Leben mit Depression: Habe ich dieses Jahr verschwendet?

Triggerwarnung: Depression, Suizid

Das Jahr ist fast vorbei und die letzten Tage gehen mir viele Gedanken durch den Kopf.
Habe ich dieses Jahr verschwendet?

Persönlich Nachdenklich Habe ich dieses Jahr verschwnedet Leben mit Depression

[Read more…]

Rezension: Save me from the Night

Kira Mohn – Save me from the Night


Save me from the Night von Kira Mohn-Rezension

Kurzbeschreibung:

Küssen sollte einfach sein. Jeder tut es. Es ist nicht viel dabei. Seanna liebt das Meer. Nein, sie braucht es sogar. Nur wenn sie tief die salzige Luft einatmet, nur wenn sie sich ganz vom Geräusch der Wellen erfüllen lässt, kommen ihre Gedanken zur Ruhe. Dann kann sie für kurze Zeit vergessen, was vor einem Jahr passiert ist. Daher geht sie jede Nacht, sobald ihre Schicht im einzigen Pub des kleinen irischen Dorfes Castledunns vorbei ist, hinunter zum Strand – bis sie dort Niall Kennan begegnet, ihrem neuen Chef. Gegen ihren Willen fühlt sie sich von dem ruhigen Mann mit den faszinierenden Tattoos angezogen, und im Licht des Mondes beginnt etwas, das Seannas sorgsam errichtete Mauern einzureißen droht …

[Read more…]

Große Gefühle: Meine Bücher-Wunschliste für 2020

Im nächsten Jahr werden wieder, so wie jedes Jahr, unglaublich viele Bücher erscheinen.
Einige habe ich schon auf meiner Wunschliste für 2020 und ich möchte gerne einen kleinen Schwung Liebesromane und New-Adult-Titel mit euch teilen.
Also alles, was irgendwie zu dem Motto Große Gefühle passt, was ich mir für diesen Beitrag überlegt habe.

Große Gefühle Liebesromane und New Adult Titel auf meiner Wunschliste für 2020

Vielleicht inspiriert euch das ja auch dazu, eure Wunschlisten noch ein wenig zu erweitern.
Oder ihr könnt mir noch den ein oder anderen Tipp zuspielen.

[Read more…]

Rezension: Die Arena. Letzte Entscheidung

Hayley Barker – Die Arena. Letzte Entscheidung


Die Arena Letzte Entscheidung von Hayley Barker-Rezension

Kurzbeschreibung:

Nachdem Hoshiko und Ben den Zirkus in Brand gesetzt haben, sind sie nun auf der Flucht. Doch Bens Mutter wird alles daran setzen, um ihn zu finden und Rache zu nehmen; ihn in die Enge zu treiben und dazu zu zwingen, sich für Hoshiko zu opfern. Denn die tödlichste Show der Welt ist wieder zurück. Und wenn Ben dachte, er würde ihre dunkelsten Geheimnisse schon kennen, dann muss er nun feststellen, dass er das wahre Ausmaß des Schreckens unter dem Kuppeldach erst jetzt kennenlernen wird – als die neue Attraktion des Zirkus …

[Read more…]

Rezension: Wintervanille

Manuela Inusa – Wintervanille


Wintervanille von Manuela Inusa-Rezension

Kurzbeschreibung:

Mit viel Liebe führt Cecilia ihre Vanillefarm im kalifornischen Napa Valley. Sie handelt aber nicht nur mit dem Gewürz, sondern stellt auch leidenschaftlich gern köstliche Produkte damit her. Leider lässt ihre Passion Cecilia kaum Zeit für ihre beste Freundin Julia, geschweige denn für ein Liebesleben. Ein TV-Bericht über Cecilias Plantage und ihre besonderen Vanillekreationen weckt das Interesse von Richard Banks, dem Inhaber eines luxuriösen Hotels, der sie prompt einlädt, dort an einem Gewürzseminar teilzunehmen und selbst Vorträge zu halten. Cecilia ist begeistert, denn das Resort liegt am verschneiten Lake Tahoe – die perfekte Gelegenheit, echte Winterstimmung zu erleben! Sie ahnt nicht, dass Richard nicht nur ihre Vanillekekse zuckersüß findet …

[Read more…]

Rezension: Einer wird sterben

Wiebke Lorenz – Einer wird sterben


Einer wird sterben von Wiebke Lorenz-Rezension

Kurzbeschreibung:

Eines Morgens steht es plötzlich da. Das schwarze Auto. Mitten in der ruhigen Blumenstraße in einem gehobenen Wohnviertel. Darin ein Mann und eine Frau, die reglos dasitzen.
Stundenlang, tagelang.
Nach und nach macht diese stumme Provokation die Anwohner nervös. Allen voran Stella Johannsen, die sich immer und immer wieder die eine Frage stellt: Was wissen sie? Über die schreckliche Nacht vor sechs Jahren, als Stella und ihr Mann Paul einen schweren Unfall hatten. Einen Unfall, bei dem ein Mensch starb.
Sind sie deswegen hier? Was werden sie tun? Und wie viel Zeit bleibt Stella noch?

[Read more…]

Rezension: Halte mich. Hier

Kathinka Engel – Halte mich. Hier


Halte mich hier von Kathinka Engel-Rezension

Kurzbeschreibung:

Sie sind sich bislang nur einmal begegnet, doch bei einem gemütlichen Abend unter Freunden sprühen zwischen den beiden plötzlich die Funken. Zelda ist das unangepasste Nesthäkchen einer reichen Familie und soll standesgemäß heiraten. Nichts wünscht sie sich mehr, als ihre Bestimmung im Leben zu finden. Malik stammt aus einer armen Großfamilie und träumt davon, eines Tages als Koch zu arbeiten. Das Glück, das sie empfinden, wenn sie zusammen sind, lässt zunächst alle Bedenken in den Hintergrund treten. Doch Maliks Hautfarbe sorgt dafür, dass die Beziehung der beiden nicht nur von Zeldas Familie abgelehnt wird. Gemeinsam kämpfen sie – gegen alle Widerstände, für ihre Liebe und die Verwirklichung ihrer Träume.

[Read more…]

Monatsrückblick November 2019

Was ist eigentlich im November passiert? Nicht viel, aber davon würde ich euch gerne erzählen.

monatsrückblick November 2019-buchblog kielfeder

[Read more…]

Rezension: Kissing Lessons

Helen Hoang – Kissing Lessons


Kissing Lessons von Helen Hoang-Rezension

Kurzbeschreibung:

Küssen sollte einfach sein. Jeder tut es. Es ist nicht viel dabei. Aber Stella kommt sich jedes Mal vor wie ein Hai, dem gerade ein paar Pilotfischchen die Zähne reinigen. Und das ist nicht schön, weder für sie noch für den Mann. Sie hat die Sache mit der Liebe schon beinahe aufgegeben – als Asperger-Autistin mag sie ohnehin nichts, was ihre Routine stört –, doch dann bringt ein dahingesagter Satz sie ins Grübeln: Übung macht den Meister. Stimmt das? Braucht sie einfach mehr Erfahrung? Und wenn ja, wer bringt einem das Küssen bei – und mehr? Vermutlich ein Profi, ein Escort. Wie Michael Phan. Auch wenn der eine ganz eigene Vorstellung von ihrem Unterricht hat …

[Read more…]

Rezension: Sterbekammer

Romy Fölck – Sterbekammer


Sterbekammer von Romy Fölck-Rezension

Kurzbeschreibung:

In einer abgelegenen Deichmühle wird die Leiche eines alten Mannes gefunden, der als starrköpfiger Eigenbrötler bekannt war. Als Polizistin Frida Paulsen in der Mühle auf eine verdeckte Bodenklappe stößt, ist sie zutiefst erschüttert, denn die Tür führt zu einer Kammer, die wie ein Gefängnis anmutet. Ihr Kollege Bjarne Haverkorn erinnert sich an eine junge Frau, die vor Jahren spurlos in der Marsch verschwand. Alles deutet darauf hin, dass die Entführte in der Kammer gefangen gehalten wurde …

[Read more…]