[Monatsrückblick] März 2016

Ich habe schon ewig nicht mehr darüber geschrieben, wie der vergangene Monat (lesetechnisch) bei mir gelaufen ist.
Das möchte ich unbedingt mal wieder machen, da ich diese Beiträge auch immer sehr gerne lese.

Was habe ich gelesen?


1. Seelig, Jana – Minusgefühle
2. Izquierdo, Andreas – Romeo & Romy
3. Bornée, Guilia – Kat Smith. Liebe auf Spitzenschuhen
4. Jordan, Sophie – Infernale
5. Dieckerhoff, Christiane – Spreewaldgrab
6. Rina, Lin – Vintage Girl
7. Kuttner, Sarah – 180 Grad Meer
8. Warga, Jasmine – Mein Herz und andere schwarze Löcher
9. Winkelmann, Andreas – Killgame
10. Orna, Landau – Wetten, dass wir uns lieben?

Monatsrückblick März

Was habe ich rezensiert?


Gegen des Glück hat das Schicksal keine Chance
Vom Ende der Einsamkeit
Minusgefühle

Welche Lesungen/ Veranstaltungen habe ich besucht?


Ich war, wie so viele andere, auf der Leipziger Buchmesse. Was ich dort erlebt habe und wie diese Zeit für mich verlaufen ist, das könnt ihr in meinem Beitrag nachlesen.

Was war besonders?


Im März war der Tag des Waldes und dazu habe ich mich ein bisschen mit dem Wald und seiner Verbindung zum Lesen beschäftigt. Ein paar Bücher können vielleicht euer Interesse für dieses Thema wecken.

Und ihr?


Wie war euer März?
Gerne postet mir auch den Link zu eurem Monatsrückblick in die Kommentare!

Kommentare

  1. Hey Ramona 🙂

    ich lese auch sehr gerne Monatsrückblicke! 🙂 10 Bücher sind ja ganz schön viel, ich habe im März leider nur 4 Bücher geschafft. Ich hoffe, im April geht wieder mehr, da ich auch im März total viel zu tun hatte.

    Liebe Grüße,
    Tati

    • Ramona meint:

      Liebe Tati,

      auch 4 Bücher sind gut.
      Da gibt es doch keine Richtwerte!
      Aber ich drücke dir trotzdem die Daumen, dass du im April wieder ein bisschen mehr Zeit zum Lesen hast! ♥

      Liebe Grüße,
      Ramona

  2. Hallo Ramona,

    „Romeo & Romy“ wird meine nächste Lektüre sein 🙂 Bin schon sehr gespannt auf das Buch. Die Leseprobe hatte mir ziemlich gut gefallen.
    „Wetten, dass wir uns lieben“ hatte ich dieses Jahr auch gelesen und rezensiert. Wie hat es dir denn gefallen?

    Liebe Grüße,
    Franziska

  3. Hi Ramona,

    ein schöner Monatsrückblick, vor allem deine Grafik mit allen Covern gefällt mir. Infernale möchte ich auch ganz bald lesen, da bin ich schon sehr neugierig drauf!

    Liebe Grüße
    Desiree

    • Ramona meint:

      Liebe Desiree,

      danke, das freut mich 🙂
      Ich wollte mal was anderes ausprobieren.
      Außerdem hatte ich nicht alle Bücher verfügbar und deshalb war es eigentlich mehr eine Ausweichlösung…

      Liebe Grüße,
      Ramona

  4. Hallo liebe Ramona,

    „Romeo & Romy“ hab ich mir auf der Messe gekauft und ich hoffe sehr, es bald lesen zu können. Orna Landau konnte mich leider nicht so sehr überzeugen. Ansonsten bin ich sehr gespannt auf deine Meinung zu „Vom Ende der Einsamkeit“ und „180 Grad Meer“, da die beiden auf meiner Wunschliste sehen. 🙂

    Alles Liebe, Ela

  5. Huhu meine liebe Ramona,

    ein wundervoller Monatsrückblick! Du hast ja wirklich total viele Bücher im März gelesen! 🙂

    Von deinen gelesenen Schätzen kenne ich nur „Infernale“ und „Mein Herz und andere schwarze Löcher“, beide Bücher haben mir aber seeehr gut gefallen.

    Auf „Romeo & Romy“ und „Wetten, dass wir uns lieben?“ hast du mich jetzt gerade aber wirklich sehr neugierig gemacht.

    Meinen Monatsrückblick werde ich die Tage jetzt noch schreiben, da ich im Urlaub am Bodensee war und es noch nicht geschafft habe.

    Ganz liebe Grüße und Dir noch einen schönen Dienstag,
    Hannah
    <3

Deine Meinung ist mir wichtig und ich freue mich, wenn Du mir schreibst!

*

%d Bloggern gefällt das: