[Kehrwoche 2016] Meine Lesehighlights aus 2015

kehrwoche logo

Heutiges Thema: Lesehighlights aus 2015



Gestern wurde gemeckert, heute kann ich schwärmen.
Und zwar von den Büchern, von denen ich 2015 absolut überzeugt war.


scotland street

Ich bin ja ein totaler Fan von Samantha Young und deshalb war ich total gespannt auf das Buch.
Es hat mich komplett gefesselt.
So schön!


laurain unbekannten liebe

Von diesem Buch hatte ich zuerst überhaupt keine Erwartungen.
Und dann sprang der Funke über und ich wurde vom Zauber ergriffen.
Einfach nur unbeschreiblich…


laurain unbekannten liebe

Ein extrem emotionales Buch, was mir sehr an die Nieren ging.
Ich weiß gar nicht, wie ich es anders beschreiben soll.


traumtänzer

Dieses Buch war eines meiner absoluten Highlights überhaupt! Eines der besten Bücher, die ich je gelesen habe…
Das kann man nicht anders sagen…


traumtänzer

Selection – Kennt jeder, mag auch fast jeder.
Im letzten Jahr bin ich dem Hype nun auch verfallen und ich kam einfach nicht mehr los!


coleman liebe

Meine erste Begegnung mit Rowan Coleman war sehr bewegend.
Ich möchte diese Autorin nie mehr missen!


coleman liebe

Definitiv einer meiner neuen Lieblingsautoren im Thriller-Bereich!
Ich habe dieses Buch in nur wenigen Stunden verschlungen und es waren einige der absolut besten Stunden meiner Leserkarriere… 😉


Kennt ihr die Bücher von meiner Liste? Sind sich unsere Interessen ähnlich? Oder was sind eure besten Bücher aus dem letzten Jahr?

Comments

  1. Hi Ramona,

    kennen tue ich Selection und Scotland Street und beide fand ich gut 🙂 Allerdings hört sich auch “Liebe mit zwei Unbekannten” interessant an.

    LG Desiree

    • Liebe Desiree,

      das freut mich 🙂
      Das musst du lesen!
      Es ist anders, aber sehr besonders!! 🙂

      Liebe Grüße,
      Ramona

  2. Huhu liebe Ramona,
    “Selection” steht nun auch schon gefühlte Ewigkeiten auf meiner Wunschliste. Aber du kennst das wahrscheinlich: soviele Bücher, so wenig Zeit 🙁
    Aber irgendwann werd ich es lesen, hab ich ganz fest vor.

    Genauso geht es mir mit Chris Carter. Da habe ich glaub noch zwei Bücher auf dem SuB liegen, die ich mir fest für 2016 vorgenommen habe. Mal schauen, ob es klappt

    Alles Liebe, Nelly

    • Liebe Nelly,
      ja, das kenne ich total!
      Du solltest es aber nicht aus den Augen verlieren…

      Chris Carter ist wirklich klasse!
      Lies ihn! Unbedingt!

      Liebe Grüße,
      Ramona

  3. “Der Club der Traumtänzer” habe ich auch bereits gelesen und fand es einfach toll! Ich habe “Glücksbüro” auch noch hier liegen, bin aber leider noch nicht dazu gekommen, es zu lesen.

    Liebe Grüße,
    Anna

Speak Your Mind

*

%d Bloggern gefällt das: