Rezension: Wir fliegen, wenn wir fallen

Ava Reed – Wir fliegen, wenn wir fallen


Ava Reed-Wir fliegen, wenn wir fallen

Kurzbeschreibung:

Eine Nacht unter den Sternen schlafen. Einen Spaziergang im Regenwald machen. Die Nordlichter beobachten … So beginnt eine Liste mit zehn Wünschen, die Phil nach seinem Tod hinterlässt, gewidmet seinem Enkel Noel und der siebzehnjährigen Yara. Phils letztem Willen zufolge sollen sich die beiden an seiner statt die Wünsche erfüllen. Gemeinsam. Yara und Noel, die sich vom ersten Moment an nicht ausstehen können, willigen nur Phil zuliebe ein. Doch ohne es zu wissen, begeben sich die beiden auf eine Reise, die nicht nur ihr Leben grundlegend verändern wird, sondern an deren Ende beiden klar ist: Das Glück, das Leben und die Liebe fangen gerade erst an.

Wunderschön!



Zu Beginn muss ich ganz kurz meiner Begeisterung für das Cover Luft machen!
Es ist einfach nur wunder-, wunderschön geworden! Die Farbe, die Details, die Komposition der Bildelemente. Einfach nur wunderbar! Ich kann mich kaum sattsehen. Auch die Gestaltung unter dem Buchumschlag kann sich sehen lassen. In der Innengestaltung sind übrigens die Pusteblumen wieder aufgenommen worden. Es ist also ein wirklich rundes, optisches Konzept.

Ebenso wunderschön ist dann auch die Geschichte.
Ich muss anmerken, dass dies mein erstes Buch von Ava Reed war, sodass ich komplett ohne Erwartungen an die Geschichte heranging.

Das Grundthema der Geschichte ist die Liebe zum Leben. Die Liebe zum Leben zu entdecken, zu feiern und zu genießen. Es ist eine Aufforderung dazu, sich öfter mal fallenzulassen und auf unbekannte Dinge weniger scheu zu reagieren. Öfter mal dem Leben den Vorzug geben und weniger an die Risiken zu denken. Das sind gute und wichtige Botschaften, denn wie oft wird man davon im Alltag eingeschränkt, fühlt sich nicht frei. Wir müssen öfter unsere Arme ausstrecken und fliegen, wenn wir glücklich sein wollen.
Natürlich bekommt nicht jeder einen Haufen Geld für eine umfangreiche Reise geschenkt, aber die Liebe zum Leben kann sich ja auch in vielen kleinen Details äußern.

Yara und Noel sind zwei Figuren, die sich zu Beginn natürlich überhaupt nicht riechen können.
Sie haben beide eine Verbindung zu Phil, die das erste Band zwischen ihnen knüpft. Phils Wünsche sind es auch, die sie erfüllen und seine Aufgaben sind es, derer sie sich annehmen.
Die Entwicklung beider Charaktere, auf emotionaler und auch sozialer Ebene sind sehr schön zu verfolgen und auf jeden Fall authentisch gestaltet.

Ava Reed hat mein Herz im Sturm erobert!
Ich danke ihr, für diese wunderschöne Geschichte, die ich allen Lesern nur ans Herz legen kann. Zum Träumen und zum Fliegen!

Für weitere Buchtipps und Leseempfehlungen schaut euch bei meinen anderen Rezensionen um.

Kaufen: amazon.de* | Verlag
Format: Hardcover
ISBN: 9783764170721 Bewertung:
Erscheinungstermin: Februar 2017 flügelflügelflügelflügelflügel
Verlag: Ueberreuter
Übersetzung:


Comments

  1. Liebe Ramona,

    du hilfst mir ja nicht gerade dabei Bücher von meiner „Will ich vielleicht lesen“-Liste zu streichen *G*
    Danke für die schöne Rezi, das bestärkt mich jetzt doch wieder das Buch bald zu kaufen *G*

    Liebe Grüße
    Nicole

  2. Oh wie cool, dass es auch dir gefallen hat! Es steht ja auch noch ganz weit oben auf meiner Leseliste (:

  3. Timo Muth says:

    Ich fand das Buch auch sehr gut und hatte sehr viel Freude beim Lesen, du solltest unbedingt „Die Mondprinzessin“ lesen, aber es zerstört einen.
    Eine schöne Rezi <3

    Ganz liebe Grüße
    Timo

    • Hallo Timo,

      danke, für den Tipp und für dein Lob! 🙂
      Werde ich mir auf jeden Fall mal anschauen.

      Viele Grüße
      Ramona

  4. Hey Ramona,

    ich habe die Geschichte bisher noch nicht gelesen, aber sie klingt total vielversprechend und macht einfach nur Lust darauf gelesen zu werden. Auf der WuLi steht es schonmal und ich bin gespannt darauf, wenn es endlich einziehen darf. Bisher haben mich ja alle ihre Geschichten überzeugen können. 🙂

    Liebe Grüße,
    Ruby

    • Liebe Ruby,

      ach wie schön, dass du schon mehr von Ava Reed gelesen hast und sie dich bisher immer überzeugen konnte!
      Dann warte hiermit nicht zu lange… 😉

      Liebe Grüße
      Ramona

  5. Meine allerliebste Ramona,
    soll ich dir mal erzählen, was ich gemacht habe, nachdem ich deinen Tweet zu dieser Rezension geteilt habe? Ja? Okay, ich bin online auf die Buchhändlerseite meines Vertrauens gegangen, habe den Buchtitel in die Suchleiste eingegeben, das Buch in den Warenkorb verfrachtet uuuuund habe mich danach ohne Umwege zur Kasse begeben. Ich würde sagen, du hattest dezent Einfluss auf mich, meine Liebe! 😀

    Fühl dich ganz lieb gedrückt
    Maike

    • Liebste Maike,

      du weißt ja eh, dass du mich mit diesem Kommentar komplett umgehauen hast, aber ich vergaß total, dir das nochmal ganz offiziell hier zu antworten!
      Also: Du bist wunderbar! ♥

      Danke und ganz liebe Grüße
      Ramona

  6. Hallo Ramona,

    das Cover ist mir in letzter Zeit häufiger begegnet. Mich hat es aber irgendwie erst auf den zweiten Blick angesprochen.

    Was du über das Buch schreibst gefällt mir wirklich gut, besonders dass es um die Liebe zum Leben geht. Manchmal lese ich sowas richtig gerne, auch weil es immer wieder neue Denkanstöße liefert oder einen einfach wieder etwas bewusster werden lässt. Wenn mir das Buch in der Buchhandlung oder Bibliothek begegnet werde ich also sicher etwas genauer hinschauen 🙂

    Liebe Grüße
    Julia

  7. Liebe Ramona 🙂

    Dieses Buch ist total toll 🙂
    ich hatte es so irre schnell durchgelesen :).
    Und umso schöner, das du es auch dir durchgelesen hast :).
    Und es auch noch sooo toll findest 🙂
    Liebe Grüße
    Nicole

    • Ramona says:

      Liebe Nicole,

      ich habe es auch geradezu verschlungen.
      Aber das ging auch gar nicht anders… 😉
      Freut mich, dass es dir auch so ging.

      Liebe Grüße
      Ramona

  8. Oh, diese Geschichte klingt wirklich zauberhaft!
    Auch wenn ich nicht so viele Bücher in meiner Leseliste ansammeln will, habe ich das Buch trotzdem mal dazugefügt. Ich glaube, das ist genau meine Kragenweite.

    LG Gabi

  9. Liebe Ramona 🙂

    ich bin schon öfters über das Buch von Ava Reed gestolpert, aber war mir bisher nicht so sicher, ob es etwas für mich ist. Aber wenn du es magst, werde ich es sicher auch mögen. 🙂

    Liebste Grüße,
    Tati

    • Ramona says:

      Liebe Tati,

      es war auch mein erstes Buch von Ava Reed.
      Andere Titel mit mehr Fantasy sind auch eher nichts für mich.
      Aber das hier könnte sicher auch für dich passen. 🙂
      Schau doch mal in die Leseprobe rein, wenn du dir nicht sicher bist!

      Liebe Grüße
      Ramona

  10. Hallo Ramona!

    Danke für die schöne Rezension! Wieder ein Buch, das dank dem #litnetzwerk auf meiner WuLi nach oben rutscht. Wann lese ich die alle? 😉 Du hast mir so richtig Lust drauf gemacht.

    Alles Liebe
    Barbara von Barbaras Paradies

    • Ramona says:

      Liebe Barbara,

      danke, für dein Lob! 🙂
      Es freut mich, dass ich dich neugierig machen konnte.

      Liebe Grüße
      Ramona

Speak Your Mind

*

%d Bloggern gefällt das: