Häkeldeckchen

Weihnachten rückt an und ich habe für eine andere Tätigkeit meine Bücher in den letzten Tagen sträflich vernachlässigt… 😉
Ich habe gehäkelt.
Ich mache das schon länger und auch sehr gerne. Und wenn dann Geschenke gebraucht werden, greife ich oft zu Nadel und Faden. Es ist entspannend und auch wunderschön, unter den Fingern etwas wachsen zu sehen.
Dieses Deckchen ist aus der Zeitung „Flilethäkeln – leicht gemacht“ – 1/2011.


deckchen

Kommentare

  1. Kilometerstricken meint:

    Hallo Ramona,
    ein wunderschönes, sauberes Deckchen hast du da gehäkelt. Da kann sich aber jemand sehr drüber freuen.
    Wenn du dann noch mehr Übung hast, dann könntest du „blind“ häkeln und währenddessen noch lesen…..
    Liebe Grüße und ein wunderschönes Weihnachtsfest für dich

Deine Meinung ist mir wichtig und ich freue mich, wenn Du mir schreibst!

*

%d Bloggern gefällt das: