[Monatsrückblick] Mai ’14

Im Mai habe ich endlich mal wieder ein wenig mehr Zeit zum Lesen gefunden,
die Lust am Lesen ist zurückgekommen.
Meine Liebe zu den Büchern habe ich entstaubt und erfolgreich widerbelebt. ♥
Hier also mein Monatsrückblick.

Ganze 6 Bücher habe ich gelesen! 🙂

Außerdem habe ich die LoveLetter Covention besucht, was vielleicht auch einen kleinen Anstoß zu meiner neuen/ alten Leselust gegeben hat.


kielfeder


Hier nochmal alle Bücher:
Warp von Eoin Colfer
Der Sarg von Arno Strobel
Pandablues von Britta Sabbag
Neben der Spur ist auch ein schöner Weg von Dorothea Böhme
Lieblingsmomente von Adriana Popescu
Du oder die große Liebe von Simone Elkeles

Was habt ihr so gelesen? War der Mai ein guter Lesemonat für euch?

Kommentare

  1. Rebecca K. meint:

    Hallo,

    ja bei mir lief der Monat auch ganz gut. Zwar habe ich mich mit dem einen oder anderen Buch etwas schwer getan aber es waren doch auch 8 Bücher und drei Ebooks.
    Irgendwann will ich ja auch mal ganz auf den Reader umsteigen aber die begonnen Serien werden in jedem Fall weiter als gedrucktes Buch geführt.
    Diesen Monat habe ich dagegen noch etwas weniger gelesen, mal schauen wie sich das während der WM noch ausgeht.

    Viele Grüße
    Rebecca

    • Ramona meint:

      Hallo,

      das ist doch ein schönes Ergebnis! 🙂
      Was war dein Highlight?
      Ich kann mir gar nicht vorstellen, völlig auf den Reader umzusteigen…
      Was machst du dann mit deinen Büchern?
      Behälst du die trotzdem noch=

      Schöne Grüße,
      Ramona

      • Rebecca K. meint:

        Ja die Bücher bleiben nur es werden eben fast nur noch Ebooks gekauft, das spart einfach Platz und es ist auch angenehmer zu halten wenn man mal einen dicken Wälzer hat. Es bezieht sich auch nur darauf in Zukunft nur noch Ebooks zu kaufen und eben keine Bücher mehr und nicht um die die ich schon besitze.

        Ein Highlight kann man eigentlich nur True – Wenn ich mich verliere nennen, Bridget Jones hat mir so gar nicht gefallen, meiner Meinung nach hätte man sich den Teil schenken können.

        Aber mal ehrlich ich finde es auch Umweltschonender einen Reader zu besitzen, denn dann werden wenigstens wegen mir keine Bäume mehr abgeholzt, nur das muss jeder selbst wissen, ich liebe meinen Reader und möchte ohne ihn nicht mehr sein.

        Viele Grüße
        Rebecca

  2. Schön, dass die Freude am Lesen wieder zurückgekommen ist :o)
    Ich wünsche dir, dass die nächsten Monate ebenso viele tolle Bücher auf dich warten! *smile*

    Liebe Grüße! Hugs aus Syndey!
    Nana :o)

Deine Meinung ist mir wichtig und ich freue mich, wenn Du mir schreibst!

*

%d Bloggern gefällt das: