Mein Weg bei Ullstein #1

ullstein buchverlage logo



Ihr Lieben,

die meisten wissen, dass ich vor kurzem eine Ausbildung beim

Ullstein Buchverlag

begonnen habe.
Ich mache eine 2jährige Ausbildung zur Medienkauffrau Digital & Print.

Die meisten haben davon keine richtige Vorstellung, deshalb füge ich hier einfach mal die Beschreibung von der Verlagswebsite ein.

Jeweils zum 1. September eines Jahres können Sie bei uns eine Ausbildung zur/zum Medienkauffrau/Medienkaufmann Digital und Print beginnen.

Während Ihrer zweijährigen kaufmännischen Ausbildungszeit durchlaufen Sie sämtliche Abteilungen des Ullstein Verlages (Verkauf, Herstellung, Lektorat, Werbung, Presse, Buchhaltung sowie die Rechte-und Lizenzabteilung). Zusätzlich ermöglichen wir Ihnen zusätzlich Einblicke in den Produktionsprozess unserer Bücher durch die Hospitanz in einer Druckerei. Auch Stationen im stationären Buchhandel sowie auf der Buchmesse in Frankfurt sind Teil Ihrer Ausbildungszeit. Der Berufsschulunterricht findet blockweise in Zusammenarbeit mit dem Mediencampus Frankfurt statt.

Was Sie mitbringen sollten:
• Hochschulreife
• gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift
• kaufmännisches Grundverständnis
• gute Kenntnisse der englischen Sprache
• Kommunikationsfreude, Teamfähigkeit und Freundlichkeit
• anwendungsbereite EDV- und Internet-Kenntnisse (Windows, MS Office)

Unsere Bewerbungsphase startet im Herbst des Vorjahres. Die Auswahlgespräche finden zum Jahresende im Jahr vor Ausbildungsbeginn statt.

Freie Ausbildungsplätze finden Sie in unseren Stellenangeboten. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nur zwischen September und Dezember Ihre Bewerbungen entgegennehmen. Initiativ zugesandte Unterlagen können wir leider nicht berücksichtigen.



Das sind jetzt mehr allgemein gehaltene Informationen von Ullstein.
Hättet ihr Lust, ein bisschen mehr zu erfahren?
Ein wenig von dem, was ich mache, wie genau das hier abläuft?


Einfach einen kurzen Kommentar hinterlassen:
JA oder NEIN?


Kommentare

  1. Ja!

  2. JA JA JA JA 😀

    Gerne auch mehr, wenn du schon ein bisschen länger da bist 🙂 Aber der erste Eindruck ist auch interessant. Und das Berufsbild finde ich (naturgemäß) sehr spannend 😀

    • 🙂

      Wenn Interesse besteht, hatte ich vor, daraus eine Serie zu machen.
      Dann erzähle ich ja sowieso über die Zeit verteilt immer mal wieder ein bisschen.

      LG,
      Ramona

  3. JA!

  4. Kann mich nur anschliessen, wäre sehr daran interessiert, mehr zu erfahren… 🙂

    Liebe Grüsse
    Carmen

  5. Mich würde auch interessieren, was du so in den einzelnen Abteilungen erfährst und lernst, ein Blick hinter die Kulissen sozusagen 🙂

    LG Desiree

Deine Meinung ist mir wichtig und ich freue mich, wenn Du mir schreibst!

*

%d Bloggern gefällt das: