Rezension: Lieblingsmomente

Adriana Popescu – Lieblingsmomente


lieblingsmomente-adriana popescu

Kurzbeschreibung:

Layla, begeisterte Fotografin und Tristan, quasi Mann für alles, begegnen sich und sind sich auf der Stelle sympathisch. Sie verstehen einander auf eine Art und Weise, wie man es selten findet. Doch sie müssen Freunde sein, denn sie sind beide in festen Händen.
Trotzdem können sie nicht ohneeinander und kommen sich immer wieder in Momenten nahe, in denen sie sich nicht mehr nur als Freunde begegnen können.
Sie erleben ihre Träume und ihre persönlichen Lieblingsmomente, doch kann es für ihre Geschichte ein Happy End geben?

So unendlich viele Lieblingsmomente!

Ich weiß nicht, wie lange dieses Buch schon auf meiner Wunschliste schlummerte. Unglaublich oft empfohlen und doch nicht gelesen.
Ich kann euch nur sagen: Wem es genauso geht, wie mir, der macht einen großen Fehler!
Denn dieses Buch ist ein einziger großer Lieblingsmoment!

Ich habe durch dieses Buch gelebt, geliebt, geweint, gefeiert und gelacht!
Ich hatte mehr als nur einen Kloß im Hals, als Layla sich langsam, Schritt für Schritt in ihr Leben zurückkämpfte. Wie sie Mut bewies, kurz vorm Verzweifeln war und letztlich den entscheidenden Schritt machte.
Es lässt sich kaum in Worte fassen, wie sehr mich Adrianas „Lieblingsmomente“ bewegt haben. Sie hat eine zauberhafte, authentische Welt erschaffen, in der ich mich unglaublich wohlgefühlt habe.
Es war alles so natürlich und ehrlich und die Sprache der Autorin war voller Witz und Charme und durch sie konnte man die Charaktere und außerdem den Schauplatz auf eine ganz eigene Art entdecken. Ist es albern, wenn ich zugeben muss, jetzt unbedingt Stuttgart erkunden zu wollen? Es reizt mich ungemein, diese Stadt mit den Augen der Autorin zu sehen und ihren zahlreichen Empfehlungen am Ende des Buches zu folgen.

Ich kann nicht wirklich beschreiben, was dieses Buch in mir ausgelöst hat.
Es war einfach nur unglaublich bewegend.
Außerdem passt das Cover wie die Faust aufs Auge. Die Polaroids, Seite an Seite an einer langen Schnur, zeigen einzelne Szenen, die sich sehr gut mit dem Buch verbinden lassen. Geht doch einfach mal auf die Suche, ob ihr diese besonderen Momente im Buch vielleicht sogar wiederfindet…
Eigentlich würde ich euch gerne noch viel mehr erzählen und euch noch viel länger von diesem Buch vorschwärmen, denn es ist einfach nur einzigartig.
Bitte lest es! Bitte lasst euch diesen einzigen, großen Lieblingsmoment nicht entgehen!

Kaufen: amazon.de
Format: Taschenbuch
ISBN: 9783492304467 Bewertung:
Erscheinungstermin: August 2013
Verlag: Piper
Übersetzung:


Kommentare

  1. Hallo Ramona,

    schöne Rezension. Mir hat „Liebesmomente“ auch sehr gut gefallen und nun wartet der Nachfolger „Liebesgefühle“ darauf, gelesen zu werden.

    LG
    Sabine

    • Ramona meint:

      Hallo Sabine,

      danke dir! 🙂
      „Lieblingsgefühle“ muss von mir ganz bald bestellt werden… 😉

      Liebe Grüße,
      Ramona

  2. Rebecca K. meint:

    Das Buch habe ich schon länger auf dem Reader aber irgendwie noch nicht geschafft zu lesen, wenn ich aber deine Rezension lese muss ich mir das wirklich fast schon als nächstes Buch vornehmen.
    Immerhin habe ich auch schon so die Autorin Laura Sommer entdeckt, die müsste dir auch gefallen, denn es sind auch sehr schöne Geschichten die die Autorin schreibt.

    Aber fix mich doch nicht immer so an, Mensch ich habe hier so viele Bücher zum lesen die weinen schon weil sie immer noch warten müssen 😉

    Viele Grüße
    Rebecca

    • Ramona meint:

      Ach Rebecca, du machst es mir oft auch nicht sehr leicht, wenn du mir Bücher empfiehlst… 😉 Unsere Geschmäcker sind sich einfach zu ähnlich!
      Aber ich kann dir dieses Buch tatsächlich nur wärmstens ans Herz legen…
      Ich denke, es dürfte dir ähnlich gut gefallen, wie mir.
      Ansonsten muss ich das mit dem Geschmack wohl zurücknehmen! 😀

      Liebe Grüße,
      Ramona

Deine Meinung ist mir wichtig und ich freue mich, wenn Du mir schreibst!

*