4 Bücher mit dem Thema Inzest, genauer gesagt Geschwisterliebe

blogtour christ und sara

Wenn es um das Thema Inzest geht, gehen die Meinungen auseinander.
Von „widernatürlich“ bis „leben und lieben lassen“ ist alles dabei.

Ich persönlich kann nur sagen, dass es für mich unvorstellbar, in meinem Bruder etwas anderes zu sehen, als meinen Bruder. Für mich ist er kein sexuelles Wesen, also so nehme ich ihn nicht war. Klar ist er ein Mann und ich sage ihm, dass er gut aussieht, aber ich fühle mich nicht anders als schwesterlich zu ihm hingezogen.
Versteht man das?
Grundsätzlich denke ich, sollte man von Fall zu Fall entscheiden. Niemand darf gezwungen werden. Erster Grundsatz. Außerdem finde ich, dass Geschwister auch keinesfalls Kinder zeugen dürfen! Das Risiko von Genschäden ist viel zu groß! Zweiter Punkt.

Auch die anderen Blogtourteilnehmerinnen setzen sich auf die unterschiedlichen Arten mit dem Thema auseinander und ich möchte euch heute nun noch weitere Bücher als „Chris & Sara“ von Hannah Ben vorstellen.
Das Buch konnte mich übrigens nicht überzeugen!
Wenn es ginge, würde ich ihm KEINEN Stern geben!
Aber meine ausführliche Rezension folgt noch.


forbidden

Eine große Liebe – voller Leidenschaft und gegen alle Vernunft Die sechzehnjährige Maya und ihr ein Jahr älterer Bruder Lochan kümmern sich um ihre drei jüngeren Geschwister, während ihre Mutter sich dem Alkohol und ihrem Liebhaber zuwendet. Verzweifelt versuchen die beiden, ihre Familie zu erhalten und kommen sich dabei immer näher. Sie wissen, was der andere denkt und fühlt, geben sich Halt und sind sich gegenseitig Trost. Eines Tages wird mehr aus ihrer Beziehung. Maya und Lochan wissen, dass sie etwas Verbotenes tun, aber ihre Gefühle sind stärker und sie können nicht mehr ohne den anderen sein. Denn: Wie kann sich etwas Falsches so richtig anfühlen?



schwester Frey kuss

Mattis ist zum ersten Mal richtig verliebt. Tag und Nacht träumt er nur von Mieke. Und wenn Mieke ihn zufällig berührt, zittert er. Nichts wünscht er sich sehnlicher als Miekes Körper zu spüren. Als Mattis eines Abends heimlich einen Eintrag in Miekes Tagebuch liest, weiß er, dass auch Mieke sich in ihn verliebt hat. Aber diese Liebe darf nicht sein, denn Mieke und Mattis sind Zwillinge.



ludvig geschwisterliebe

Ein schwerer Fall von Liebe. „Darf einem so warm und schwach im ganzen Körper werden, wenn man seinen eigenen Bruder ansieht? Darf das passieren, auch wenn er der hübscheste und netteste Junge im ganzen Universum ist? Ich kann nichts dagegen tun!“ Trotz dieser Zweifel kann Amanda ihre Gefühle nicht verbergen, und auch Ludvig ist in Amanda verliebt. Die Spannung zwischen den Geschwistern wird immer stärker – bis sie ihren Gefühlen und ihrem Verlangen nachgeben. Eine leidenschaftliche, heimliche Liebe beginnt.



sünde geschwisterliebe

Beatrix, genannt Bea, und David sind Geschwister in einem brüchigen Elternhaus. Ihr Vater lässt sich in seinem Alkoholrausch völlig gehen. Als die Mutter es nicht mehr aushält und zu ihrem Liebhaber zieht, bleibt den beiden vernachlässigten Jugendlichen nur ihr Zusammenhalt. Mit katastrophalen Konsequenzen…



Dies sind jetzt nur Bücher mit dem Kernthema „Geschwisterliebe“.
„Inzest“ wäre breiter gefasst. Da sind mir noch Titel wie „Homo Faber“ von Max Frisch eingefallen.
Habt ihr noch Vorschläge, wie man die Liste der Bücher zur Geschwisterliebe erweitern kann?

Deine Meinung ist mir wichtig und ich freue mich, wenn Du mir schreibst!

*

%d Bloggern gefällt das: