Rezension: Made with Love – Glück selbstgemacht

Nicole Michaels – Made with Love. Glück selbstgemacht


Nicole Michaels-glück selbstgemacht-made with love

Kurzbeschreibung:

Egal, ob Partydeko, Blumenarrangements oder Kinderpartys – es gibt kein Projekt, das Anne Edmond nicht mit ihrer Klebepistole und etwas Kreativität in den Griff bekommt. Nur in Sachen Männer ist die alleinerziehende Mutter eine totale Niete. Bestes Beispiel: Mike Everett! In seiner Gegenwart bekommt sie den Mund einfach nicht auf. Doch Mike ist kein Mann, der so leicht aufgibt. Fest entschlossen, die hübsche Dekoqueen für sich zu gewinnen, lässt er seinen Charme spielen und startet einen verführerischen Eroberungsfeldzug…

Bunt, schön und zum Wohlfühlen!

Anne Edmond ist eine Powerfrau, die mitten im Leben steht.
Sie ist eine erfolgreiche Bloggerin und hat sich ganz dem Dekorieren, Backen und Verschönern verschrieben.
Anne ist sehr erfolgreich mit ihren Ideen und hat auch mich während des Lesens mitgerissen.

Die Geschichte ist sehr „normal“ und am Boden geblieben und gerade deshalb konnte ich mich gut mit ihr identifizieren. Es gibt keine ausufernde Dramatik, sondern einfach nur bezaubernd schöne Momente, die mich während des Lesens wohlig-weich dahinschweben ließen.
Natürlich ist auch für einige Sekunden gesorgt, in denen wir von unserer Wolke sieben herunterfallen, aber so ist das Leben.

Es ist eine Geschichte voller Liebe und herzerwärmender Romantik, denn Mike bemüht sich wirklich sehr um Anne.
Die beiden sind wie Katz und Maus und ihnen ist natürlich lange nicht klar, dass genau das so perfekt für sie ist.
Aber auch, wenn man natürlich ahnen kann, wohin die Geschichte führt, hat mich das keinen einzigen Moment gelangweilt oder gestört.

Ich kann euch nur unbedingt empfehlen, dieses Buch zu lesen.
Es wird euch wunderbar gemütliche Stunden bescheren, die ihr danach keinesfalls mehr missen möchtet!

Kaufen: amazon.de*
Format: E-Book
ISBN: 9783736300514 Bewertung:
Erscheinungstermin: Juli 2016
Verlag: Lyx
Übersetzung: Stephanie Pannen


Kommentare

  1. Hey Ramona 🙂

    ich hatte ein wenig Angst, dass das Buch zu kitschig und Klischee-behaftet sein könnte, aber zum Glück scheint es das ja nicht zu sein. Dann werde ich es mir wohl noch mal genauer anschauen müssen 😉

    Liebste Grüße,
    Tati

Deine Meinung ist mir wichtig und ich freue mich, wenn Du mir schreibst!

*