Drüber nachgedacht: Serienliebe

drüber nachgedacht-serienliebe-serien

Es ist wieder Zeit, um über ein Thema intensiv nachzudenken und heute schreiben wir über unsere Serienliebe.
Bei der Reihe „Drüber nachgedacht“ schreiben mehrere Bloggerinnen ihre Gedanken zu einem Thema nieder, auf das wir uns im Vorfeld geeinigt haben. Wohlgemerkt haben wir bloß das Thema abgesprochen, nicht die inhaltliche Ausrichtung unserer Beiträge.

Hier findet ihr die Beiträge der anderen Mädels:
Tati von Bücherquatsch
Jess von primaballerina’s books
Nelly von Nellys Leseecke
Franzi von Lovelymix
Elli von Buchhaim
Maike von Kunterbunte Flaschenpost

The Big Bang Theory

Ehrlich gesagt, war ich lange Zeit gar kein großer Freund von Serien…
Bis es mich dann eines Tages gepackt hat, und ich mich komplett in „The Big Bang Theorie*“ vergrub.
Nun müsste ich die aktuellste Staffel anfangen. 🙂
Ich bin den schrulligen und liebenswerten Nerds einfach komplett verfallen, denn es ist mal etwas komplett anderes. Nicht einfach nur Mann + Frau und dann irgendwie eine Liebesgeschichte drumherum. Das macht mir so viel Spaß an der Serie. Alle sind irgendwie besonders und man lacht sehr viel.
Mit TBBT wurde es mir noch nie langweilig.

Pretty Little Liars

Mit „Pretty Little Liars*“ habe ich schon vor ein paar Jahren angefangen. Ehrlich gesagt, muss man da erst ein paar Folgen gucken, ehe man auf den Geschmack kommt. Zu Beginn ist es sehr schleppend und die ersten zwei, drei Folgen habe ich nicht so recht gewusst, was ich davon halten soll.
Jetzt bin ich in der dritten Staffel und will immer wieder wissen, wie es weitergeht. Die Serie hat definitiv einen großen Suchtfaktor für mich!

serienliebe-drüber nachgedacht-pretty little liars

Game of Thrones

Lange habe ich mich dagegen gewehrt, aber dann hat Philip mich doch dazu bewegt, mit „Game of Thrones*“ anzufangen.
Was soll ich sagen? Es ist noch immer sehr brutal, viel Sex und ich werde nie ein richtig extremer Fan werden, aber es ist ok. Immerhin doch so gut, dass ich alle bisher verfügbaren Staffeln durchgeschaut habe. Bei manchen Szenen kamen mir vor Entsetzen die Tränen, das kann ich nicht leugnen. Da war mir das alles dann doch etwas zu hart. Aber der Gesamteindruck ist doch überwiegend positiv, auch wenn mir persönlich viel zu viele Leute sterben. Immer wieder!

Downton Abbey

Downton Abbey* ist die Serie meines Herzens! Mein absoluter, ungeschlagener Serienliebling. Sie ist einfach wundervoll, großartig, abwechslungsreich, vielschichtig und so viel mehr. Ich liebe die Kostüme, ich liebe die Sprache, die Schauspieler, der Setting. Ich glaube, es gibt nichts, was ich an Downton nicht mag. Wenn du diese Serie noch nicht kennst, hast du auf jeden Fall etwas verpasst. Sie ist einzigartig und bewegend und wenn man erstmal angefangen hat, kann man nicht mehr aufhören.

serienliebe-downton abbey-drüber nachgedacht

Suits

So und nun mein letzter Serien-Liebling: Suits*! Was soll ich sagen? Männer in Anzügen… Ich weiß, ich reduziere das andere Geschlecht gerade auf reine Äußerlichkeiten. Ja, das macht man nicht. Und trotzdem ist es so. Darüber hinaus faszinieren mich an der Serie Witz, Charme und auch Macht. Es ist unglaublich zu sehen, wie schnell sich Gefüge verändern können und was das mit den Menschen macht. Momentan bin ich in den letzten Episoden von Staffel 3 und ich werde so schnell auch nicht aufhören. Die Serie ist einfach super und auch nicht nur was für Frauen. Männer haben daran genauso viel Freude!

Und nun die große Frage:

Welche Serien guckst du gerne?
Oder schaust du überhaupt keine und dafür lieber Filme?

Comments

  1. Außer PLL bin ich auf deiner Linie. Dann liebe ich noch viele andere Serien. Walking dead, Orange ist the new Black, Dexter…
    Die Liste könnte ich noch weiter führen.
    Die Serien direkt hintereinander wegsehen zu können ist einfach prima!
    Viele Grüße
    Silvia

    • Liebe Silvia,

      dafür kenne ich deine Lieblinge nur vom Hörensagen… 😉
      Walking Dead hat aber zum Beispiel mein Bruder weggesuchtet wie nix.
      Oh ja, ganz viele Folgen hintereinander gucken ist super! 😀

      Liebe Grüße
      Ramona

  2. Ohhh, da haben wir einen sehr, sehr ähnlichen Seriengeschmack, wenn man mal von GoT absieht! TBBT mochte ich ganz am Anfang auch nicht, jetzt ist es aber meine allerliebste Serie zum Abschalten – ich schaue immer mal wieder wahllos alte Folgen an. Würde sogar behaupten, dass ich jede Folge mindestens fünf Mal gesehen habe 😀

    Downton Abbey ist einfach nur wunderbar! Dabei dachte ich im Vorfeld niemals, dass es was für mich wäre. Und auch bei PLL stimme ich dir zu – ich habe mehrere Anläufe gebraucht, weil mich die erste Folge immer abgeschreckt hat. Aber irgendwann war ich dann hooked und konnte nicht aufhören. Und yeah, Suits kennen eindeutig zu wenige Menschen! Harvey und Donna sind einfach wunderbar!

    Liebe Grüße,
    Jess

    • Liebe Jess,

      TBBT kann man auch super durcheinander gucken! 🙂
      Das bietet sich ja auch echt an. Ich habe auch immer mal wieder die Folgen am Nachmittag im Free TV geschaut. Einfach so. 😉

      Ich LIEBE Donna! Gott ich liebe sie! Sie ist großartig. 🙂
      Ich hab da ja so gewisse Hoffnungen… 😉
      Aber mal schauen, wie sich einiges entwickelt. ♥

      Liebe Grüße
      Ramona

  3. Oooh, „Pretty little Liars“ .. nein, nein nein! WANN, bitteschön, soll ich die Serie denn auch noch schauen?! 🙁
    Neben „Siuts“, „Game of Thrones“ und „The Big Bang Theory“ liebe ich ja „The Royals“ total (hach, Jasper! <3). Und "Revenge". Und "True Blood" und "Bitten". "Und "Bones – Die Knochenjägerin", "Criminal Minds", "Rizzoli & Isles", "Empire" und seit neustem auch "Leathal Weapon". Um nur mal ein paar zu nennen .. *hust* xD

    Ich bin auch neugierig: hast du neue Serien für dich entdeckt?

    Ganz liebe Grüße
    Maike

    • Liebe Maike,

      aber PLL ist klasse!! 😉
      The Royals möchte ich auch gerne unbedingt noch irgendwann anfangen… Und wenn du das empfiehlst… 😉

      Ich entdecke gerade ganz viele neue Serien durch unsere Beiträge und auch die vielen Kommentare!
      Bye bye freie Zeit. 😉

      Liebe Grüße
      Ramona

  4. Wir haben jetzt „Once Upon a Time“ angesehen, die ersten 3 Staffeln (: Hat uns richtig gut gefallen. Dann haben wir uns die ersten 4 Staffeln von „Grimm“ angesehen, die uns auch wahnsinnig gut gefallen hat 🙂
    Nun schauen wir uns gerade „Scrubs“ an 😀

    • Ach stimmt, Grimm und OUAT habe ich auch mal angefangen… Aber immer bloß punktuell geschaut. Nicht hintereinander weg. Vielleicht sollte ich das nochmal ganz frisch anfangen… 🙂

      Liebe Grüße
      Ramona

  5. Liebe Ramona,
    Suits mochte ich die ersten beiden Staffeln auch sehr gerne, ebenso Downton Abbey. Danach wurde es mir bei beiden zu viel „Drama“ 😉 Ich schaue ansonsten gerne Supernatural, Sherlock, Lie to me und mit Augenzwinkern Shadowhunters. Ich mochte außerdem total gerne How I met your mother, die Gilmore Girls, Dexter und Firefly. Ich bin einfach ein absoluter Serien-Fan 😀
    Liebe Grüße,
    Anna

    • Liebe Anna,

      tatsächlich mochte ich die ersten beiden Staffeln von Suits bisher auch am meisten. 😉
      Aber mal sehen, wie es sich noch entwickelt.
      Mit Gilmore Girls kann ich irgendwie gar nichts anfangen…
      Hab da mal die Hälfte der ersten Staffel geguckt und das war gar nicht meins.

      Liebe Grüße
      Ramona

  6. Ach Downtown Abbey will ich auch unbedingt sehen! Ebenso wie Suits! Wenn das bei so vielen von euch dabei ist, muss ich das wohl mal bald nachholen . Glg franzi

  7. Wie passend, eins meiner Lieblingsthemen 😀
    Suits hab ich vor ein paar Wochen begonnen und bin jetzt anfangs der 2. Staffel. Obwohl sie mir von allen Seiten empfohlen wurde, dachte ich die Serie passt nicht zu mir. „Ist ja nur eine Serie über Anwälte.“ Oh wie falsch ich lag. Harvy und Mike sind mir inzwischen richtig ans Herzen gewachsen, vor allem Harvy hat es mir angetan. Ich habe zwar eine Vermutung, in welche Richtung die Serie geht und bin etwas skeptisch, da es zurzeit 6 Staffeln gibt, aber noch ist Suits sehr unterhaltsam 🙂
    Ich bin ein riesiger Game of Thrones Fan! Dabei weiss ich nicht einmal genau wieso. Viele nackte Menschen, rohe Gewalt, abgetrennte Köpfe und die brutale Darstellung: Alles Faktoren, die ich in der Regel nicht sehr mag. Und trotzdem mag ich Game of Thrones. Irgendwie seltsam.
    Downtown Abbey muss ich jetzt wohl wirklich mal schauen, mir wurde sie schon sehr oft empfohlen, aber bisher kamen immer andere Serien dazwischen. Dann muss ich das jetzt aber dringend nachholen, denn scheinbar habe ich wirklich etwas verpasst!
    Liebe Grüsse
    Julia

  8. Liebe Ramona,

    ich schaue eher selten TV, aber wenn, dann müssen es Serien sein. Eine meiner liebsten ist ebenfalls Big Bang.
    Nach einem anstrengenden Tag, darf es auch gerne mal eine Serie sein, die keinerlei Gehirnleistung bedarf. Deshalb stehen auf meiner Serienliste u.a. „King of Queens“, „Hör mal wer da hämmert“ (der Mann schaut ja auch mit) oder „Gossip Girl“.
    Eigentlich will ich nun, da wir auch endlich auf dem neuesten technischen Stand sind, gerne „Dowton Abbey“ schauen, aber ehrlich gesagt habe ich ein bisschen Angst davor süchtig zu werden und nicht zum Lesen zu kommen 😀

    Liebe Grüße
    Nanni

    • Liebe Nanni,

      ach wie schön, dass du meine Big Bang-Leidenschaft teilst! ♥
      Gossip Girl steht auch auf meiner Liste der Serien, die ich irgendwann mal gucken möchte…

      Downton Abbey ist definitiv eine Serie, nach der du süchtig werden wirst. Aber es lohnt sich wirklich!! 🙂

      Liebe Grüße
      Ramona

  9. Hi Ramona,
    yay, The Big Bang Theory! Eine Serie, bei der man einfach super abschalten kann. Leider kenne ich die Staffeln der letzten Jahre noch gar nicht. Mein Freund mag die Serie nicht und irgendwie kommt man ja selten dazu, mal was allein zu schauen. Das muss ich unbedingt noch aufholen.
    George RR Martin ist ja leider für seine Bereitwilligkeit, Charaktere sterben zu lassen, bekannt. Das ist dann in der Serie mit blutigen Bildern dazu auch nicht besser. Irgendwann lernt man, sich nicht zu sehr mit einem Charakter anzufreunden, da er jederzeit wieder von der Bildfläche verschwinden könnte! 😀
    Liebe Grüße,
    Elli

    • Liebe Elli,

      oh, dann musst du das wirklich unbedingt mal nachholen!
      Die Serie ist ja echt unterhaltsam. 😉
      Ja, das stimmt. Man darf niemanden mögen. Ein paar Folgen später ist er dann eh tot… 😀

      Liebe Grüße
      Ramona

  10. Huhu liebe Ramona!
    Ein wunderschöner Beitrag! Und wie es scheint, sind wir uns sehr ähnlich, was den Seriengeschmack angeht. Daher muss ich nun wirklich mal Downtown Abbey anschauen, wenn Du so davon schwärmst. Und so von der Themati her bin ich ja schon seit einiger Zeit richtig neugierig. Werde das demnächst mal angehen 🙂

    Alles Liebe, Nelly

    • Liebe Nelly,

      danke dir!
      Und wenn du mal neugierig auf Downton Abbey bist – ich verlose gerade die erste Staffel bei Instagram… 😉
      Einen Versuch ist es wert.
      Und die Serie ist wirklich großartig!

      Liebe Grüße
      Ramona

  11. Liebe Ramona,

    es ist schön zu lesen, dass ich nicht die einzige bin, die neben Büchern auch Serien süchtelt 😀

    Liebe Grüße
    Christina

  12. Huhu Ramona,

    Ach ich wünschte ich hätte viel mehr Zeit für all die tollen Serien die s so gibt. Tatsächlich war ich schon immer irgendwie ein Serienjunkie. Das fing in den 90ern mit Beverly Hills 90210, Party of Five und Buffy an und seitdem läufts so weiter.
    Von deinen gelisteten Serien hab ich bisher nue PLL gesehen. Aber da hab ich nach vier Staffeln die Segel gestrichen, weila mir einfach an Zeit mangelt.
    Für was ich mir allerdings einmal die Woche Zeit nehme ist The Walking Dead. Seit Staffel 1 bin ich bekennender Fan, obwohl ich aufgrund der Zombies anfangs echt skeptisch war. Heute sind die für mich nur ein nebensächklcher Faktor, weil das Zwischenmenschliche klar im Fokus steht.

    Wenn ichs irgendwann mal einrichten kann, dann schau ich definitiv mal in Downtown Abbey rein. Staffel 1 liegt hier schon eeeeewig bereut.

    Mein All Time Favorit: Gilmore Girls

    Liebe Grüße Ina

  13. Liebe Ramona,

    yay, noch jemand, der „The Big Bang Theory“ liebt! Ich muss ja sagen, dass mir auch die aktuellen Staffeln noch sehr gefallen, auch wenn es längst nicht mehr so nerdig ist, wie zu Beginn der Serie. Ich liebe ja auch einfach Amy und Sheldon. 😀

    Liebste Grüße,
    Tati

    • Ramona says:

      Liebe Tati,

      yay, Nerd-Liebe! ♥
      Klar, es hat sich sehr verändert, aber im Herzen wird Sheldon immer Sheldon bleiben.
      Und er und Amy sind einfach Zucker! 🙂

      Liebe Grüße
      Ramona

  14. Bis auf GOT schaue ich die Serien auch alle. Ach, Serien sind wirklich toll. Das ist auch eine der Freizeitaktivitäten, mit denen die Lesezeit am meisten konkurrieren muss. 😀 Gerade ist ja die fünfte Staffel Suite auf Netflix erschienen und ich muss mich sehr zügeln, sie nicht zu suchten!
    Eine meiner absoluten Lieblingsserien ist Gilmore Girls. Ich liebe den Humor, die Charaktere, die Beziehungen. Kann ich nur empfehlen. Und echt witzig finde ich auch „Full House“. Da schaue ich seit Einger Zeit noch mal die ganzen alten Folgen und schon allein wegen des Kleidungsstils und der „tollen Technik“ ist es ein wahrer Genuss. 😀
    Liebe Grüße, Julia

    • Ramona says:

      Liebe Julia,

      wie schön, dass unser Geschmack so ähnlich ist. 🙂
      Bei Suits bin ich noch bei Staffel drei. Also noch etwas von dir entfernt. Aber ich werde da auch noch hinkommen, denn die Serie ist einfach toll.
      „Gilmore Girls“ habe ich mal angefangen und ich habe es wieder abgebrochen. Es war nicht so meins, muss ich ehrlich zugeben… 😉
      „Full House“ kenne ich gar nicht. Muss ich mich wohl mal informieren.
      Danke, für den Tipp.

      Liebe Grüße
      Ramona

      • Full House ist halt schon richtig alt. Und es ist teilweise ganz schön albern. Da muss man sich drauf einlassen. Aber cool, wenn du es dir mal angucken willst. Gibt es auf jeden Fall auf Netflix. Und ich würde unbedingt empfehlen, es in OV zu gucken. Ist auch echt gut zu verstehen. Also falls du es dir mal ansieht, lass mich auf jeden Fall wissen, wie es dir gefallen hat. 🙂

  15. TBBT habe ich früher auch gerne gesehen, die letzte Staffel fand ich aber nicht mehr so lustig. Ich finde dass die Serie etwas an Reiz verloren hat seit die Jungs Freundinnen bekommen haben. Ähnlich ging es mir mit GoT, die ersten 4 Staffeln komplett durchgesuchtet und dann hat mir die lange Wartezeit auf die nächsten DVD-Boxen den Spaß genommen. Suits schaue ich auch sehr gerne, die 5. Staffel habe ich in den letzten beiden Wochen komplett geschaut. Auch wenn vieles etwas weit hergeholt wirkt macht die Serie nach wie vor Laune was nicht zuletzt an den gut geschriebenen Charakteren liegt. Ich wäre ja dafür Louis nach dem Serienende ein eigenes Spin-Off zu spendieren, „Better Call Litt“ oder „Litt Up!“. Demnächs werde ich wieder mit Mad Men anfangen, Netflix hat die Serie jetzt komplett im Programm.

Trackbacks

  1. […] | Lovelymix | Primeballerina’s book | Kunterbunte Flaschenpost | Kielfeder | […]

  2. […] Kielfeder Kunterbunte Flaschenpost Lovelymix Nellys Leseecke primeballerina’s books […]

  3. […] LovelyMix Kielfeder Buchhaim Nellys Leseecke Bücherquatsch Kunterbunte […]

  4. […] in diesem Monat einzig und allein um diese schöne Blogparade. Beim letzten Mal ging es um unsere Serienliebe, solltet ihr das verpasst […]

Speak Your Mind

*

%d Bloggern gefällt das: