Lesung mit Martin Krist am 25.09.12

Am Dienstag ging es mal wieder in die kleine Krimibuchhandlung Totsicher, die immer wieder sehr schöne Lesungen im kleineren Kreis anbietet.
Nun war Martin Krist zu Gast, den die meisten aber wohl auch unter dem Namen Marcel Feige kennen dürften.
Ich habe bisher noch nichts von ihm gelesen.
Ich wollte mich von ihm überzeugen lassen, oder den Laden am Ende ohne Buch verlassen…
Große Überraschung. Wie mag es wohl ausgegangen sein…? 😉


Photobucket


Der Autor hat sehr lustig gelesen. Unterhaltsam und immer versucht, seinen Charakteren eine eigene Stimme zu geben.
Außerdem hat er das Schnellsprechen scheinbar professionell geübt…
Die richtig spannenden Stellen wurden in atemlosem Tempo vorgtragen, sodass man als Zuhörer richtig ins Mitfiebern kam!


Photobucket


Leider war es insgesamt nur eine sehr kurze Lesung und Martin Krist hat nur wenig zu seinem Roman erzählt.
Ein bisschen mehr Verbundenheit zum Persönlichen hat mir ein wenig gefehlt.
Lesen werde ich das Buch nämlich bald selber – ich habe es mir gestern Abend zugelegt.
Natürlich mit dem Hintergedanken, es so auch gleich firsch signiert bekommen zu können…
Ich bin sehr gespannt, habe ich doch bis jetzt nur Positives gehört.


Photobucket


Und wer weiß, vielleicht habt ihr ja auch Lust bekommen und besucht bald mal die Krimibuchhandlung Totsicher, Winsstraße 16, in Berlin!

Speak Your Mind

*

%d Bloggern gefällt das: