Rezension: Der Hut des Präsidenten

Antoine Laurain – Der Hut des Präsidenten


antoine laurain hut des präsidenten

Kurzbeschreibung:

Die große Liebe finden, ein meisterhaftes Parfüm kreieren, der Chef des eigenen Chefs werden: Wer träumt nicht davon, seinem Leben eine neue Richtung zu geben? Und sind Träume nicht reine Kopfsache? Als der Präsident seinen Hut in einer Brasserie vergisst, setzt sein Tischnachbar ihn auf – und schlagartig ändert sich dessen Leben. Doch der Hut wandert weiter von Kopf zu Kopf, um seine ganz besondere Wirkung zu entfalten.

Möglichst JETZT!

Schon das erste Buch von Antoine Laurain war sehr besonders, doch sein neues Buch toppt es jetzt sogar noch!
Ehrlich gesagt ging ich mit keinen besonderen Erwartungen an das Buch heran. Nach den ersten Seiten war ich aufgrund des Perspektivwechsels erst ein wenig verwirrt, doch dann versteht man sehr schnell, wie die Geschichte funktioniert.

Die Sprache ist überhaupt nicht Mainstream. Sie plätschert nicht einfach über den gelangweilten Leser hinweg. Man saugt sie in jeder Pore seines Körpers begierig auf. Antoine Laurain hat eine besondere Leidenschaft für Details. Gerüche, Düfte, Kleinigkeiten – alles wird beschrieben. Nicht so, dass es langweilig wird. Es intensiviert einfach nur die Szenen.
Man kann es irgendwie schlecht beschreiben, denn meine Worte können gar nicht diesen Sog, diese Magie entwickeln…

Die Story ist sehr schön, sehr aufwühlend und niemals langweilig. Obwohl man alle Figuren doch nur recht kurz begleitet, ist es, als würde man sie schon ewig kennen.
Das Ende ließ mich ja dann auch schmunzeln, aber darauf möchte ich nicht näher eingehen.
Da solltet ihr das Buch dann wirklich lesen…

Wenn ihr „Liebe mit zwei Unbekannten“ gern gelesen habt, dann führt euch wirklich kein Weg an „Der Hut des Präsidenten“ vorbei. Keiner!
Denn ihr werdet es lieben! Großartig finden. Schmunzeln. Lachen. Und am Ende werdet ihr diese Geschichte völlig beseelt und sprachlos verlassen.

Kaufen: amazon.de
Format: Hardcover
ISBN: 9783455650228 Bewertung:
Erscheinungstermin: Januar 2016
Verlag: Atlantik Verlag
Übersetzung: Claudia Kalscheuer


Comments

  1. Hallöchen meine liebe Ramona,
    diese Rezension zum Buch kann ich nur vollkommen unterschreiben.
    Ich habe es von der ersten bis zur letzten Seite genossen.
    Ein einmalig zauberhaftes Buch!

    Liebst, Lotta

  2. Huhu Ramona,
    eine wunderschöne Rezension. Das Buch stand zwar schon vorher auf meiner Wunschliste, doch spätestens nach deiner Rezension wäre das Buch da eh gelandet. Deine Begeisterung kommt richtig gut rüber.

    Alles Liebe, Nelly

  3. jasmine says:

    sehr schön! Danke.

    Liebe Grüße,

Speak Your Mind

*