[Buchsaiten Blogparade] Jahresabschluss 2016

buchsaiten-blogparade-petzi

Lange Zeit war die Blogparade von BuchSaiten ein fester Bestandteil vom Ende eines jeden Jahres. Auch ich habe mich 2015 erstmalig daran beteiligt.
Dieses Jahr findet sie nun zum ersten Mal bei der lieben Petzi von Die Liebe zu den Büchern statt.
Nichtsdestotrotz möchte ich mich am Jahresabschluss beteiligen. Das alte Jahr kurz Revue passieren lassen.

[Weiterlesen…]

Buchmesseblues-Challenge nach der FBM16

buchmesseblues-challenge

Hallo zusammen,

nach der Buchmesse befällt mich immer der bekannte Buchmesseblues.
Ich bin geknickt, irgendwie habe ich keinen richtigen Elan für nix und meine Gedanken sind ständig auf der Messe.
Ich komme ein paar Tage gar nicht wirklich in der richtigen Welt an.
Das ist sehr schwierig, aber die Messe ist eben auch immer eine sehr besondere und eine sehr intensive Zeit.

Aus diesem Anlass haben sich Philip von Book Walk und Anabelle von Stehlblüten die Buchmesseblues-Challenge ausgedacht.

Hier sind die Aufgaben, denen man sich im Zuge der Challenge stellen kann/muss:

[Weiterlesen…]

Schmuckfedern vom 16.10.16 | #5

schmuckfedern-kielfeder-linkliste

Jetzt sind meine letzten Schmuckfedern tatsächlich schon wirklich lange her und dementsprechend umfangreich wird dieser Beitrag.
Keine Sorge, du musst dir jetzt nicht stundenlang frei nehmen, aber auch bitte nicht gleich wieder wegklicken. Ich habe natürlich trotzdem darauf geachtet, dir möglichst interessante Beiträge vorzustellen.
Viel Spaß beim Entdecken!

Wenn du Stöbern magst, so findest du hier die Links vom letzten Mal.

Ich lebe nicht vegan, nicht mal vegetarisch. Ich achte stark auf meinen Fleischkonsum und bin auch kein großer Fan, aber hin und wieder esse ich es dann doch. Aber auf dem Blog Sternenbrise gibt es jetzt eine Buchvorstellung von „Wieso, weshalb, vegan“ von Hilal Sezgin. Diesen Beitarg fand ich interessant, weil das Buch nicht anklagend oder moralapostelmäßig klingt. Es kommt auf meine Wunschliste.

[Weiterlesen…]

jdtb16 | Wir feiern die Halbzeit mit hunderten Büchern

jahr des taschenbuchs-jdtb16-kielfeder

So viel Zusammenhalt

Nun ist schon mehr als die Hälfte der Zeit vom jdtb16 vorüber und ihr habt bis jetzt wirklich großartig mitgemacht.
So viele von euch sorgen dafür, dass Taschenbücher eine monatliche Aufmerksamkeit bekommen.
Insgesamt sind 109 Teilnehmer Blogger. 32 davon haben in 6 Monaten wirklich immer ein Buch gekauft. Ist das nicht fantastisch?
Und das sind nur die, von denen ich weiß. Vielleicht schreiben ja einige von euch immer nur alle 2 Monate einen Beitrag. Das ist gar nicht schlimm. Es geht um die Geste.
Darum, dass wir uns unsere Liebe zu Taschenbüchern immer wieder bewusst machen.

Hunderte gekaufte Bücher

Soll ich euch mal verraten, wie viele Bücher schon gekauft wurden?
In 6 Monaten habt ihr insgesamt über 700 Bücher gekauft!
Was für eine riesige Zahl, oder?

Knapp 400 Blogbeiträge wurden von allen Bloggern bisher geschrieben.
400x sehr ausdrucksstarke Liebe zu Taschenbüchern.

Wisst ihr, wie toll es ist, diese Zahlen niederzuschreiben?
Ich bin selbst so gerührt.
Sicherlich habe ich euch oft im Stich gelassen, denn mein erstes Halbjahr 2016 war auch sehr turbulent und ereignisreich.
Aber ich möchte die Liebe zu den Taschenbüchern noch ein wenig mit euch zelebrieren.
Dazu haben wir immerhin noch den Rest des Jahres Zeit.

Interessiert euch vielleicht auch noch, welche Verlage zahlenmäßig am meisten gekauft wurden? Welches Ranking man erstellen könnte?
Das hat auf jeden Fall mich sehr interessiert und so habe ich mich mal an ein kleines 10-Plätze-Ranking gewagt.

Das Verlagsranking

Das sind die beliebtesten Verlage im ersten Halbjahr des jdtb16 in aufsteigender Reihenfolge:

jdtb16-beliebte verlage-kielfeder

Weiter geht’s

Ihr Lieben, ich danke euch. Für alles. Jeder Tweet, jedes Posting, jeder Satz über unsere Aktion ist Gold wert.
Und nun lasst uns weiterhin wunderschöne Bücher kaufen und uns an ihnen erfreuen.

Könnt ihr das Ranking eigentlich nachvollziehen?
Oder hättet ihr etwas anderes erwartet?
Was sagt ihr zu den Zahlen?

[Neu im Regal] Im Juni zum #jdtb16

neu im regal-jdtb16 juni-ramona nicklaus

Das Buch für den Juni war lange geplant, aber dann habe ich es erst nur ziemlich zermatscht in einer Buchhandlung gefunden und anschließend war kaum Zeit. Doch trotzdem möchte ich euch natürlich zeigen, welchen Titel ich mir für das Jahr des Taschenbuchs gekauft habe.
Zwar kommt der Beitrag erst nachträglich, aber das kam durch einen sehr spontanen Urlaub, den ich Ende Juni noch gebucht habe.

Petra hülsmann_glück ist wenn man trotzdem liebt_ramona nicklaus

Das Buch, was ich mir ausgesucht habe, ist „Glück ist, wenn man trotzdem liebt„. Petra Hülsmann lernte ich schon durch ihre vorigen beiden Bücher Hummeln im Herzen und Wenn Schmetterlinge Loopings fliegen kennen und lieben.
Gerade die Aufmachung der Cover war immer ein besonderer Hingucker.
Auch wenn die Gestaltung bei ihrem neuen Buch in eine komplett andere Richtung geht, so gefällt sie mir doch sehr gut. Jung und frisch.
Ich denke, das passt ganz bestimmt gut zum Buch!

Wer ist auch ein Fan von Petra Hülsmann? ♥

%d Bloggern gefällt das: