Monatsrückblick September

Was ist bei mir so im September passiert?
Nicht viel um ehrlich zu sein….
Teilweise hatte ich eine kleine Leseflaute, doch ich hoffe, das gibt sich jetzt im Oktober.
11 Bücher sind es nur geworden:


Kami Garcia/Margaret Stohl – Sixteen Moons – Eine unsterbliche Liebe
Anne Marie Forrest – Magic to go
Jodi Picoult – Neunzehn Minuten
Andrea Koßmann – Männertaxi
Lucy Clare – Septemberwünsche
Stefanie Gerstenberger – Magdalenas Garten
Ursula Poznanski – Erebos
Melissa Hill – Gleich hinter Wolke sieben
Sophie Benning – Kann man Hormone dressieren?
Sophie Benning – Was, wenn Mr. Right links abbiegt?
Suzanne Collins – Die Tribute von Panem. Tödliche Spiele


So und Interviews gab es einmal mit Erfolgsautorin Petra Durst-Benning und mit Kim Schneyder.


Mal sehen, was der Oktober mir so bringen wird!

Speak Your Mind

*

%d Bloggern gefällt das: