Monatsrückblick Januar

Der 1. Monat von 2011 lief lesetechnisch nicht schlecht. 15 Bücher habe ich geschafft und sie waren (fast) alle – bis auf eines – echt klasse!
Highlight??
Geht leider nicht…


Jodi Picoult – Das Herz ihrer Tochter
Charlotte Thomas – Der König der Komödianten
Gernot Griksch – Das Leben ist nichts für Feiglinge
Cassandra Clare – City of Bones. Chroniken der Unterwelt 1
Nele Neuhaus – Eine unbeliebte Frau
Anne Hertz – Sahnehäubchen
Susane Colasanti – Waiting for you. Eine Geschichte über die Liebe
Nicolas Barreau – Die Frau meines Lebens
Petra Durst-Benning – Die russische Herzogin
Suzanne Collins – Die Tribute von Panem. Flammender Zorn
Jason Lethcoe – Flight. Der mysteriöse Mr. Spines 2
Gerd Ruebenstrunk – Arthur und die Stadt ohne Namen
Cassandra Clare – City of Ashes. Chroniken der Unterwelt 2
Deeanne Gist – Die widerspenstige Braut
Audrey Niffenegger – Die Frau des Zeitreisenden


Und mit meinem SuB-Abbau bin ich auch total zufrieden!!
Ich hatte zu Beginn des Monats 45 Bücher drauf und zum Ende nur noch 38!!
Eine tolle Bilanz wie ich finde.

Comments

  1. Hast du ja wirklich viel gelesen! 😉
    Schade, dass du nicht zu allen eine Rezension geschrieben hast… Hätte ja gerne deine Meinung zu „Die Frau des Zeitreisenden“ und noch einigen vielen anderen gelesen!! 😀

    • Ich hänge hinterher…

      Lag erst flach, weil mir 2 Weisheitszähne gezogen wurden und dann haben wir in der Ferienwoche fleißig renoviert.
      Bin noch kaum zum Lesen gekommen im Februar…

      Aber ich hols nach! 🙂

  2. Ach, lass dir ruhig Zeit! 😉
    Kannst mir ja vielleicht dann auch so meine Fragen beantworten! 😀
    Komm erstmal zur Ruhe, Rezensionen sind ja nicht alles im Leben! 😉

Speak Your Mind

*

%d Bloggern gefällt das: