[Blogger-Alphabet] B wie Bloggertreffen

blogger alphabet_neontrauma

Ein Projekt von neontrauma.de. Für weitere Informationen bitte dem Link folgen.


B wie Bloggertreffen

Auf der letzten Frankfurter Buchmesse war ich auf einigen Bloggertreffen.
Eines war riesig und meinen Geschmack traf es leider nicht.
Es waren einfach ZU viele Leute. Komplett unbekannte Gesichter und man hat sich dann doch nur in die Gruppe zurückgezogen, die man doch kannte.
Alle Namen können einem auch einfach nicht geläufig sein.
Ein privateres Bloggertreffen bei den Verlagen fand ich da schöner. Man konnte unter einer übersichtlichen Anzahl von Menschen neue Bekanntschaften schließen und sich einfach in Ruhe austauschen.
Das fehlt mir auch bei diesen extrem überfüllten Ansammlungen. Die Ruhe und die Zeit, sich wirklich mit jemandem zu beschäftigen und nicht einfach nur oberflächlichen Small Talk über den Lärm hinweg zu führen.
Ich werde auch in Zukunft gerne wieder auf Bloggertreffen dabei sein. Am liebsten bitte nicht total überfüllt. Das ist dann ein wirklich schöner Ort zum Austausch.
Richtige Blogkonferenzen habe ich bisher nur neidisch über das Internet verfolgt. Selbst anwesend war ich bei einer solchen Veranstaltung noch nicht. Ich würde das aber gerne in der Zukunft ändern. Geplant ist es auf jeden Fall. Eigentlich hatte ich mit Köln “Blogst” geliebäugelt, aber da waren die Tickets so schnell weg. Nun ist aber auf jeden Fall geplant, nach Heidelberg zum “LitCamp” zu fahren. Darauf bin ich schon gespannt.
Wenn es nicht zu teuer ist und ich einen Mehrwert erwarten kann, dann bin ich auch im begrenzten Rahmen dazu bereit, Geld für eine solche Veranstaltung zu bezahlen. Allerdings wirklich nur in einem bestimmten Rahmen.

Ward ihr auch schon bei einem Bloggertreffen?

Comments

  1. Hallo 🙂
    ich war bisher nur bei LovelyBooks in Frankfurt auf der Buchmesse und das ist ja nicht so richtig ein Bloggertreffen gewesen, da dort auch Leser kamen.

    Aber in Frankfurt habe ich an monatlichen Treffen teilgenommen und in Hamburg versuche ich zur Zeit noch so etwas aufzubauen.

    Viele Grüße
    Susanne

    • Hallo Susanne,

      ja das Treffen von Lovelybooks ist mir auch schon zu sehr Gerangel um die GoodieBags.
      Das hat ja nichts mehr mit “nur Netzwerken” zu tun…

      Ach das ist ja cool! 🙂
      Viel Erfolg!

      Liebe Grüße,
      Ramona

  2. Hallo liebe Ramona,

    ich habe da so eine Ahnung welches überfüllte Bloggertreffen du meinen könntest 😀
    Mir sind die moisten großen Treffen dann doch insgesamt zu unübersichtlich und ich finde, so wie du, dass kleinere Runden da deutlich angenehmer sind.

    Ich finde es so unglaublich schade, dass du nicht zum Blogst kommst, hab mich schon sehr drauf gefreut gehabt 🙁 Dann müssen wir eben die Leipziger Buchmesse (ich hoffe, dass du kommst!) und das LitCamp in Angriff nehmen 🙂 Würd emich freuen, wenn das klappen würde! 🙂

    Ich versuche im Moment auf jeden Fall, auch in der Region Köln/Düsseldorf/Gladbach einen regelmäßigen Stammtisch in die Wege zu leiten 🙂 Ich finde, dass so ein Austausch “in echt” leide rnoch viel zu selten ist. Das muss geändert werden! 🙂

    Liebste Grüße

    Philip

  3. Hey,
    ich war natürlich auf noch keinem Bloggertreffen, wie auch, habe ich doch gerade den zweiten Beitrag veröffentlicht. Aber interessieren würde es mich auf jeden Fall. 2014 war ich auf der Buchmesse in FFM und habe von den Bloggern auf Twitter zu dem Thema Treffen genau deine Meinung gelesen. Nett bekannte Gesichter zu sehen, aber netzwerken oder Austausch Fehlanzeige. Dieses Jahr fahre ich nach Leipzig (in der Hoffnung die Messe und die Stimmung dort passt besser zu mir), bin aber immer noch nicht als Blogger zugelassen (länger als 1 Jahr regelmässige Beiträge…). Ich werde also dieses Jahr ein wenig beobachten, welche Treffen gut zu mir passen. Nicht so groß, Chance Kontakte aufzubauen und vor allem dazulernen können sind mir da wichtig. Wer weiss, vielleicht hast du ja am Ende des Jahres DEN Tipp für mich 😉 Ich wünsche dir viel Spass bei deinen Treffen und bin gerne per Twitter oder Insta dabei!
    Frauke

  4. Hallo ;D,

    nein, ich war leider noch nie auf einen Bloggertreff, aber vielleicht ändert es sich ja bald (vielleicht in Leibzig *hoff*).
    Ich bin zwar bei der Buchmesse in Leibzig noch kein “richtiger” Blogger, aber ich schätze, dass ich auch so beim “einfach dort sein” nette Blogger kennenlernen werde 🙂

    Alles Liebe,
    Tiana

  5. Hey Ramona,

    ich mag es auch lieber, wenn Bloggertreffen in einem überschaubaren Rahmen statt finden. Ich bin auch nicht so der Typ, der einfach so spontan auf Leute zugeht.

    Vielleicht sehen wir uns ja in Leipzig auf einem Bloggertreffen 🙂

    Liebe Grüße,
    Tati

  6. Huhu Ramona,
    leider war ich bisher bei noch gar keinem Bloggertreffen. Bisher hab ich es aber leider auch noch nicht auf ne Buchmesse geschafft.
    Allerdings hab ich auch ein wenig die Hosen voll vor meinem ersten Bloggertreffen, weil ich befürchte, dass es genauso wird, wie du es oben beschrieben hast: kleine Grüppchen, die sich schon kennen, rotten sich zusammen….
    Aber ich freue mich auch schon auf mein erstes Bloggertreffen. Irgendwie gibt es ja schon den einen oder anderen, den man jetzt durch’s Netz schon “kennt”. Und ich kann es kaum erwarten, ein Gesicht dazu zu bekommen.

    Alles Liebe, Nelly

Trackbacks

  1. […] plane ich, gemeinsam mit der lieben Ramona (Kielfeder) zum LiteraturCamp in Heidelberg im Juni zu fahren. Leider sind hierfür noch nicht alle Infos […]

Speak Your Mind

*

%d Bloggern gefällt das: