Am Samstag auf der LoveLetter Convention 2013

Es ist unglaublich, aber in diesem Jahr hat eine liebe Glücksfee dafür gesorgt, dass ich doch noch zur diesjährigen LoveLetter Convention gehen konnte…
Meine Glücksfee heißt Katja. Danke nochmal an dich :*
Im letzten Jahr gings ka leider nicht, weil ich genau natürlich wieder passend krank war…

Was soll ich sagen?
Ich bin totmüde und um 10 wunderschöne Bücher reicher aus diesem Wochenende wieder herausgekommen! 😉

Ich weiß gar nicht so recht, wo ich anfangen soll…
Am Samstag bin ich sehr früh aufgestanden und war im 7:45 Uhr am Kulturhaus Spandau. Überfrüh^^
Die S-Bahn hatte ich zu der Zeit für mich 😉

Nun ja, ich habe mir ganz entspannt meine Tasche und mein Eintrittsgebamsel geholt.
Schon um 8 Uhr ging es dann für mich und einige andere Frühaufsteher in die Galerie. Es gab Kaffee, Tee und warme Brezeln.
Ich habe zwar Zuhause noch versucht, zu frühstücken, aber mein Magen war daran zu dieser eher ungewohnten Zeit sehr uninteressiert… 😉

Um 9 Uhr habe ich mich dann ins Theater zum ersten Panel begeben.
Thema: Liebe & Lust: Wie heiß darf es sein?
(Und das um 9 😉 )
Anwesend waren: Maya Banks, Sandra Henke, Nina Hunter, Shannon McKenna und Delilah Marvelle.
Moderiert wurden alle Panels am Samstag von Sandra Schwab.
Sie hat das super gemacht!!




Um 10 Uhr gings zum Q&A mit CORA/Mira.
Es gab ein paar Infos zur Entstehung eines Buches, zur Aufnahme ins Programm, den Kriterien und solchen Sachen.
Joa, war ok und auch ganz interessant… 🙂




Um 11 Uhr habe ich mich wieder ins Theater gesetzt und das Panel zum Thema „Historical“ gespannt verfolgt.
Anwesend waren: Corina Bomann ♥, Annie Burrows, Jeanine Krock, Delilah Marvelle, Courtney Milan und Michelle Styles.
Es hat mir viel Spaß gemacht, zuzuhören, denn man hat doch über einige spannende Dinge geredet.
Danach bin ich Jeanine Krock hinterhergelaufen. Wollte doch noch ein Buch signiert haben. Und Monika war so nett, noch ein Foto zu machen… 🙂
Oh mein Gott, ich war an dem Tag echt total durch den Wind… 😉




Um 12 Uhr fand im Theater ein weiteres Panel zum Thema „Made in Germany – Deutsche Liebesromane“ mit Kristina Steffan, Sandra Henke, Kerstin Gier, Susanne Schomann ♥, Nina Hunter, Aileen P. Roberts, Corina Bomann und Patricia Mennen statt.
Das war spannend und sehr lustig.
Wer mir hier sehr gefallen hat, war Kerstin Gier. Sie schafft es mit ihrer Art, das Publikum direkt einzubeziehen.
Es wurde richtig lebhaft und es war ein Austausch, der mir viel Freude bereitet hat.
Und frei nach Corina Bomann: „Liebe gehört einfach dazu!“
Da kann ich mich nur anschließen. Danke, dass habe ich mir einfach merken müssen!! 🙂




Dann kam ich raus und es war wahnsinnig, wahnsinnig voll.
Ein Gedrängel und kein Durchkommen mehr!
Und ich als neues Huhn hatte natürlich keine Ahnung…
Gehe erstmal ganz entspannt raus und schnappe frische Luft.
Ein bisschen später gehe ich wieder rein. Alles leer. Aber ein Gesumme aus der Galerie. Leute, ihr werdet es mir nicht glauben. Ich habe leider kein Foto gemacht, weil man sich in dem Gewühl nicht mehr bewegen konnte!! Es war so, so voll, denn alles stürzte sich auf die Bücher! Und es war wirklich, wirklich voll. Teilweise war man so eingekeilt, da gabs kein vor und kein zurück… Für niemanden!
Aber ich habs geschafft und mir einige Bücher und Unterschriften geschnappt.
Es war so cool, Cherry Adair zu treffen!
Ich mag sie ja echt und ich hab mir auch meine Bücher zum Signieren mitgenommen. Da war ihr Gratis-Stapel schon weg und ich hatte sie beinahe für mich allein… 😉
Und nachdem ich ihr dann ein bisschen erzählt hatte, wie toll ich sie finde und wie sehr ich ihre Bücher mag, hat sie mich spontan gefragt, ob ich gerne ein Foto machen würde… Sagt mal, wer kann da denn nein sagen? 😉
Aber nichts sagen, ich bin ziemlich wirr auf dem Foto. Voll aufgeregt und happy und durch den Wind und so. Wann passiert einem auch sowas mal??




Dadurch, dass ich wirklich lange beim Signieren war, konnte ich leider keine Veranstaltung um 14 Uhr wahrnehmen.
Aber einmal muss man ja auch kurz Pause machen. 😉

Um 15 Uhr ging es dann weiter mit einem weiteren Panel. Meine Zeit auf der Con war tatsächlich sehr Panel-lastig, aber das war einfach mal wirklich spannend!
Thema war: Serienfieber – Die Lust auf mehr.
Anwesende Autoren: Cherry Adair, Vivien Arend, Shannon McKenna, Pamely Palmer, Michelle Raven, Karen Rose, Stefanie Ross
Und es war wahnsinnig lustig! Nicht zuletzt durch Cherry Adair, die wirklich alle mit ihrer bezaubernden Fröhlichkeit unterhalten hat. Es war wirklich cool!! ♥
Ich liebe sie echt. 🙂 So hätte ich sie mir nicht vorgestellt. Sie ist einfach wunderbar und ich hoffe, dass ich irgendwann die Gelegenheit haben werde, sie wiederzusehen!!




Danach gings dann nochmal zur Signierstunde von CORA/Mira.
Ich könnte jetzt einfach kopieren, was ich schon weiter oben geschrieben habe.
Sehr, sehr voll!! 😉
Aber meine Ausbeute des Tages:

Kommentare

  1. Liebe Ramona, was für ein toller Bericht!
    Und: Danke für das Herzchen! 😉
    Es war schön, Dich endlich (wenn auch immer nur kurz!) mal persönlich zu treffen.
    Leider war es oft so, dass man schon wieder auf dem Sprung zum nächsten Termin war, wenn man sich denn gerade über den Weg lief.
    Ich hoffe, es wird sich im nächsten Jahr (wenn wir beide denn dabei sind!), endlich mal die
    Möglichkeit zu einem kleinen Plausch ergeben.
    Ganz liebe Grüße
    Susanne

    • Ramona meint:

      Danke liebe Susanne! 🙂
      Ja, ich habe mich auch sehr gefreut. War ja nun wirklich schon lange geplant! 🙂
      Und das mit der Zeit ist wohl ein sehr allgemeines Problem. Leider.
      Aber ich hege ja die Hoffnung, dass sich das irgendwann nochmal ergibt.
      Und im nächsten Jahr bin ich auf jeden Fall wieder mit von der Partie!
      Liebe Grüße,
      Ramona

  2. Für mich waren leider keine interessanten Autoren dabei, aber die Panels klingen echt gut, vielleicht geh ich da mal im nächsten Jahr hin. Ich finde ja cool, dass du da gleich eine Tasche dazu bekommen hast.

    Was hast du denn mit Gratis-Stapel gemeint? Haben die da etwa Bücher verschenkt?

    • Ramona meint:

      Ja, die Panels waren wirklich sehr interessant.
      Also ich hätte da den ganzen Tag bleiben können 🙂
      Die Tasche ist cool, ja!!
      Gabs im letzten Jahr ja auch schon. Und die war gefüllt mit ganz viel Buchkrams. Lesezeichen, Leseproben, Merchandising und sogar ein Buch!!

      Ja, genau. Bei den Signierstunden wurden die Bücher der Autoren verschenkt.

  3. Ist ja cool! Dann hoffe ich mal, das im nächsten Jahr Autoren dabei sind, die mir gefallen.

  4. karin meint:

    Hallo Ramona,

    schon interessant wie viel Bloggerinnen, die ich kenne so jetzt auf dieser Veranstaltung waren!!

    Muss wirklich was besonders sein..

    LG..Karin…

Trackbacks/ Pingbacks

  1. […] by Bücher · eBooks · Bestseller · Rezensionen auf LovelyBooks.de KommentareStephie bei Am Samstag auf der LoveLetter Convention 2013Ramona bei Am Samstag auf der LoveLetter Convention 2013Ramona bei Am Samstag auf der LoveLetter […]

  2. […] Ich lese gerade Sei dabei Social Reading function lbWigdet(){ var lbWidget = 'eyJoZWlnaHQiOjMwMCwid2lkdGgiOjIwMCwiZG9tYWluIjoiaHR0cDovL3d3dy5sb3ZlbHlib29rcy5kZSIsImluaXRpYWxQYXRoIjoiLyIsImNvbmZpZ0lkIjo3NzkzMDEyNjh9'; lbWidgetInit(lbWidget,'lb-widget'); } Social Reading Stream by Bücher · eBooks · Bestseller · Rezensionen auf LovelyBooks.de KommentareRamona bei [Neu im Regal] KW 20/13Seltsamwunderlich bei [Neu im Regal] KW 20/13Ramona bei Am Sonntag auf der LoveLetter Convention 2013Stephie bei Am Sonntag auf der LoveLetter Convention 2013Am Sonntag auf der LoveLetter Convention 2013 » Kielfeder bei Am Samstag auf der LoveLetter Convention 2013Blogs […]

Deine Meinung ist mir wichtig und ich freue mich, wenn Du mir schreibst!

*

%d Bloggern gefällt das: