Rezension: Glück ist, wenn man trotzdem liebt

Petra Hülsmann – Glück ist, wenn man trotzdem liebt


hülsmann-glück ist wenn man trotzdem liebt

Kurzbeschreibung:

Es gibt Dinge, die Isabelle absolut heilig sind: ihre Daily Soap. Ihre Arbeit in einem schönen Blumenladen. Und das tägliche Mittagessen im Restaurant gegenüber. Überraschungen in ihrem geregelten Leben kann sie gar nicht leiden. Doch dann wird „ihr“ Restaurant von dem ambitionierten Koch Jens übernommen – und der weigert sich nicht nur, ihr Lieblingsgericht zuzubereiten, sondern sorgt auch sonst für Chaos in Isabelles wohlgeordneter Welt. Während sie alles wieder in ruhige Bahnen zu lenken versucht, ahnt sie aber schon bald, dass es vielleicht gerade die Überraschungen sind, die ihr Leben reicher machen…

Humorvoll und liebenswert

Nach ihren ersten beiden Büchern musste ich auch unbedingt das neue Buch von Petra Hülsmann lesen.
Und es hat sich gelohnt!
Gewohnt humorvoll und liebenswert ist der Schreibstil von Petra Hülsmann und man fühlt sich ganz schnell wie zu Hause in ihrer Geschichte.
Die Figuren sind schnell ins Herz geschlossen und man kann sich aufgrund ihrer Eigenheiten gut mit ihnen identifizieren. Nicht nur die Protagonisten sind besonders. Der Autorin sind auch sehr gute Nebenfiguren gelungen.
So freundete ich mich beispielsweise gut mit der kleinen Schwester vom etwas verschroben wirkenden Jens an.
Isa ist chaotisch und starrsinnig. Außerdem liegt ihr ein geordnetes Leben mehr als alles andere am Herzen.
Das führt zu vielen Verwicklungen und komischen Situationen.

Als Leser genießt man diese freundliche, frohe Sommergeschichte sehr.
Das Cover passt einerseits zum blumigen Herzenswunsch von Isa und andererseits zu ihrer wohlgeordneten Lebensweise. So vereint es viele Charakteristika des Romans sehr treffend.
Alles in allem ist Petra Hülsmann mit „Glück ist, wenn man trotzdem liebt“ eine zauberhafte Geschichte gelungen.
Ihre Geschichte hat sich definitiv noch viele weitere Leser verdient.

Und ein kleiner Hinweis für eingelesene Fans der Autorin: Knut spielt wieder eine Rolle. Ich mag das sehr, dass diese Figur sich durch ihre Romane zieht. Wie ein roter Faden. Ein guter, alter Bekannter.

Kaufen: amazon.de*
Format: Taschenbuch
ISBN: 9783404173648 Bewertung:
Erscheinungstermin: Mai 2016
Verlag: Bastei Lübbe
Übersetzung:


Kommentare

  1. Liebe Ramona,
    Knut ist doch der aller Beste oder? 😀 Ich meine, was wären diese Geschichten nur ohne Knut. Und ich fand es toll, dass er diesmal eine etwas größere Rolle bekommen hat und man mehr über ihn erfahren hat. Ich habe das Buch auch sehr genossen, auch wenn ich den Anfang ein wenig schleppend fand. Es hat so seine Zeit gebraucht bis es los ging, aber als es dann soweit war, war es richtig toll. 😀

    Liebst, Lotta

  2. Liebe Ramona,
    ich würde gerne meine #jdtb Taschenbücher für den Juli eintragen, aber das Formular ist noch nicht upgedatet! Da ich in ein paar Tagen in den Urlaub düse, hötte ich das gerne noch vorher erledigt…..bitte! 😉
    Liebe Grüße
    Martina

  3. Hey Ramona 🙂

    ich wollte schon länger ein Buch von Petra Hülsmann lesen und dachte „Glück ist, wenn man trotzdem liebt“ wäre ein guter Start, aber Isabelle wirkt auf mich leider sehr unsympathisch. 🙁 Welches Buch von Petra würdest du denn empfehlen?

    Liebe Grüße,
    Tati

  4. Hallo Ramona,

    oh man, was hab ich doch tatsächlich ein schlechtes Gedächnis, ich kann mich an Knut gar nicht erinnern – HILFE! Zwischen „Wenn Schmetterlinge Loopings fliegen“ und dem aktuellen Buch liegt bei mir genau ein Jahr, aber scheinbar ist mir da einiges schon wieder durchgerutscht. Ich finde einige Macken von Isa zwar etwas überzogen, aber ich mochte sie total gerne, genau wie Jens und Merle, und – natürlich – auch Knut! *lol*
    „Hummeln im Herzen“ hab ich recht weit nach oben gelegt auf meinem SuB, ich möchte es bald lesen und bin mir schon jetzt sicher, dass Petra Hülsmann eine meiner Lieblingsautorinnen geworden ist.
    Liebe Grüße,
    Melanie

  5. Huhu meine liebe Ramona,

    endlich komme ich dazu deine Rezi zu dem Buch zu lesen!

    Und die ist natürlich wundervoll, wie immer. 🙂

    Es freut mich total, dass dir das Buch genauso gut gefallen hat wie mir! <3 Hach ja, Knut.. 😀

    Ich wünsche Dir übrigens nochmal alles, alles Gute in Hamburg bei Carlsen, meine Liebe!

    Ganz liebe Grüße aus Holland,
    deine Hannah
    <3

Trackbacks/ Pingbacks

  1. […] ihre Geschichten dennoch einzigartig gestalten. Und das ist auch der Grund, warum ganz viele Liebesromane in meinem Regal stehen. Sie sind irgendwie (fast) alle […]

Deine Meinung ist mir wichtig und ich freue mich, wenn Du mir schreibst!

*