Mein Wort zum Sonntag #11

wort zum sonntag

Ihr Lieben,

meine Einleitung zum „Wort am Sonntag“, die Gründe und der Sinn dahinter, das findet ihr alles in meinem ersten Beitrag.

Wer einfach gerne wissen möchte, welche Dinge, Links und Artikel ich in dieser Woche interessant fand, kann einfach weiterlesen.

1.

Ein erster Link in eigener Sache. Sorry Leute, aber das muss sein. Mit meiner lieben Gwen vom YouTube-Kanal TheBookLook habe ich mein erstes Video gedreht! Ist das zu glauben? Seid bitte nachsichtig mit mir… Ich weiß, dass es nicht perfekt ist!

2.

Ich bin bekennender Harry Potter-Fan. Deshalb habe ich mich auf den Artikel „Harry Potter-Leser sind die besseren Menschen“ regelrecht gestürzt. Schaut doch mal rein.

3.

Schon ein älterer Artikel, den ich kürzlich bei Celina entdeckt habe, aber immer wieder aktuell. Sonderausgaben, eine Thema, zu dem ihr wahrscheinlich alle eine eigene Meinung habt. Aber ihr könnt ja trotzdem mal vorbeiklicken.

4.

Achtung unbuchig: Durch Zufall stolperte ich über einen aktuellen Artikel von Anastasia. Was Menschen tagtäglich erleben, ist erschreckend. Ich kann nur sagen, dass sie wahnsinnig viel Stärke beweist, wofür ich sie unglaublich bewundere! Und die Menschen, die solche Dinge denken und schreiben, die… Naja, ich möchte an dieser Stelle nicht ausfallend werden. Man kann nur den Kopf schütteln.

5.

Eine Welt ohne Schokolade??? Was soll das werden? Das geht nicht!! Einige viele von euch werden aber ganz sicher auch am Kaffee hängen! Woher jetzt meine vielen Satzzeichen herrühren, dass müsst ihr unbedingt nachlesen! Ein Planet ohne Schokolade (und Kaffee)? Nein! Was sagst du?

6.

Pippi Langstrumpf sollte jedem ein Begriff sein, oder? Zum Geburtstag der Kinderheldin hat Sandra von der Büchernische einen wunderschönen Brief geschrieben, den ich euch nicht vorenthalten möchte!

Comments

  1. Ooooh ja, „Silber“ habe ich auch richti g zackig weggelesen. Ui, auch dieses Frühjahr, wenn ich mich recht erinnere. Süßes Video auf jeden Fall; obwohl ich nur sehr selten Booktuber schaue und das daher vielleicht nicht wirklich beurteilen kann xD

    Diese Studie finde ich zwar ein bisschen zwielichtig und populärwissenschaftlich. Auch wenn ich generell denke, dass Lesen viel zu Grundhaltungen und Wertansichten beiträgt, bin ich nicht sicher, ob das in einem solchen Maße eine Umwälzung bewirken kann. Wie auch immer – sicherheitshalber werden meine Kinder mit Harry Potter – Vorleseabenden aufwachsen 😀

    Liebe Grüße
    MelMel

    • Liebe MelMel,

      du hast tatsächlich das Video geschaut?
      Wie schön!
      Ich freue mich total, gerade WEIL du sonst so selten Videos schaust! 🙂

      Diesen Link zu der Studie habe ich auch nicht aufgenommen, weil es wissenschaftlich wertvoll ist, sondern einfach zu Unterhaltungszwecken… 😉

      Liebe Grüße,
      Ramona

Speak Your Mind

*

%d Bloggern gefällt das: