Rezension: Hummeln im Herzen

Petra Hülsmann – Hummeln im Herzen


Hülsmann Hummeln

Kurzbeschreibung:

Von der Liebe darfste dich nich feddich machen lassen – diesen weisen Rat hört Lena gleich mehrmals von Taxifahrer Knut. Aber leichter gesagt als getan, wenn der Verlobte eine Niete und der Job wegen eines äußerst peinlichen Fehlers plötzlich ein Ex-Job ist. Für Selbstmitleid bleibt Lena aber sowieso kaum Zeit. Ihr Leben muss dringend generalüberholt werden, und außerdem zieht ausgerechnet sie als Ordnungsfanatikerin in die chaotische WG ihrer besten Freundin. Vor allem Mitbewohner Ben nervt! Der ist nämlich nicht nur unglaublich arrogant, sondern auch ein elender Womanizer. Umso irritierter ist Lena, als ihr Herz beim Gedanken an ihn immer öfter auffällige Aussetzer hat.

Intensiv und chaotisch

Von Petra Hülsmann hörte ich intensiv auf der diesjährigen LoveLetter Convention.
Zwar waren mir ihre Hummeln auch schon vorher begegnet, aber gelesen hatte ich das Buch vorher doch noch nicht.

Allerdings kann ich sagen, wer bisher so gedacht hat wie ich, sollte das schleunigst ändern! Denn diese Liebesgeschichte lohnt sich sehr!
Es ist intensiv und chaotisch und immer wieder witzig und voller Charakter.
Es gibt zahlreiche Worte, die das Buch nur unzureichend beschreiben, wie ich finde, denn irgendwie steckt darin eines ganz besonders: Jede Menge Herz!

Petra Hülsmann hat eine chaotische, aber liebenswerte Protagonistin erschaffen, mit der ich wirklich gelebt habe.
Sie hat zwar oft einen Hang dazu, die Tatsachen zu verdrehen und die Welt pessimistischer zu sehen, als sie wirklich ist. Trotzdem findet sie am Ende ihr Glück, kriecht aus der Pfütze und entfaltet ihre Flügel.
Wunderschön war der ganze Teil in der Buchhandlung. Das war so schön. So wunderbar bibliophil und herzlich und… ich kann es schlecht beschreiben.

Also, da demnächst ja schon das neue Buch von Petra Hülsmann erscheint, landet es jetzt ganz unbedingt auf meiner Wunschliste.
Liebe Liebesromanleser: Lesen! Nicht zögern!

Kaufen: amazon.de
Format: Taschenbuch
ISBN: 9783404171682 Bewertung:
Erscheinungstermin: September 2014
Verlag: Bastei Lübbe
Lesepobe: HIER klicken


Comments

  1. Hallöchen Ramona,
    witzig, dass du das so schreibst, denn ich habe bei diesem Buch auch immer gezögert und tue es eigentlich jetzt noch.
    Ich kann mir lustigen Romanen nicht besonders viel anfangen und es sieht irgendwie stark nach einem aus, daher weiß ich nicht, ob das wirklich etwas für mich wäre. Irgendwie bezweifel ich es doch noch.

    Liebst, Lotta

Speak Your Mind

*

%d Bloggern gefällt das: