Rezension: Nicht die Bohne!

Kristina Steffan – Nicht die Bohne!


steffan-nicht die bohne

Kurzbeschreibung:

Paula Schmidt mag keine Kinder. Klein, laut, dreckig, muss nicht sein. Karriere dagegen unbedingt! Gerade hat sie sich von Olaf und seinem Dauerthema Familienplanung getrennt, da ist Paula plötzlich schwanger. Ungewollt, versteht sich. Dass das bohnenförmige Wesen auf dem Ultraschall ihr das Herz stehlen könnte, damit hat sie nicht gerechnet. Ebenso wenig mit dem Chaos, das nun über ihr Leben hereinbricht: in Form einer Kreißsaaltour mit Duftlämpchen und Walgesängen, einer neuen beruflichen Laufbahn auf dem Ökohof und eines schweigsamen, aber sehr attraktiven Tischlers namens Simon…

Unterhaltsam und so schön fürs Herz ♥

Kristina Steffan ist mit „Nicht die Bohne!“ ein wunderbar locker-leichter Wohlfühlroman gelungen.
Paula ist eine sehr sympathische Protagonistin. Wobei sich diese Sympathie auch erst im Laufe des Romans aufbaute. Denn sie verändert sich und zeigt echtes Potenzial in ihrer Wandlungsfähigkeit. Genau das hat mir an ihr so gut gefallen. Dass sie sich weiterentwickeln kann.
Es dauert einige Zeit, bis Simon eingeführt wird.
Wobei Kristina Steffan vorher auch einige sehr gute Ideen bezüglich ihrer Personen verarbeitet hat. Da ist zum Beispiel Hannes, den Paula durch Zufall kennenlernt und den sie in ihre gesamte Lebensgeschichte einweiht. Sie sind wie Seelenverwandte. Schade ist nur, dass es leider bei einem einzigen Auftritt von Hannes bleibt. Ich fand ihn wirklich originell, wie er so in Paulas Leben gestolpert ist.

Zu Beginn kam mir die Geschichte einen Tick zu langsam in Schwung. Aber als Kristina Steffan es das erste Mal mit ihrem herrlichen Humor geschafft hatte, mir ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern, war ich vollends glücklich.
Größtenteils blieb es auch nicht bei einem leisen Lächeln, denn die Autorin hat teilweise wirklich herrliche Vergleiche gezogen. Wenn ich da zum Beispiel auf die Szene mit den Männern in der Küche verweise, die alle wie die Hühner kurz vorm Eierlegen schauen… Das war wirklich einfach nur herrlich!

Ich hoffe, Kristina Steffan schreibt auch weiterhin so wunderbare Nachmittagsunterhaltung, denn das ist ihr wirklich gut gelungen!
Ich kann „Nicht die Bohne!“ nur weiterempfehlen und vergebe 4,5 Punkte!

Kaufen: amazon.de
Format: Taschenbuch
ISBN: 9783453357426 Bewertung:
Erscheinungstermin: April 2013 ,5
Verlag: Diana
Übersetzung:


Speak Your Mind

*