[Blogparade von Buchsaiten] Jahresabschluss 2015

blogparade buchsaiten

Im letzten Jahr wollte ich unbedingt mitmachen, habe aber das Datum verpeilt. In diesem Jahr steht die Blogparade von Katrin von Buchsaiten schon ganz lange auf meiner To-Do-Liste.
Eine Möglichkeit für mich, ein literarisches Fazit zu ziehen.

Welches war das Buch in diesem Jahr, von dem ich mir wenig versprochen habe, das mich dann aber positiv überrascht hat?

keegan einsamkeit Kennt ihr das Buch “Das Gegenteil von Einsamkeit” von Marina Keegan? Ich dachte auch erst, ob ich mit einzelnen, kurzen Geschichten wohl etwas anfangen könnte. Aber die ganze Art von Marina hat mich unglaublich berührt und in ihren Bann gezogen. Deshalb kann ich jedem nur empfehlen, sich das Buch zumindest mal anzuschauen.

Welches war das Buch in diesem Jahr, von dem ich mir viel versprochen habe, das mich dann aber negativ überrascht hat?

johanna nellon Dazu gehört definitiv “Marillenglück und Gummistiefel” von Johanna Nellon. Eigentlich passte das Gesamtpaket gut in mein Beuteschema, doch ich wurde enttäuscht…

Welches war eure persönliche Autoren-Neuentdeckung in diesem Jahr und warum?

coleman zeilen liebe estep frostkuss Das war Rowan Coleman!
Sie ist einfach unglaublich großartig!
Ich habe zwar zu keinem ihrer beiden Bücher eine Rezension geschrieben, aber trotzdem war ich einfach nur hin und weg. Ich konnte einfach keine Worte finden, bei denen ich auch das Gefühl hatte, dass sie den Büchern nur annähernd gerecht werden.
Solltet ihr aber noch nichts von ihr gelesen haben, so müsst ihr das unbedingt und ganz dringen nachholen!
Aber auch Jennifer Estep muss ich hervorheben! Sie hat mich ebenfalls komplett von sich überzeugt. Ihre Bücher kann ich mir auch nicht mehr wegdenken.

Welches war euer Lieblings-Cover in diesem Jahr und warum?

romeo juliet “Bad Romeo & Broken Juliet” ist auffallend und anders. Auffallend anders.
Außerdem hat mich die Geschichte auch noch komplett mitgerissen und in seinen Bann gezogen.
Mir haben von meinen gelesenen Büchern im letzten Jahr so einige Cover gut gefallen (immerhin wähle ich danach einen Großteil meiner Bücher aus), aber dieses Buch sticht heraus. Definitiv.
Ansonsten betrachtet es einfach als einen kleinen Aufhänger für einen großen Haufen gutaussehender Bücher…

Welches Buch wollt ihr unbedingt in 2016 lesen und warum?

night school Das ist definitiv “Night School”. Um diese Reihe schleiche ich schon endlos lange herum und ich will sie jetzt wirklich, wirklich bald mal lesen! Unbedingt! Das habe ich mir fest vorgenommen.
Subt das Buch vielleicht auch noch woanders?
Dann können wir daraus vielleicht mehr machen. 🙂
Lasst es mich wissen.
Außerdem habe ich schon zahlreiche Neuerscheinungen vorgestellt, die ich auf jeden Fall unbedingt lesen möchte, denn es handelt sich hier um meine liebsten Autoren.


Ein frohes und erfolgreiches Jahr 2016!

Eure Ramona

Comments

  1. Guten Morgen liebe Ramona,

    dann setze ich gleich am ersten Tag des neuen Jahres einen meiner Vorsätze für dieses Jahr in die Tat um. Ich will unbedingt meinen liebsten Blogmenschen mehr kommentieren und da du da auf jeden Fall mit dazu gehörst fange ich doch einfach einmal bei dir an 🙂 Ich wünsche dir zunächst einmal auf diesem Weg noch einmal ein frohes neues Jahr und ich hoffe, dass du all deine guten Vorsätze umsetzen kannst und das 2016 einfach der Hammer wird. Toll, dass du für mich da bist wo es für mich gerade wichtig war und ist und ich hoffe, dass wir uns ganz bald wieder sehen. Spätestens ja hoffentlich zur Leipziger Buchmesse 🙂

    Nun noch kurz zur Blogparade. Toll, dass du auch mit dabei bist 🙂 Es ist schon sehr interessant zu sehen, wie viele LeserInnen und BloggerInnen im vergangenen Jahr Jennifer Estep neu für sich entdeckt haben. Ich zähle mich da ja zum Glück auch mit dazu. Sie kann auch einfach gut schreiben und hat spannndes zu erzählen! 🙂
    Auf jeden Fall freue ich mich auch sehr auf unsere leserunde zu Night School. Wird sicher toll 🙂

    So, genug von mir jetzt erst einmal. Genieße den ersten Tag des Jahres ordentlich mit guten Büchern und deinem herzensmanne 🙂

    Liebe Grüße

    Philip

  2. Hallo Ramona,

    Ich hoffe, du bist gut ins neue Jahr gerutscht! Die Night School Reihe Fan ich super, da deckt sich auf jeden Fall unser Geschmack! Jennifer Estep lese ich schon länger wahnsinnig gerne und freue mich, dass sie auf der Buchmesse dabei war und noch bekannter in Deutschland geworden ist!

    Auf ein tolles Lesejahr!
    Desiree

  3. Hey Ramona 🙂

    das Cover zu “Wohin du auch gehst” hatte mir auch sehr gut gefallen, leider fand ich den Inhalt nicht so gut, wie das Cover, so dass mir das Cover komischerweise nach dem Lesen nicht mehr soooo gut gefällt. Ich habe mir für das Jahr vorgenommen auch mal was von Rowan Coleman und Jennifer Estep zu lesen, mal schauen, ob ich dann auch so begeistert bin. 🙂

    Frohes neues Jahr!
    Tati

    • Liebe Tati,

      das ist ja schade…
      Aber dann hoffe ich, du hast mit Rowan Coleman und Jennifer Estep mehr Glück!
      Ich liebe die beiden.
      Sie sind wirklich großartig!
      Warte nicht zu lange… 🙂

      Liebe Grüße,
      Ramona

Speak Your Mind

*

%d Bloggern gefällt das: