausgehen wird.
    Also auf die Personen bezogen, nicht die Geschichte selbst. Ich würde jetzt nämlich mal einfach darauf tippen, dass Bea und Tim sich früher oder später finden werden…

    Liebe Grüße
    Miriam

    • Ramona says:

      Liebe Miriam,

      Bücher über Bücher, oder auch die Welt dahinter (Verlage/ Buchhandlungen) finde ich auch total toll.
      Da kann ich gar nicht anders, als es zu lesen. 🙂

      Hmm, ob du mit diesem Tipp wohl richtig liegst…?? 😉

      Liebe Grüße
      Ramona

  2. Hey Ramona,

    eine wirklich schöne Rezi zu einem mehr als interessanten Buch. So eine süße und gefühlvolle Geschichte für zwischendurch wäre ja mal wieder was feines. Gerade, weil ich derzeit viel in der Fantasyecke lese, da wäre eine Abwechslung durchaus mal ganz gut. 🙂

    Liebe Grüße,
    Ruby

    • Ramona says:

      Liebe Ruby,

      Abwechslung ist immer gut.
      Freut mich, dass ich dich neugierig machen konnte. 🙂

      Liebe Grüße
      Ramona

  3. Hallo liebe Ramona,

    deine Rezension macht ja wirklich Lust auf das Buch.
    Gesehen habe ich es schon, aber bisher habe ich es, trotz schönem Cover, aus irgendeinem Grund noch nicht in die Hand genommen.
    Jetzt habe ich aber richtig Lust, es zu lesen und pack es direkt auf meine Wunschliste. <3
    Danke für die Rezi, 🙂

    Liebe Grüße,
    Worttänzerin Alex

    • Ramona says:

      Liebe Alex,

      das freut mich sehr!
      Hoffentlich bleibt es nicht zu lange auf deiner Wunschliste… 😉
      Kennst du denn schon andere Bücher der Autorin?

      Liebe Grüße
      Ramona

Speak Your Mind

*

%d Bloggern gefällt das: